Archiv der Kategorie: Aria

Die schwarze Sonne

Der Mythos im Zeichen der Geschichtsschreibung

Einführung

Die  Schwarze  Sonne  ist  als  solche  kein feststehendes  Prinzip  und  auch  keine  standardisierte Lehre. Die weiße Sonne (d.h. der Stern unseres Sonnensystems) und die  Schwarze  Sonne  unterscheiden  sich  wie  folgt:

„Im  Gegensatz  zur  weißen  Sonne  ist die Strahlung

der Schwarzen Sonne eine gänzlich andere.“

Das  bedeutet,  daß  sie  auch  völlig  unterschiedliche  Bereiche  (Dimensionen)  des  Makro-  sowie  des  Mikrokosmos  mit  ihrer  Energie  versorgt.  Zum  zweiten  sind  die  Erscheinungsformen  der  Schwarzen  Sonne anders.  Im Wesentlichen  kann  man  von  drei   in   sich   übergreifenden   Zuständen   (im   Hinblick   auf   das   Auftauchen   in   verschiedenen Kulturen) der Schwarzen Sonne sprechen.

Da  wäre  zum  einen  die  Schwarze  Sonne  als  reine  Materie,  sprich  als  ein  im  Universum  existierender   Körper   und   zum   anderen   als   eine   (in   einer   anderen   Dimension),   im   metaphysischen Sinn,  vorhandene  Energie.  Der  dritte  Zustand  liegt  genau  zwischen  diesen  beiden  Formen.  Im  Wesentlichen  ist  sie  jedoch  immer  gleich;  sie  sendet  eine  Strahlung  aus,  welche auf die innerste Kraft im Menschen,  eines Volkes oder auch eines Zeitalters wie ein Katalysator   wirkt.   So   hat   die   Schwarze   Sonne  in  den  Mythologien  der  Völker  zwar verschiedene Erscheinungsformen, aber ihr Prinzip ist immer dasselbe. Kulturgeschichtliche  Betrachtungen  Südmesopotamiens,  bezüglich  der  >Schwarzen Sonne<, vor der Zeitenwende Sumer und Akkad. Lies den Rest dieses Beitrags

Historie der inneren Erde

Quelle: http://bewusstseinsreise.net/historie-der-inneren-erde/

http://www.teleboom.de/html/body_innere_erde.html
Unter diesem Link findet sich hochinteressantes Material zum Thema. Ich wählte lediglich den Schluss der umfangreichen Seite aus

Vor ca. 30.000 Jahren bevölkerte die 5. Wurzelrasse, die Arianni (aus dem Sirius-System, den Pleijaden und ein 3. unbekanntes außerirdisches Volk) die Erde. Sie siedelten im Norden von Grönland. Die beiden Pole waren auf Grund der bestehenden Firmamente (riesige Hohlspiegel aus Eis) im Orbit eine warme Klimazone. Als Atlantis vor 13.000 Jahren vernichtet (Beginn das Kali-Yuga, das dunkle Zeitalter, die Finsternis) und die Firmamente zerstört wurden, zogen sich die Arianni in die innere Erde zurück, wo sie heute noch leben. Sie sind humanoid, 3-4 m groß und haben ihr volles Bewusstsein. Sie leben in der 8. Dimension. Lies den Rest dieses Beitrags

Vortrag bei 30. Honigmanntreffen 2016 vom URAHNENERBE GERMANIA

Quelle: https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/02/12/vortrag-bei-30-honigmanntreffen-2016-vom-urahnenerbe-germania/

DAS GEWISSEN im wedischen URAHNENERBE

Lies den Rest dieses Beitrags

Abschaffung der weißen Rasse in Europa.

Quelle: http://germanenherz.blogspot.de/2013/06/abschaffung-der-weien-rasse-in-europa.html

Lobby-Hauptprogramm-Punkt: Vernichtung der arischen Rasse.  Juden nehmen die führende Rolle im multikulturellen Transformationskampf zur Abschaffung der weißen Rasse in Europa ein.

Das Weltprogramm der Lobby ist teuflisch, keine Frage. Es ist der Gegenentwurf zur Menschheit. Es dürfte ein genetischer Auslöser sein, der in dieser kleinen Clique wirkt, um immer wieder, immer von neuem, das Programm zur Unterwerfung der gesamten Menschheit voranzutreiben. Lies den Rest dieses Beitrags

Die Propagandalüge

Quelle: http://germanenherz.blogspot.de/2015/01/wer-stetig-lugt-und-falsches-sprichtder.html

Wer stetig lügt und falsches spricht, der gebraucht da gern ein fremd Gesicht.

ARIA

ARIA

Ein Beitrag von Kurzer


 777 Jahre nachdem Hubertus Koch am Untersberg die Isais-Offenbarung erhielt, bekam einer meiner Kameraden diese Botschaft übermittelt:

ARIA

Lies den Rest dieses Beitrags

%d Bloggern gefällt das: