Archiv der Kategorie: Inquisition

Kanadas düstere Vergangenheit: Misshandlung und Tod tausender Kinder bis heute nicht aufgearbeitet (Videos)

bild1

Verwicklung von Kirche, Staat und Justiz: Über die wahren Ausmaße systematischer Misshandlung von Kindern bis hin zu deren Ermordung, sind trotz aller Vertuschungsversuche von Seiten der Verantwortlichen in den letzten Jahren immer mehr schockierende Details ans Licht gekommen.
 Dass es sich hierbei um ein Phänomen handelt, das vor allem bis in die höchsten Kreise der Gesellschaft reicht, ist spätestens seit den 1990er Jahren durch den Fall Dutroux in Belgien einer breiteren Öffentlichkeit bekannt und sorgte zuletzt durch spektakuläre Fälle in Großbritannien für Schlagzeilen (Pädophile Elite: Kinder und Jugendliche missbraucht – BBC-Moderatoren waren „sexuelle Raubtiere“). Lies den Rest dieses Beitrags

Steuerfinanzierte Glaubenskonzerne

Quelle: https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/02/27/steuerfinanzierte-glaubenskonzerne/

Tempelreinigung / Quelle: [[File:Schnorr von Carolsfeld Bibel in Bildern 1860 180.png|Schnorr von Carolsfeld Bibel in Bildern 1860 180]], Wikipedia, public domain Tempelreinigung / Quelle: [[File:Schnorr von Carolsfeld Bibel in Bildern 1860 180.png|Schnorr von Carolsfeld Bibel in Bildern 1860 180]],
Wikipedia, public domain
Seit 213 Jahren finanziert der Steuerzahler die Kirchen. Dabei zahlen die Glaubenskonzerne selbst kaum Steuern. „Warum kann sich die Kirche am Staat bereichern?“, fragen Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“.
So gebet dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist“, sprach der Heiland – zumindest laut Matthäus 22:21. An sich ein klarer Aufruf zur strikten Trennung von Staat und Glauben. Auch seine von Johannes 18:36 übermittelte Äußerung „Mein Reich ist nicht von dieser Welt“ lässt sich so verstehen, dass es ihm weder um weltliche Macht im Allgemeinen noch um monetäre Einnahmen im Besonderen ging. Jesus Christus war ganz offensichtlich Laizist. Lies den Rest dieses Beitrags

Die Vatikanverschwörung – Sex, Intrigen und geheime Konten – Info zur Erinnerung

26. Februar 2016 von beim Honigmann zu lesen

Nachdem er einen vertraulichen Untersuchungsbericht über den inneren Zustand der vatikanischen Behörden erhalten hatte, trat Benedikt XVI. vom Papstamt zurück – als erster Papst seit mehr als 600 Jahren. Die Dokumentation “Die Vatikanverschwörung” offenbart die Skandale und die Bedrohungen, die Benedikts Pontifikat erschütterten.

Sexueller Missbrauch, Vertuschung und unzureichende Entschädigung der Opfer, Geldwäsche und Korruption in der Vatikanbank und schließlich der Verrat durch engste Vertraute: “Vatileaks” brachte Dokumente an die Öffentlichkeit, die Vetternwirtschaft, Machtkämpfe und angebliche Erpressungsversuche am Heiligen Stuhl beschreiben.

Der mehrfach ausgezeichnete Journalist Antony Thomas erarbeitete sich Zugang zu Insidern im Vatikan und erzählt aus der Perspektive von Beteiligten die Turbulenzen in Benedikts Pontifikat. Deutlich wird, vor welch außerordentlichen Herausforderungen sein Nachfolger Franziskus steht.

Er muss die mächtige Bürokratie des Vatikans reformieren, die Korruption beseitigen, einen neuen Kurs einschlagen für die gesamte katholische Kirche und sich wieder vordringlich den Anliegen der 1,2 Milliarden Gläubigen zuwenden.

Interviews mit Angestellten und hochrangigen Priestern im Vatikan, mit Missbrauchsopfern, Whistleblowern und Journalisten und nicht zuletzt Aufnahmen mit verdeckter Kamera enthüllen, wie heuchlerisch die katholische Kirche bislang mit den seit vielen Jahren bekannten Sexskandalen in der Kurie umgeht. Die Dokumentation enthüllt eine Kultur des Wegsehens im Vatikan, “nicht fragen, nichts sagen”, wenn es um die sexuelle Orientierung von Geistlichen geht.

Es gibt dort durchaus Kleriker, die in unerlaubten Beziehungen leben. Im Film beschreibt ein schwuler Priester die Doktrin der Kirche zur Homosexualität als “ein Messer in meinem Herzen, denn ich glaube an die Berufung. Ich spüre den Ruf Gottes”. Fast ein Jahr Recherchen zeichnen ein schonungsloses, kritisches Bild der Kirche, die Papst Franziskus von Papst Benedikt übernommen hat. Zerrüttet, korrupt, scheinheilig, aber vor allem: Spielball der mächtigen Fraktionen in der Kurie. Papst Franziskus wurde gewählt, um all dem ein Ende zu setzen. Kann ihm das gelingen?

.
….danke an Hans Harres.
.
Gruß an die wahre Liebe
Der Honigmann

Jeder Mensch gehört dem Vatikan als Sklave!

Hat sich zum "Herrscher der Welt" erkoren: Papst Bonifatius VIII.

Quelle: http://liebezurwahrheit.de/jeder-mensch-gehoert-dem-vatikan-als-sklave/

06/07/2015 | Autor

Wie der Vatikan die Weltherrschaft an sich reißt und die Menschheit versklavt

von Daniel Prinz

Es wäre sehr naiv, zu glauben, die römisch-katholische Kirche hätte ihre über die letzten 2000 Jahre aufgebaute Macht einfach abgegeben. Der Prozess der »Trennung von Staat und Kirche« seit Beginn des 20. Jahrhunderts war nichts weiter als eine Neuordnung der bereits bestehenden alten Machtverhältnisse.

Ein bühnenreifer und durchaus raffinierter Schachzug seitens des Vatikans, der insbesondere die letzten Jahre mit seinen Pädophilieskandalen immer wieder auf dem »Opferaltar« der Mainstreammedien präsent war. Dabei sei nur am Rande erwähnt, dass der Vatikanstaat das niedrigste Schutzalter für Minderjährige in ganz Europa hat und der Kleinstaat Sex mit Kindern ab zwölf Jahren erlaubt. Ja, das ist in der Tat ungeheuerlich.

Lies den Rest dieses Beitrags

Papst Franziskus´antichristliche Enzyklika “Laudatio Si” fordert “Weltautorität”, um NWO öko-kommunistische Eine-We-t-Regierung durchzusetzen Governance

Kurzfassung: Der Jesuiten-Papst ist Weltherrscher aus der Urheber-Clique der NWO: der vereinigten Jesuiten/Rothschilds. Seine Kirche hat 1963 in einer schwarzen Messe Satan als ihr Oberhaupt inthronisiert. Daher machen Franziskus und sein Vorgänger, Benedikt XVI gerne das Handzeichen der Teufelshörner und tragen niemals die Tiara, die dem Oberhaupt gehört.

Wie seine Vorgänger seit 1986 versammelt Franziskus 1-mal jährlich Führer aller Religionen (Interfaith) im Gemeinsamen Gebet an den einen Grossen Geist – der nicht der Vater Jesu Christi ist. Dies ist antichristlich. Eben deshalb schlug der Talmudist/Pharisäer, der ehemalige Präsident und Ministerpräsident Israels, Shimon Peres, im Jahr 2014 dem Franziskus vor, der Hohe Priester der Eine-Weltreligion zu werden – eines Eintopfs aller polytheistischen und christenfeindlichen Religionen.
Franziskus sieht die schlimmsten Feinde Christi, die Muslims, als seine Brüder und Schwestern und befürwortet ihre unbegrenzte Einwanderung nach Europa, obwohl er die Völkermorde der Muslims an Christen verurteilt!!

Lies den Rest dieses Beitrags

Es war einmal ein Opfervolk

Quelle: https://totoweise.wordpress.com/2013/08/25/es-war-einmal-ein-opfervolk/

Veröffentlicht am: 25.08.2013

Wenn die Maske des “Opfervolkes” runter ist, wird die zionistische Fratze des Tätervolks sichtbar “für jeden”. Die Zeit ist nicht mehr fern.

Antisemitismus

Google: The First Aliyah

Google: The First Aliyah

Es war einmal, 1890 um genau zu sein, als zionistische Juden aus Europa das osmanisch-türkische Reich um Erlaubnis baten, dass eine kleine Handvoll von jüdischen Pilgern (ca. 12.000) im arabischen Land in Palästina siedelt. “Macht euch keine Sorgen.”, sagten sie. “Es ist nur eine kleine, harmlose Religionsgemeinschaft. Glaubt nicht den antisemitischen Verschwörungstheoretikern. Es gibt keinen langfristigen Plan, um Palästina einzunehmen.”

Lies den Rest dieses Beitrags

Ein Gespenst geht um in Europa

Quelle: https://totoweise.wordpress.com/2015/04/11/ein-gespenst-geht-um-in-europa/

Es heißt Holocaust und seine Teufelskralle  ist der Paragraph 130 Strafgesetzbuch.

https://totoweise.files.wordpress.com/2014/08/ursula-haverbeck.jpg?w=640

„Hört auf mit dem Holocaust, das kann ich nicht mehr hören“, wird von vielen, gerade jungen Bürgern gesagt.
„In der ganzen Schulzeit hatten wir statt deutscher Geschichte, das Fach Holocaustkunde mit Auflistung aller Kz’s in den verschiedensten Ländern – das war dann Erdkunde, mit Textübungen an den schrecklichen Erinnerungsbüchern der Holocaustüberlebenden – das war Deutschunterricht und emotionsgeladene Vorträge von Überlebenden der „Holocaust-Hölle“ – als Religionsunterricht und schließlich als Krönung des Ganzen eine Besichtigungsfahrt nach Auschwitz, womit die Schuld der Deutschen am größten und unsühnbaren Verbrechen aller Zeiten für uns endlich verbindlich festgeschrieben war. Wir fuhren schuldgebeugt nach Hause und waren ab nun gläubige Holocaustanhänger.“

Lies den Rest dieses Beitrags

Die Geheim-Archive des Vatikans – und der Geheimdienst des Vatikans

Quelle: http://eggetsberger-info.blogspot.de/2015/05/die-geheim-archive-des-vatikans-und-der.html

Uralte Texte aber auch ganz neue brisante Dokumente finden sich hier: Seit dem 4. Jahrhundert hebt die katholische Kirche ihre Aufzeichnungen auf. Im Jahr 1612 richtet Papst Paul V. das Archivum Secretum Apostolicum Vaticanum, das korrekt mit „Privatarchiv“ übersetzt werden müsste, als zentrale Sammelstelle ein. Seitdem ist es von Jahr zu Jahr gewachsen. Lies den Rest dieses Beitrags

Abschaffung der weißen Rasse in Europa.

Quelle: http://germanenherz.blogspot.de/2013/06/abschaffung-der-weien-rasse-in-europa.html

Lobby-Hauptprogramm-Punkt: Vernichtung der arischen Rasse.  Juden nehmen die führende Rolle im multikulturellen Transformationskampf zur Abschaffung der weißen Rasse in Europa ein.

Das Weltprogramm der Lobby ist teuflisch, keine Frage. Es ist der Gegenentwurf zur Menschheit. Es dürfte ein genetischer Auslöser sein, der in dieser kleinen Clique wirkt, um immer wieder, immer von neuem, das Programm zur Unterwerfung der gesamten Menschheit voranzutreiben. Lies den Rest dieses Beitrags

Das Licht aus dem Norden

Quelle: http://germanenherz.blogspot.de/2013/07/das-licht-aus-dem-norden.html

Die Entstehung der nordischen Rasse und ihre Kulturschöpfungen
Hier als pdf lesen, einfach anklicken:
„Ex Oriente lux“, „das Licht aus dem Osten“, war lange Zeit ein Glaubenssatz, der auch die Einstellung des deutschen Volkes zur Entwicklung der menschlichen Kultur beherrschte. Danach sollten alle Gesittung und aller Fortschritt mindestens in den Jahrtausenden der Frühgeschichte aus dem Orient gekommen sein. Die europäischen Völker hätten sich dankbar dieser Tatsache zu beugen und die Überlegenheit orientalischer Völker und Rassen anzuerkennen. Lies den Rest dieses Beitrags

Ehre ist Zwang genug !

Quelle: http://germanenherz.blogspot.de/2015/02/ehre-ist-zwang-genug.html

Ergänzend: Eine Inschrift in der deutschen Stadt Münster lautet: “Ehre ist Zwang genug.”
In diesen wenigen Worten spiegelt sich das Charakterbild eines ganzen Volkes, des deutschen Volkes wieder. Denn Ehre ist für den Deutschen Zwang genug, dass richtige – also das lebenserhaltende und fördernde – zu tun und seine Kräfte zur Entfaltung zu bringen, wenn denn sein “Bewusstsein” mit seiner “blutgegebenen Seele” im Einklang steht. Die Ehre, die ohne die Treue, Wahrhaftigkeit, Pflicht und Freiheit nicht denkbar ist, war für unsere Ahnen eine gewaltige Antriebsfeder, die sie zu lichten Sternstunden geführt hat.

Gedicht: „Lied der Linde“ (1850) / Prophezeiung für die Zukunft ?

http://germanenherz.blogspot.de/2015/02/gedicht-lied-der-linde-1850.html

Das ‘Lied der Linde’ ist das Werk eines unbekannten Dichters und vor allem Sehers.
Es wurde zwischen 1820 und 1850 im Hohlraum des Stammes der uralten, von Sagen und Legenden umwobenen Linde zu Staffelstein in Mainfranken gefunden, was zum Namen des Gedichtes führte.

Lies den Rest dieses Beitrags

Wissen Sie, wer oder was Sie sind?

Quelle: http://brd-schwindel.org/wissen-sie-wer-oder-was-sie-sind/

von NTA

Wer sind Sie eigentlich? Was sind Sie eigentlich? Sind Sie Volk? Sind Sie Bürger? Sind Sie womöglich weder das eine, noch das andere, oder beides gleichzeitig??

wissen-sie-wer-oder-was-sie-sindSchöne Fragen, die wir da gerade gestellt haben, gelle. 🙂 Wissen Sie denn, wer oder was Sie sind? Lies den Rest dieses Beitrags

EU Parlament: “Christen nicht sicher in unserem Kontinent”- u.a. weil “unsere” Regierungen uns als “nicht-gewalttätige Extremisten” in “Globalem Dschihad” ahnden wollen!

Kurzfassung: In der neuen Weltordnung findet eine massive Christenverfolgung mit unglaublichem Ermorden seit Anfang der Französischen Revolution statt – mittels der Ideologien ihrer Freimaurer-Werkzeuge. Eine pharisäische/zionistische jüdische Banker-Gruppe in der London City hat Christus nie verzeihen können und steht heute noch hinter Adam Weishaupts luziferischer, antichristlicher Neuer Weltordnung. In ihrem 6-Punkte-Programm sind  die Punkte Abschaffung der Religion, der Familie und aller Moral an der Spitze.

Lies den Rest dieses Beitrags

Anonymous auf Facebook gesperrt

Quelle: http://quer-denken.tv/index.php/2089-anonymous-auf-facebook-gesperrt

05. Februar 2016 (Redaktion) 

Justizminister Heiko Maas hatte angekündigt, Facebook jetzt durch Gesinnungsschnüffler durchsuchen zu lassen, um jegliche Kritik an der Regierung zu erwürgen. Die Aktion Maulkorb läuft. Mit Anetta Kahane engagierte Maas eine Ex-Stasi-Agentin. Im Auftrag von Merkel hat die Frau Kahane nun über 100 Blockwarte angeheuert, die ab sofort, unter dem Deckmantel gegen Haß-Postings vorgehen zu wollen, unliebsame Kommentare und Beiträge auf Facebook zensieren. Lies den Rest dieses Beitrags

%d Bloggern gefällt das: