Archiv der Kategorie: Versailler Vertrages

Als 1945 die Hölle über die Deutschen kam

das-war-keine-befreiung-das-war-mord-und-besatzung

Von „Befreiung“ ist die Rede, von „Frieden“ und „Recht“. Doch hatten die Besatzungstruppen im Frühjahr 1945 tatsächlich Demokratie, Humanität und Friedfertigkeit im Marschgepäck? 70 Jahre nach Kriegsende wird es Zeit, nach verdrängten historischen Fakten zu fragen. Denn Wahrheit ist immer das Ganze, sie ist nicht teilbar und die Voraussetzung für Gerechtigkeit. Und Erinnern darf nie einseitig und unvollständig sein! Die „bedingungslose Kapitulation“ bedeutete nicht das Ende der Feindseligkeiten. Nur die deutsche Seite legte die Waffen nieder. Die andere setzte Zerstörung, Mord, Plünderung und Eroberung unbarmherzig und ungehindert fort, bis zum heutigen Tage. Lies den Rest dieses Beitrags

“Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” Ein Nachwort

“Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” Ein Nachwort

Ein Beitrag von Kurzer


“Kurzer” – Teil 1 hier – Teil 2 hier

Die Zahl der Leser des am 01.09.13 auf dieser Seite veröffentlichten Artikels, hat ein Ausmaß angenommen, welches selbst Maria erstaunt hat. Das Ganze wurde noch durch die Übernahme des Artikels von anderen Blogbetreibern auf ihren Netzseiten potenziert. Ich erhielt sowohl im hiesigen Kommentarbereich, als auch auf anderen Wegen, sehr viel Zustimmung und natürlich auch Kritik, Fragen, sowie auch Zweifel an Teilen meiner Ausführungen. Dazu möchte ich hiermit Stellung beziehen.

Lies den Rest dieses Beitrags

Hitler – das Aufwachen hat begonnen!

Hitler – das Aufwachen hat begonnen!

Ein Beitrag von Kurzer


 Hitler – das Aufwachen hat begonnen!

“… Es ist immer wieder erschütternd, wie aufrechte und intelligente Wahrheitssucher und sogar Leute, die sich selbst als deutsche Patrioten bezeichnen, den großen Schalter rumlegen, sobald man auf den Themenbereich Nationasozialismus/Hitler/Kriegsausbruch usw. kommt.

Lies den Rest dieses Beitrags

%d Bloggern gefällt das: