Archiv der Kategorie: Willenskraft/Selbstdisziplin

Die Zirbeldrüse: Portal von höheren Dimensionen Teil2

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/12/26/die-zirbeldruese-portal-von-hoeheren-dimensionen-teil2/

Zirbeldrüse – Verbindung zum Geist und Aktivierung

Wie in früheren Blogs erwähnt, hat die Zirbeldrüse viele interessante und merkwürdige Verbindungen zum Geist. Oft als das „Dritte Auge“ bezeichnet liegt diese kleine endokrine Drüse tief im Zentrum des Gehirns vergraben, sie bekam den Fokus vieler Meister und Schamanen der Vergangenheit. Es wird behauptet, dass sie der „Prinzipielle Sitz der Seele“ ist und eine wichtige Rolle in der Mythologie der Ägypter, Tibet-Buddhisten, der römisch-katholischen Kirche, bei Philosophen, Wissenschaftlern und auch bei den Gründungsvätern der USA spielt. Einige sagen, sie ist der Heilige Gral. Die Zirbeldrüse hat Lichtrezeptoren (ähnlich wie unsere Augen), die Einblicke in unser „geistiges Auge“ erschaffen. Es scheint, dass es Verbindungen zu Träumen, Halluzinationen, Nahtoderfahrungen, Entführungen und auch Visionen gibt. Aber was ist ihre Verbindung zum Geist oder zu anderen Dimensionen? Lies den Rest dieses Beitrags

Ergänzend: Lass´ niemals los, das Ahnenband

Quelle: http://germanenherz.blogspot.de/2014/12/die-stimme-der-ahnen.html


Lass niemals los, das Ahnenband, gedenke deiner Väter Land!

Gedenke stets der Traditionen und halte hoch die deutschen Werte, die einst dein Volk hat groß gemacht, und die ihm brachten bald die Ehre, für die wir Deutschen sind bekannt und die ein Mensch assoziiert, wenn er mal hört vom deutschen Land und was er meint, was sich geziemt, wenn man als Mensch, ein Deutscher ist!

Antike Germanen – Deutschland in der Prophezeiung

„Im Vergleich mit anderen Ländern ist die nationale Identität in Deutschland am schwächsten.“ http://www.welt.de (13.01.2012)

Lies den Rest dieses Beitrags

Freiheit durch Wissen – Das Leben ist kurz

Quelle: http://brd-schwindel.org/freiheit-durch-wissen-das-leben-ist-kurz/

Jeder kennt diesen erbaulichen Spruch, der jedoch ursprünglich ganz anders lautet: „Nicht für das Leben, fur die Schule lernen wir“ – ein Stoßseufzer Senecas über all das überflüssige Wissen, mit dem sich der Mensch vollstopft.

Lies den Rest dieses Beitrags

Die Stimme der Ahnen


Eine Dichtung von Wolf Sörensen

Da hängen sie nun an der Wand:
einhundertundsechsundneunzig kleine Tafeln
in eirunden Rahmen matten Goldes sind es geworden.
Und es sind noch lange, lange nicht soviele,
wie es hätten sein müssen.

Lies den Rest dieses Beitrags

Die Magie der Willenskraft

Die Magie der Willenskraft

Es ist doch oft so: Wir alle haben so viele Vorsätze im Kopf. Dinge, die wir gerne schaffen wollen, die wir erledigen wollen, die wir gerne umsetzen würden. Aber wir bekommen es oft nicht hin. Weil wir nicht schaffen, aus unseren Automatismen auszubrechen. Denn dafür braucht es Willenskraft und Selbstdisziplin.

Lies den Rest dieses Beitrags

%d Bloggern gefällt das: