Archiv der Kategorie: Erdbeben

Erdbeben in Italien- Mindestens 37 Tote – viele Menschen verschüttet

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/08/24/erdbeben-in-italien-mindestens-37-tote-viele-menschen-verschuettet/

italienbeben-101~_v-modPremium

 

Nach dem schweren Erdbeben in Mittelitalien werden noch immer zahlreiche Menschen unter den Trümmern vermutet. Der Zivilschutz spricht mittlerweile von mindestens 37 Toten. Mehrere kleine Orte in der bergigen Region bei Perugia wurden verwüstet.

Nach dem schweren Erdbeben in Zentralitalien steigen die Opferzahlen weiter an. Mindestens 37 Menschen sind nach Angaben des Zivilschutzes ums Leben gekommen. Das Beben, von der US-Erdbebenwarte USGS mit der Särke 6,2 angegeben, hatte die Menschen kurz nach 3:30 Uhr im Schlaf überrascht. Das Epizentrum lag knapp 50 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia in einer Tiefe von zehn Kilometern.

(…)

Quelle: http://www.tagesschau.de/ausland/italien-erdbeben-103.html

Bitte auf folgendem Link selber davon überzeugen, daß „Central Italy“ im Minutentakt mit Erderschütterungen- immer in einer Tiefe um 10 km herum durchgeschüttelt wird.

Begonnen hat es :

2016-08-24   01:36:32.39hr 02min ago 42.71 N 13.22 E 4 6.2  CENTRAL ITALY

Hier zu finden: http://www.emsc-csem.org/Earthquake/?view=3

.Gruß an  die, die erkennen daß diese Beben nicht natürlichen Ursprungs sind

TA KI

Mysteriöse Geräusche der Erde – Ein Zeichen der Wandlung?

Quelle: https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/03/19/mysterioese-geraeusche-der-erde-ein-zeichen-der-wandlung/

Mysterioese-Geraeusche-der-Erde_dieter-broers-deLiebe Freunde,

es scheint irgendwie nicht aufzuhören. Unüberhörbar und weltweit sind sie zu hören. Das Phänomen scheint sogar noch zuzunehmen. Es handelt sich – wieder einmal – um seltsame Klänge, die scheinbar noch niemand so genau erklären kann. Selbst hochkarätigen Wissenschaftlern scheint eine plausible Deutung schwer zu fallen. Die NASA vermutet, dass es sich um Hintergrundgeräusche der Erde1 handelt. Obwohl es neben diesen mystisch tönenden „Himmelsgeräusche“ natürlichen Ursprungs auch welche gab, die sich als Fälschungen erwiesen haben, ist sich zumindest die NASA sicher: Diese natürlichen Radioemissionen des Planeten sind sehr real.“ – wie die Tech Times2 Anfang 2016 berichtete.

Inwiefern allerdings Radioemissionen einen unmittelbaren Klang erzeugen sollen, wird hier nicht verraten. Radioemissionen sind normalerweise Aussendungen der Sonne im Radiowellenlängenbereich. Bekanntermaßen lassen sich diese Radioemissionen nur mit einem Kurzwellenempfänger hörbar machen. Eine solche Radioemission klingt wie ein Rauschsturm und ist zusammengesetzt aus vielen kurzen, schmalbandigen Bursts im Frequenzbereich zwischen 300 und 50 MHz.

Lies den Rest dieses Beitrags

Erdbeben erschüttern den Pazifik, Neuseeland und Griechenland (Videos)

Quelle: https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/02/16/erdbeben-erschuettern-den-pazifik-neuseeland-und-griechenland-videos/

bild1 11.19.27Innerhalb von vier Stunden bebte die Erde weltweit, zunächst traf es mit 6.o die Insel Tonga im Südpazifik, gefolgt von einem moderaten 5.1 in Griechenland und einem intensiven 6.2 in Neuseeland, dort kollabiert ein Küstensteifen ins Meer.

Ein Erdbeben hat am Montagabend den Westen Griechenlands erschüttert. Es hatte nach ersten Messungen eine Stärke von 5,1, wie das Seismologische Zentrum Europa-Mittelmeer mitteilte.

Lies den Rest dieses Beitrags

%d Bloggern gefällt das: