Blog-Archive

Domino-Effekt: Österreich macht Grenze für Flüchtlinge mit Ziel Skandinavien dicht. Deutschland nimmt alles auf

DWN 16 Jan. 2016 Für Flüchtlinge mit Endziel Skandinavien ist ab Montag die Grenze zwischen Österreich und Slowenien dicht. Damit reagiert Wien auf die verstärkten Zurückweisungen von Flüchtlingen an der deutschen Grenze. Schweden und Dänemark hatten ihrerseits im Januar wieder Grenzkontrollen eingeführt, um den Zuzug von Flüchtlingen einzudämmen.

Lies den Rest dieses Beitrags

Amerikas Verantwortung für das Verbrechen am deutschen Volk! von Reverend Ludwig A. Fritsch

Veröffentlicht am von

Amerikas Verantwortung für das Verbrechen am deutschen Volk THE CRIME OF OUR AGE (Original-Titel) Ein Gewissensappell an die amerikanische Führungsschicht Von Reverend Ludwig A. Fritsch, Erste Auflage 1947 Ph. D., D. D. emer., Chicago 8. Auflage in deutsch Grabert- Verlag-Tübingen, 1994 Vorwort des Herausgebers Die vorliegende Schrift stellt nicht nur ein besonders kennzeichnendes Dokument der deutschen Nachkriegsgeschichte dar, sondern hat auch selbst Geschichte, Nachkriegsgeschichte gemacht, und zwar in den Vereinigten Staaten.

Der Verfasser, Dr. Ludwig A. Fritsch, ist amerikanischer Geistlicher deutscher Abstammung, der damals in Chicago wirkte. Die englische Originalausgabe seiner Schrift wurde in den Jahren 1948 und 1949 in 50000 Exemplaren verbreitet. 37000 Stück wurden verkauft, der Rest frei versandt, so auch an den Präsidenten Truman, alle Regierungsmitglieder, alle Senatoren und Abgeordneten, die vier Kardinäle, alle Erzbischöfe und Bischöfe, alle protestantischen Kirchenpräsidenten, an die Präsidenten aller Universitäten und Colleges und viele weitere maßgebende Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens.

Lies den Rest dieses Beitrags

Der Wanderer

Posted by Maria Lourdes – 09/01/2016

Im Sommer des Jahres 1996 hatte mein Freund Lüne beim Pilze suchen plötzlich eine Melodie im Kopf. Auf dem Heimweg erhielt er als “Zugabe” aus der geistigen Welt den Text dazu übermittelt. Zwei Jahre später hatte er dann die technischen Möglichkeiten, dieses Lied in die nun vorliegenden Formen zu bringen.

„Nun, Volk, steh’ auf, und Sturm, brich’ los!“

Posted by Maria Lourdes – 12/01/2016

theodor-kc3b6rnerAn dieser Stelle -um den üblichen Querschüssen vorzubeugen- Die Überschrift… “Nun, Volk, steh’ auf, und Sturm, brich’ los!…“ stellt ein leicht geändertes Zitat aus dem im Jahre 1813 veröffentlichten patriotischen Gedicht ‘Männer und Buben‘ von Theodor Körner, das sich auf die Befreiungskriege gegen Napoleon bezieht, dar.

In der berühmten Sportpalastrede am 18. Februar 1943, benutzte Joseph Goebbels den Auspruch: “Nun, Volk, steh’ auf, und Sturm, brich’ los!…“ als Schlusssatz. Was viele nicht wissen – die Sportpalastrede (“Wollt ihr den totalen Krieg”) von Goebbels, war die Antwort auf die Beschlüsse bei der “Konferenz von Casablanca” die als Geheimtreffen zwischen Winston Churchill und Franklin D. Roosevelt, im Januar 1943 abgehalten wurde. Nach zehntägiger Beratung teilten die Westalliierten der Presse erstmals die offiziellen Kriegsziele mit: Bedingungslose Kapitulation des Deutschen Reiches, Italiens und Japans. Zudem beschlossen die Westalliierten die Verstärkung der Terror-Luftangriffe auf deutsche Städte. Fortan flogen die Briten nachts und die US-amerikanischen Bomber tagsüber – mehr hier und hier

Den Ausspruch: “Nun, Volk, steh’ auf, und Sturm, brich’ los!…“ hatte unter anderem auch schon der republikanische Schriftsteller Kurt Tucholsky in den 1920er-Jahren in seiner satirischen Glosse “Wo kommen die Löcher im Käse her…?” benutzt.

Lies den Rest dieses Beitrags

Syrien: “Sie haben unsere Kinder geschlachtet und die Bäume verbrannt”

Posted by Maria Lourdes – 12/01/2016

Laut UN sind über 400.000 Syrer vom Hunger bedroht. “Alle kreativen Lösungen sind willkommen”, sagt Melissa Fleming, Sprecherin des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR – “es sei etwa eine Luftbrücke denkbar”, sagte sie im Deutschlandfunk.Es gebe in Madaja keine Elektrizität und keine Medizin; die Menschen könnten nahezu keine Lebensmittel erwerben”. Das Hilfswerk schätzt, dass es etwa 15 vergleichbare Situationen in Syrien gibt, von denen 400.000 Menschen betroffen sind.

Syrien

Ein Videoclip auf Youtube soll zeigen, dass die aktuelle Hungersnot in der syrischen Stadt Madaja, offenbar ganz andere Ursachen hat als von den Mainstreammedien dargestellt. Laut Aussagen von Einheimischen, stehlen die vom Westen unterstützten Rebellen den Menschen die Lebensmittel.

Was z.B. nicht berichtet wird ist, dass die Terrorgruppe al Kaida die Stadt erobert hat, weshalb sie von der Armee Assads umzingelt ist. Al Kaida soll auch Siege in Kafaraya und Fuoa errungen haben. Sie nehmen die Lebensmittelhilfslieferungen die hereinkommen und verkaufen sie zu hohen Preisen an die Bevölkerung, das berichten Bürger aus Madaja.

In dem Videoclip auf Youtube sagt ein älterer Einwohner der Stadt, dass Rebellen mit dem Blut der Menschen handeln würden. Sie würden den Reis stehlen und ihn zu überhöhten Preisen weiterverkaufen. Das seien Leute der Opposition, die Banden und die Diebe. “Sie haben unsere Kinder geschlachtet und die Bäume verbrannt”, sagt der alte Mann in dem aktuellen Videoclip aus Madaja. “Als die ersten Hilfslieferungen eintrafen, haben sie sie gestohlen”, ruft ein Knabe aus dem Hintergrund.

Lies den Rest dieses Beitrags

Weine, unschuldiges Deutschland, weine!

https://lupocattivoblog.files.wordpress.com/2013/11/weine-kindchen.png?w=161&h=169

Quelle: http://lupocattivoblog.com/2013/11/23/weine-unschuldiges-deutschland-weine/

Posted by Maria Lourdes – 23/11/2013

Weine DeutschlandKindchen, sie werden dich an den Rand deines Landes drücken, du wirst deine Gesundheit und deinen Lebesraum verlieren.

Weine, arisches Kindchen, weine!

Weine, unschuldiges Deutschland, weine!

Weitere 44 Millionen fremdartiger Invasoren werden in dein Land geholt.

Am Abgrund angekommen, das Klagelied des “Gutmenschen”
Ein Artikel von Gregor Helmut Windischmann, erschienen bei globalfire.tv

Lies den Rest dieses Beitrags

%d Bloggern gefällt das: