Die Äonenlüge – 27.08.2016

Bildergebnis für Midgard-erde

Das Zwanghaft Verborgene

 Die Wurzeln allen Unglücks, zeigen sich nun in ihrem eigentlichen Wesen, welches da ist:

Das Samenkorn der Gewalt, der Ächtung, des Hinausdrängens aus seinem Geburtsrecht, durch Manipulation, Verdrängung der wahren Werte des Lebens im SEIN.

Sämtliche GESCHICHTSSCHREIBUNG vergangener Zeitalter der Midgard-Erde und ihrer Bewohner wurde immer wieder gefälscht, umgeschrieben, um dem zu entsprechen, was nicht offensichtlich sein durfte.

Aber beginnen wir am ANFANG mit folgenden Wahrheiten aus dem Gedächtnis der SCHÖPFUNG SELBST:

Es hat niemals, in all den Ewigkeiten die vergangen sind, einen NATÜRLICHEN POLSPRUNG gegeben. Zu Zeiten unserer Ur-Ahnen war die Erdachse IMMER STABIL ausgerichtet, immer in dem Maße wie die SCHÖPFER aller Dinge es vorgegeben haben. Erdachs-Verschiebungen wurden immer nur bewirkt durch Angriffe und Eingriffe von AUSSEN, durch KRIEGE kosmischen Ausmaßes. Ein Beispiel dafür ist der Kampf der Schöpfungs-Götter gegen die kosmischen Parasiten, wobei zwei der drei Monde, die Midgard begleiteten, vernichtet wurden, auf Midgard hinabstürzten.

Aber vorab noch eine noch niemals freigegebene Information, die für viele unter euch die Sicht und das Wissen der Dinge drastisch verändern wird:

Dieser, unser schöner Planet, diese Erde MIDGARD, der Sitz der Götter von ASGARD wurde geboren und entstand als die UR-QUELLE DER SCHÖPFUNG selbst. Midgard ist die Ur-Quelle und wird es in naher Zukunft auch wieder sein. Midgard, der magische Ur-Planet, ist die Heimat und der Sitz der Schöpfung, der UR-PLANET an sich. Dabei ist es auch eine Tatsache, die so leicht nicht akzeptiert werden wird, dass Midgard ebenso eine Sonne ist, die UR-SONNE der Schöpfung. Alles, aber auch alles geht von Midgard aus, ihr könnt es auch Jarilo-Sonne nennen. Der innere flüssige Kern, bzw. die Vulkanebenen, ist die ursprüngliche Sonne.

Dies ist in der gesamten Schöpfung, in sämtlichen Universen einmalig, und wird von der Wissenschaft total verborgen gehalten. Auch ist es so, dass der Ort der jetzigen Verankerung, am Rande dieser Galaxie, die ihr MILCHSTRASSE nennt, nicht der angeborene Standort ist. Dieser lag einst im Zentrum von allem was ist, dem Mittelpunkt der Schöpfung.

Ihr werdet nun sicherlich fragen, wie dies geschehen konnte!

Nun alles begann vor unendlichen Zeiten, als das was sich vor der Schöpfung selbst verborgen hatte, unerkannt im DUNKLEN existierte, Wege und Möglichkeiten fand, bestimmte Grenzen zu überwinden und ungehindert einzudringen. Diese kosmischen Parasiten, so wollen wir sie nun nennen, sind ein „bösartiges parasitäres Volk“, welches durch Verblendung, durch Täuschung und Manipulation alles widerrechtlich ergreift, sich aneignet, ausbeutet und nur TOT und VERNICHTUNG hinter sich zurücklässt.

Sie hatten die unendliche Wichtigkeit der Midgard-Erde als Zentrum der Schöpfung erkannt, konnte ihrer jedoch auf dem normalen, sichtbaren Wege nicht habhaft werden. Midgard, als zentraler Punkt, war eingebettet und fest verankert in die Wiege und Wege der ALL-SCHÖPFUNG. Unangreifbar und bestens geschützt und abgesichert. Diese Tatsache war unübersehbar, nicht veränderbar, so jedenfalls wurde es allgemein angesehen.

Die Archonten jedoch, in ihrer Habsucht, Gier und ihrem Hochmut, fanden Mittel und Wege, um eure Wurzeln, die Ur-Quelle eine Standort-Änderung aufzuzwingen. Nicht in einem Zug, sondern allmählich, unmerklich, verdeckt und mit Mitteln der Illusion und Fälschung.

Sie sind die Meister der ILLUSION, und damit arbeiten sie auch am liebsten. Sie erschufen eine ILLUSIONÄRE MATRIX einer vollkommenen Umgebung und gleitenden Gegenwart, der Täuschung, um Midgard-Erde herum, betteten sie in diese ein, während unser aller Ur-Planet auf eine lange, lange Reise ging. Einer Reise

  • der Entfremdung,
  • des Abbindens von der SCHÖPUNG,
  • von Natürlichkeit,
  • Gedeihen und Wachstum.

Dieses Manöver, diese Tatsache hatte damit auch unfassbare Auswirkungen und Konsequenzen auf die gesamte Schöpfung. Die QUELLE war nicht mehr an ihrem angestammten Geburtsort, war sich selbst entfremdet, nicht länger angebunden an alles was ist. Sie konnte ihren Geschöpfen auch keinerlei Schutz und Unterstützung mehr bieten.

Sicherlich fragt ihr uns jetzt auch, wie das überhaupt möglich war, ist nicht die SCHÖPFUNG allmächtig, Omnipotent in ihrem Wesen und Sinnes-Erfüllung?

Natürlich habt ihr Recht, so war es und so ist es auch ewiglich. Jedoch war etwas völlig

  • fremdartiges,
  • unangemessenes,
  • unangepasstes

eingedrungen, was sofort seine zerstörerischen unnatürlichen Qualitäten und Kräfte einsetzte und ansetzte. Warum war das so?

Weil es gewohnt war, alles was ihm begegnete von innen heraus

  • zu zerstören,
  • aufzulösen,
  • umzuwandeln,
  • um zu herrschen
  • und zu ernten.

Sie selbst waren nicht fähig zu erschaffen, zu kreieren, etwas aus sich selbst heraus entstehen zu lassen. Die Grundlage ihres Daseins war schon seit Ewigkeiten

  1. AUFSPÜREN;
  2. ANZUPASSEN;
  3. oder ZERSTÖREN.

Andere Fähigkeiten besaßen sie nicht, jedoch waren sie darin Meister.

So geschah es schließlich, dass Midgard-Erde sich selbst entfremdet wurde, umgepolt und versklavt wurde. Warum wurde dies zugelassen?

Weil nur durch diese scheinbare Übernahme und Entmachtung die Möglichkeit gegeben wurde, alles positive zu bündeln, zu gestalten, zu integrieren und später wieder eine Rückanbindung an die Quelle geschehen zu lassen.

Die Zeit dafür ist JETZT. Die GESETZMÄSSIGKEIT  IST JETZT. Dafür wurde alles bereit gestellt, gesammelt, enthüllt, an die Oberfläche gebracht, damit es gesehen und eingesehen werden kann.

Speziell geschieht im Augenblick folgendes, veranlasst durch die SCHATTENMACHT hinter der Schöpfung:

Die der Schöpfung eigenen Technologien und Möglichkeiten, wie zum Beispiel riesige Flug-Geräte, Energie-Aggregate, und andere hochwertige Möglichkeiten sorgen für eine Rückkehr dieses Ur-Planeten der Schöpfung an seinen natürlichen Standort der kosmischen Geburt. Dies geschieht überaus behutsam, einfühlsam, auf positive Art und Weise. Dabei wird dafür Sorge getragen, dass nichts diesen Prozess der Rückführung zu stören vermag, auch nicht die Dunkelkräfte und ihre Marionetten. Dies ist ein absolut magischer schöpferischer Prozess in der EINHEIT ALLEN SEINS:

Sämtliche Ur-Seelen der ersten Stunde sind für dieses Ereignis Reinkarniert, in ihrer vollen Größe und Klarheit anwesend, ja sogar das Ur-Schöpferpaar selbst. Nichts wird dabei dem Zufall überlassen, sondern ist seit Unendlichkeiten in der Ewigkeit geplant und kommt nun zum Einsatz.

Die Wiederanbindung an die Ur-Quelle, an Midgard-Erde ist in drei Schritten bereits für alle Wesen der Schöpfung in sämtlichen Universen der Schöpfung schon geschehen. Nur dadurch kann Midgard-Erde ihren angestammten Platz wieder einnehmen, und dies geschieht jetzt, in diesem Moment in der Ewigkeit. Die EINHEIT, die diese Welt ist, ist sich dessen voll und ganz bewusst, hat auf dieses Geschehen gewartet.

„Willkommen in der Vergangenheit und in eurer Zukunft!“

Im Namen dessen, den wir den Großen Ra-Manfriede-Ha nennen und seiner ewigen unendlichen Schöpfer-Kräfte


Empfangen und niedergeschrieben am 27. August 2016

Von Ebelie von Agartha

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: