Archiv der Kategorie: genmanipulierte DNA

Die Furcht vor dem Unbekannten

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/06/04/die-furcht-vor-dem-unbekannten/

Die Furcht vor dem Unbekannten erzeugt Hysterie in allen Bereichen unseres Lebens – und das wird zunehmend als Norm akzeptiert

Von MARCO TORRES auf http://preventdisease.com ; übersetzt von Afrosina

Sich vor dem Unbekannten zu fürchten, ist kein neues Prinzip. Über eine lange Zeit, von der Geburt bis zum Tod, wurde uns antrainiert, sich vor allem zu fürchten. Diefear-unknown Gefahren des modernen Lebens haben die Vorstellungen der Menschen im Würgegriff. Soziologen nennen das Phänomen ‚Risikogesellschaft’, und beschreiben damit Kulturen, die zunehmend vollständig in Beschlag genommen werden von Bedrohungen der Sicherheit, beides real und wahrgenommen, aber meistens ist es definitiv eingebildet. Die meisten Institutionen, egal ob akademische, medizinische, religiöse, staatliche und all die anderen – gäbe es nicht in der Art oder Form wie es sie heute gibt, wenn es das Element der Angst nicht gäbe. Die Erde, die du heute vor dir siehst und die Erde der Zukunft werden sich ziemlich unterscheiden was den Punkt angeht, wie sehr wir uns vor dem Unbekannten fürchten. Viele von euch sehen es bereits so kommen. Lies den Rest dieses Beitrags

Gentechnik-Forscher deckt Lügen und Propaganda der Biotech-Industrie auf

Quelle: https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/03/04/gentechnik-forscher-deckt-luegen-und-propaganda-der-biotech-industrie-auf/

Thierry Vrain, der viele Jahre als wissenschaftlicher Forscher und Fürsprecher für genetisch veränderte Organismen (GVO) für die Landwirtschaft in Kanada verbrachte, ist vor kurzem mit einer Feststellung an die Öffentlichkeit gegangen, dass GVO gefährlich sind für Mensch, Tier und Umwelt.

genforscher

Thierry Vrain, der viele Jahre als wissenschaftlicher Forscher und Fürsprecher für genetisch veränderte Organismen (GVO) für die Landwirtschaft in Kanada verbrachte, ist vor kurzem mit einer Feststellung an die Öffentlichkeit gegangen, dass GVO gefährlich sind für Mensch, Tier und Umwelt.

Lies den Rest dieses Beitrags

Mikrowelle in der Küche, Aspartam, Citronensäure, Flour, Antibiotika, Energiesparlampen und andere Killer

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/02/26/mikrowelle-in-der-kueche-aspartam-citronensaeure-flour-antibiotika-energiesparlampen-und-andere-killer/

…hier findet ihr das gesammelte Horrorkabinet unserer marktwirtschaftlichen Auswüchse.
Machen – was machbar ist – hauptsache, die Umsätze stimmen… Ob Nanopartikel als obtische Aufheller, Chemie in den Verpackungen oder in der Landwirtschaft – langfristige Perspektiven und intelligentes Handeln sind nicht mehr gefragt:
„Auf die Verpackung kommt es an“ – „Hauptsache billig“ – Quantität statt Qualität – das ist die platte Devise, admin

Lies den Rest dieses Beitrags

Ärzte-Gruppe: Monsanto Pestizid – nicht Zika Virus – wahrscheinlichste Ursache für brasilianische Mikrozephalie

Quelle: http://new.euro-med.dk/20160217-arzte-gruppe-monsanto-pestizid-nicht-zika-virus-wahrscheinlichste-ursache-fur-brasilianische-mikrozephaliey.php

Activist Post 14 Febr. 2016:  Argentinische Ärzte  haben festgestellt, dass das Pestizid Pyryproxyfen  wahrscheinlich die Ursache für Mikrozephalie in der nordöstlichen brasilianischen Provinz Pernambuco sei, wo bei weitem die meisten Mikrozephalie-Fälle registriert sind. Das Pestizid wurde sogar dem Trinkwasser beigemischt.

Lies den Rest dieses Beitrags

Pharmakonzerne versehen Medikamente mit Mikrochips

Quelle: https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/02/16/pharmakonzerne-versehen-medikamente-mit-mikrochips/

Das Zeitalter des Einsatzes von Mikrochips in Medikamenten hat begonnen. Die Novartis AG, einer der größten Pharmakonzerne weltweit, kündigte an, bald damit zu beginnen, im Rahmen der »Smart-Pills«-Technologie Mikrochips in Medikamente einzubauen. Die Mikrochip-Technologie wird vom  Unternehmen Proteus Biomedical im kalifornischen Redwood City lizensiert.https://i2.wp.com/liebeisstleben.com/wp-content/uploads/2016/02/medikamente-mit-microchip.jpg

Lies den Rest dieses Beitrags

NWOs Neuer Mensch: DNA-manipulierte, Konzern-gesponserte Designer Babys für luziferisches “ewiges Leben”

Quelle: http://new.euro-med.dk/20160212-nwos-neuer-mensch-dna-manipulierte-konzern-gesponserte-designer-babys-fur-luziferisches-ewiges-leben.php

Kurzfassung: Die Gentechnologie (CRISPR) kann nun bestimmte Teile eines Gens herausschneiden und somit die Erbeigenschaften vom Lebewesen – auch Menschen – im aller frühesten Embryonalstadium verändern.

CRISPR hat zwei Komponenten. Die erste ist im Wesentlichen ein zelluläres Skalpell, das DNA schneidet. Die andere besteht aus RNS, dem Molekül, das am häufigsten verwendetet wird, um biologische Informationen im gesamten Genom zu übertragen. Sie dient als Leitfaden und führt das Skalpell auf der Suche an Tausenden von Genen vorbei,  bis die RNS  die genaue erwünschte Folge von Nukleotiden findet und sich auf diejenigen befestigt, die sie herausschneiden soll.

Lies den Rest dieses Beitrags

Will uns die Pharmaindustrie mit genetisch manipulieren Impfungen Vergiften?

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2014/12/12/will-uns-die-pharmaindustrie-mit-genetisch-manipulieren-impfungen-vergiften/

Aluminium in Impfstoffen ist seit Jahren stark umstritten. Dank bester Verbindungen zu den Zulassungsbehörden1 liess es sich über Jahrzehnte verhindern, dass die Alu- Verbindungen aus den Impfstoffen herausgenommen werden mussten. Doch hinter den Kulissen wurde seit Jahren erforscht, wie man ohne Aluminium auskommen kann. Dieser Ersatz ist nun gefunden: genetische Impfungen mit gentechnisch veränderten Viren, die neueste Kreation der Impfstoffentwicklung!

0

Lies den Rest dieses Beitrags

%d Bloggern gefällt das: