Archiv der Kategorie: Entführung/Vergewaltigung

Die BRD verkauft Deutschland’s Frauen – eine Anklage

Quelle: https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/06/03/die-brd-verkauft-deutschlands-frauen-eine-anklage/

Von Reiner Schöne

Wir die Verlierer – sie die Gewinner

Bei Kämpfen in früheren Zeiten gab es nicht nur die Verlierer und Gewinner eines Krieges. Der Verlierer wurde zusätzlich gedemütigt, und als Zeichen seiner Unterwürfigkeit wurden seine Städte und Dörfer geplündert, die Frauen und Kinder vergewaltigt, verschleppt und als Sklaven ins Siegerland mitgenommen. Auch nach dem zweiten Weltkrieg waren Frauen Ziel von Vergewaltigungen durch die, die als Siegermächte sich in Deutschland festsetzten.

Vergewaltigungen sind ein Zeichen, daß der Sieger sich frei bewegen kann und jedes Recht besitzt, machen zu können, was er möchte. Im Gegenzug waren die Vergewaltigungen für den Verliererstaat ein Zeichen der Unterwürfigkeit und der Beugung unter seine Gesetze. Lies den Rest dieses Beitrags

60 Prozent sind keine Flüchtlinge

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/02/03/60-prozent-sind-keine-fluechtlinge/

60% sind keine flüchtlinge

Die EU-Kommissar Frans Timmermans hat zugegeben, dass mindestens 60 Prozent der muslimischen Invasoren die nach Europa gekommen sind, keine “Kriegsflüchtlinge” seien, sondern stattdessen Wirtschaftsmigranten. Lies den Rest dieses Beitrags

DIE STUMMEN SCHREIE DER LÄMMER

DIE STUMMEN SCHREIE DER LÄMMER

Ein Beitrag von Lothar Harold Schulte


Vor paar Wochen habe ich über die Angst der Schulbehörde aus Kleve/NRW berichtet, wo die Schulleitung Kinder und Eltern warnten, wobei ich dato damals nicht wusste, was der wirkliche Grund des Brandbriefes war.

Lies den Rest dieses Beitrags

%d Bloggern gefällt das: