Archiv der Kategorie: historischer Crash

Banken: Alarmstufe Rot

Quelle: https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/02/09/banken-alarmstufe-rot/

Die Kurse der Banken weltweit stürzen auf teils historische Tiefs. Das könnte ein böses Omen sein. Droht eine neue Finanzkrise, die noch katastrophaler sein wird als 2008 / 2009? – Hedgefonds-Manager: Einige Banken könnten auf Null fallen.

Lies den Rest dieses Beitrags

Der Kollaps beschleunigt sich – Panik an den Märkten, Super-Blasen fangen an zu platzen

Der Kollaps beschleunigt sich – Panik an den Märkten, Super-Blasen fangen an zu platzen

John Embry im Gespräch mit Eric King von King World News,
veröffentlicht am 06.01.2015

John Embry: “Ich fand es ausgesprochen interessant, dass der Handel am ersten Tag des Jahres 2016 der Schlechteste seit 1932 war und Sie werden sich erinnern, Eric, jenes Jahr verlief nicht besonders gut. Ironischerweise stehen die Dinge heute, trotz der ganzen bullischen Vorhersagen der Wall Street-Meute, schlimmer als im Vorfeld der Großen Depression der 1930er Jahre.

Aufgrund des Einsatzes von Derivaten und anderen gefährlichen Finanzinstrumenten stellt die Verschuldung des Systems heute alles in den Schatten, was in den späten 1920ern zu beobachten war. Folglich versuchen Regierungen und ihre Zentralbanken fieberhaft die Dinge über Wasser zu halten, denn sie wissen besser als alle anderen, welches Chaos sich abzeichnet.

Lies den Rest dieses Beitrags

RBS warnt vor historischem Crash “Verkaufen Sie alles!” – Der Crash kommt: Rette sich wer kann, denn die Notausgänge sind klein

boerse-crash-selloff-foto-tannen-maury-copy-dpa

Die Royal Bank of Scotland schlägt Alarm. Mit drastischen Worten wendet sich die Bank an ihre Kunden und warnt sie vor einer verheerenden globalen Deflationskrise. Ihr Rat: „Verkaufen Sie alles!“

Der historische Fehlstart ins neue Jahr schreckt offenbar nicht nur Anleger auf, auch die Profis bekommen es mit der Angst zu tun. Erst korrigiert Goldman Sachs seine Prognose für 2016 dramatisch nach unten, dann warnt Morgan Stanley vor einem Öl-Crash auf 20 US-Dollar und jetzt mahnt auch die Royal Bank of Scotland (RBS) zur Vorsicht. Doch die Warnung der Analysten übertrifft alles.

Lies den Rest dieses Beitrags

%d Bloggern gefällt das: