Archiv der Kategorie: Deutsche Ostsiedlung

08.08.2015 Kornkreis zeigt die Schwarze Sonne!

Quelle: http://trutzgauer-bote.info/2015/09/24/08-08-2015-kornkreis-zeigt-die-schwarze-sonne-2/

Ein Beitrag von Kurzer


“… Am 8. August 2015 wurde bei Ox Drove, nahe Bowerchalke, in der englischen Grafschaft Wiltshire eine der wohl kontroversesten Formationen des Jahres entdeckt: Auf mehr als 60 Metern Durchmesser zeigte sich hier ein 12-speichiges sogenanntes „Sonnenrad“ im Feld, wie es in dieser konkreten Form eigentlich so nur von einem später als „Schwarze Sonne“ bezeichneten Bodenmuster von 1934 in der Wewelsburg bekannt ist, und hier von Heinrich Himmler in Auftrag gegeben wurde. Während der Ursprung dieses Musters und seine möglichen vorchristlichen Quellen selbst unter Historikern kontrovers diskutiert werden, stellt der britische Kornkreisfotograf Steven Alexander zu den Diskussionen um die Symbolik im Feld fest: „In diesem ‚kulturellen‘ Kontext (Himmlers Sonnenrad) betrachtet, erscheint das Muster mit der sonstigen Qualität des Kornkreisphänomens unvereinbar …“ Lies den Rest dieses Beitrags

Der Verrat am deutschen Osten

Quelle: https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2016/02/07/der-verrat-am-deutschen-osten/

%d Bloggern gefällt das: