Archiv der Kategorie: Endzeitprophezeiungen

Wer gibt Ihnen das Recht, Frau Merkel? – ein offener Brief der besonderen Art

Quelle: http://quer-denken.tv/wer-gibt-ihnen-das-recht-frau-merkel-ein-offener-brief-aus-dem-deutschen-kaiserhaus/

01. Juni 2016 (von Niki Vogt) Update: Nach dem Erscheinen dieses Artikels erhielten wir einen Anruf von Baron Handel. In einem sehr interessanten und charmanten Gespräch legte er Wert darauf festzustellen, daß dieser offene Brief an Frau Merkel nicht nur unter seinem persönlichen Namen erschienen ist, sondern auch seine ganz persönliche Meinung darstelle, und bat freundlich, dies auch zu dem Artikel hinzu zustellen. Dem entsprechen wir natürlich gerne.

Dr. Norbert van Handel  hat vor zwei Tagen einen offenen Brief an Frau Dr. Angela Merkel geschrieben. Das tun viele und selten sind die Briefe begeisterte Danksagungen. Und wer ist Dr. Norbert van Handel? Nur wenigen sagt dieser Name etwas. Unter seinem offenen Brief auf der Seite „Unser Mitteleuropa“ gibt es eine kurze Vorstellung: Lies den Rest dieses Beitrags

Advertisements

Zwei mal Zwillinge-Vollmond und der Mega-Neumond vom 05. Juni 2016; Magnetische Monopole geben Freie Energie

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/06/03/zwei-mal-zwillinge-vollmond-und-der-mega-neumond-vom-05-juni-2016-magnetische-monopole-geben-freie-energie/

2016-05-29-1464509367-3556240-EntschuldigeDichniedafurDuselbstzusein.jpg

Am 05. Juni 2016 erwartet uns ein markanter Neumond, da sich in dieser Zeit ein spannungsgeladenes Großes Kreuz am Himmel aufbaut. Zudem ist dieser Zwillinge-Neumond eingebettet in zwei Zwillinge-Vollmonde – ein Phänomen, das recht selten vorkommt und nur dann geschehen kann, wenn unmittelbar nach dem Sonneneintritt in ein Zeichen der Mond voll ist, und am Ende kurz vor dem Austritt der Sonne aus diesem Zeichen der Mond wieder voll leuchtet – so wie jetzt im Mai/Juni.

Der zweite Vollmond im selben Zeichen wird auch der 13. Mond genannt und leitet immer einen Wandel oder einen Umbruch ein. Die gesamte Zwillinge-Zeit ist sozusagen von zwei Vollmonden „eingerahmt“ (zu Beginn und am Ende) mit dem immensen, energetischen Höhepunkt am 05. Juni 2016, der gleichzeitig einen Neubeginn ankündigt und in Kombination mit dem 13. Mond notwendige Wandlungen einleitet. Lies den Rest dieses Beitrags

Deutschland BESETZT Wieso? BEFREIT Wodurch?

Quelle: https://lupocattivoblog.com/2014/06/11/deutschland-besetzt-wieso-befreit-wodurch/

Deutschland besetzt

Ein Beitrag vom „Kurzen“ – Speziell in den letzten Tagen gab es im Netz ja wieder heftigste Anschuldigungen gegen jene, die wie ich, die Ansicht der Realität der noch heute aktiven reichsdeutschen Absetzbewegung vertreten.

Da wird immer wieder unterstellt, man wolle spalten, ablenken und die letzten deutschen Patrioten zur Untätigkeit verleiten, da sich um die Befreiung ja andere kümmern. 

Gerade im Nachwort meines Aufsatzes „Seit 5 Uhr 45 wird zurückgeschossen“ vom 01.09.2013 (hier), habe ich aber ausdrücklich betont, daß genau das Gegenteil der Fall ist – hier zum Nachwort. Lies den Rest dieses Beitrags

HAARP?? Bayern: Katastrophenalarm nach schweren Unwettern

Quelle: https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/06/02/haarp-bayern-katastrophenalarm-nach-schweren-unwettern/

Bayern_Katastrophenalarm_nach_schweren_Unwettern-Vier_Tote_gefunden-Story-512978_630x356px_586c503eda34b9cac9718782c180d832__unwetter-s1260_jpg

Die schweren Überschwemmungen im bayrisch- österreichischen Grenzgebiet am Mittwoch haben ihre ersten Todesopfer gefordert. Laut Behörden wurden in Simbach am Inn in Niederbayern drei Leichen von Tauchern geborgen. Kurz darauf wurde eine Frau tot in einem Bach in der Nachbargemeinde Julbach entdeckt. Mehrere Hundert Einsatzkräfte standen den ganzen Tag über im Einsatz, um Menschen vor den Wassermassen zu retten. Starker Regen führte auch in Teilen des benachbarten Oberösterreich, vor allem im Innviertel, zu Überflutungen.  Lies den Rest dieses Beitrags

…denn sie Leben in einer Traumwelt

Quelle: https://selbstbetrug.wordpress.com/2016/05/27/denn-sie-leben-in-einer-traumwelt/

Träume sind Schäume, besagt ein Sprichwort. Es verweist auf eine Traumwelt aus der jeder Träumer zwangsläufig wieder auf den Boden der Tatsachen fällt, wenn der Prozess des Erwachen begonnen hat. Neben den Traumwelten in die wir uns des Nächtens begeben, gibt es noch andere. Am bekanntesten dürfte der Tagtraum sein, eine, meist auf Wunschdenken aufgebaute und sehr kurzlebige Traumphase. Weit weniger bekannt dürfte hingegen eine Traumwelt sein, die die meisten Menschen sogar als Realität akzeptieren. Was ist das eigentlich, Realität – und was ist Wahrnehmung? Zwei Begriffe unter denen man sich zwar etwas vorstellen kann, die aber in ihrer Tragweite schwer (be)greifbar sind. Lies den Rest dieses Beitrags

Bericht über den Status im Sonnensystem vom 23.Mai 2016

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/05/25/bericht-ueber-den-status-im-sonnensystem-vom-23-mai-2016/

auf Cobras Blog am 23.Mai 2016, übersetzt von Antares

Die Oortsche Wolke, die sich ein paar Lichtjahre jenseits des äusseren Sonnensystems erstreckt, ist voll von Mutterschiffen der Galaktischen Konföderation, einer grossen Ansammlung von Vertretern von Hunderttausenden von positiven Rassen aus der ganzen Galaxis:

Lies den Rest dieses Beitrags

Unbekannte Flugobjekte: Teil 1 – 4

Quelle: http://trutzgauer-bote.info/2016/04/19/unbekannte-flugobjekte-teil-1-der-unterschied/

<strike>Un</strike>bekannte Flugobjekte: Teil 1 - Der Unterschied

Ein Beitrag unseres Kommentators Heinz


In dieser Artikelserie versuche ich die Hintergründe der Absetzbewegungen aufzuzeigen, um so dem Interessierten eine Hilfestellung für zukünftige Ereignisse zu geben. Viele Menschen stellen sich heute die Frage, ob die Berichte über die RFZ (Rundflugzeuge) stimmen. Als erstes müssen wir daher die Unterschiede aufzeigen, zum einen gab es Entwicklungen mit konventionellen Antrieben (Düsentriebwerke, sowie Motorbetriebene) z.B.: Lies den Rest dieses Beitrags

Die dunkle Seite der Macht – Teil 1 – 3

Quelle: http://trutzgauer-bote.info/2016/05/09/die-dunkle-seite-der-macht-teil-1/

Die dunkle Seite der Macht - Teil 1

Ein Beitrag unseres Kommentators Heinz


2 x 3 macht 4. Widdewiddewitt und Drei macht Neune.

Ich mach’ mir die Welt, widdedidde wie sie mir gefällt …

Heute, am 9.5.2016, 9+5+2+0+1+6 = 23, geht die Welt nicht unter. Sollte jedoch am heutigen Tage irgendetwas passieren, dann weiß man, wer dahinter steckt.

Hier beginnt für Euch eine Reise in die Dunkelheit, eine Reise zum Verständnis von blau und rot. Eine Reise in die Welt der anderen Seite, die Euch, so hoffe ich, verstehen lässt, wer hinter all den Freimaurerlogen sitzt und wer die sogenannten Erleuchteten sind.

Viele Fragen bestehen hinsichtlich der jüdischen Zahlenmystik, ich will versuchen, es Euch so einfach wie möglich zu erläutern. Man kann sie nicht rational erklären, nicht so jedenfalls, wie sie meistens ausgelegt wird. Lies den Rest dieses Beitrags

Die schwarze Sonne

Der Mythos im Zeichen der Geschichtsschreibung

Einführung

Die  Schwarze  Sonne  ist  als  solche  kein feststehendes  Prinzip  und  auch  keine  standardisierte Lehre. Die weiße Sonne (d.h. der Stern unseres Sonnensystems) und die  Schwarze  Sonne  unterscheiden  sich  wie  folgt:

„Im  Gegensatz  zur  weißen  Sonne  ist die Strahlung

der Schwarzen Sonne eine gänzlich andere.“

Das  bedeutet,  daß  sie  auch  völlig  unterschiedliche  Bereiche  (Dimensionen)  des  Makro-  sowie  des  Mikrokosmos  mit  ihrer  Energie  versorgt.  Zum  zweiten  sind  die  Erscheinungsformen  der  Schwarzen  Sonne anders.  Im Wesentlichen  kann  man  von  drei   in   sich   übergreifenden   Zuständen   (im   Hinblick   auf   das   Auftauchen   in   verschiedenen Kulturen) der Schwarzen Sonne sprechen.

Da  wäre  zum  einen  die  Schwarze  Sonne  als  reine  Materie,  sprich  als  ein  im  Universum  existierender   Körper   und   zum   anderen   als   eine   (in   einer   anderen   Dimension),   im   metaphysischen Sinn,  vorhandene  Energie.  Der  dritte  Zustand  liegt  genau  zwischen  diesen  beiden  Formen.  Im  Wesentlichen  ist  sie  jedoch  immer  gleich;  sie  sendet  eine  Strahlung  aus,  welche auf die innerste Kraft im Menschen,  eines Volkes oder auch eines Zeitalters wie ein Katalysator   wirkt.   So   hat   die   Schwarze   Sonne  in  den  Mythologien  der  Völker  zwar verschiedene Erscheinungsformen, aber ihr Prinzip ist immer dasselbe. Kulturgeschichtliche  Betrachtungen  Südmesopotamiens,  bezüglich  der  >Schwarzen Sonne<, vor der Zeitenwende Sumer und Akkad. Lies den Rest dieses Beitrags

Das Buch der Sajaha

Quelle: http://thuletempel.org/wb/index.php/Buch-der-Sajaha

Einleitung

Neuübersetzungen (1991) geistlicher Schriften pflegen stets zunächst Anhänger und Gegner zu gewinnen. Man bedenke nur, wie es diesbezüglich mit wohl jeder Neuübersetzung des Neuen Testaments steht – und diese sind leichter in den Griff zu bekommen, als das Buch der Sajaha.

Sajaha war Oberpriesterin in Esagila, dem Tempelbezirk von Babylon, zur Zeit Nebukadnezars II. (605-562 vor unserer Zeitrechtung). Sie war darüber hinaus persönliche Ratgeberin und Vertraute des Königs. Nähere Einzelheiten sind jedoch nicht sicher bekannt.

Sajaha hat uns bedeutende Weissagungen hinterlassen. Sie war eine Seherin, was in der babylonisch-altorientalischen Tradition ebenso verankert ist, wie in der deutsch-germanischen.

Die bekannte Übersetzung ist keineswegs überholt. Die Sprache der Jahrhundertwende bereitet jedoch heutzutage vielen jüngeren Lesern Schwierigkeiten.

Überdies wurde in jener Übersetzung in einigen Punkten mehr nach Sinn als nach Wortlaut vorgegangen.

Einige Stellen sind sehr schwierig zu übersetzen. Dies insbesondere in Saj. 1 und Saj. 9, aber auch in den Bruchstücken Saj. 16 und Saj. 18. Wo die Gefahr einer Sinnentstellung bestand, wurde hier lieber ein unklares und mitunter unschön klingendes Deutsch hingenommen, als womöglich den Sinn zu verändern.

Dieses Sajaha-Buch ist weitgehend vollständig. Auch die bisher nur in Interlinear-Übersetzung vorhanden gewesenen Bruchstücke Saj. 16-19 sind hier enthalten. Allein der zweite Brief an den König wurde nicht berücksichtigt, da er fast vollständig unleserlich ist; man erkennt kaum mehr als Anrede und Gruß. Ebenfalls nicht in dieses Buch aufgenommen wurden einige vorhandene Briefe von Sajaha-Schülerinnen, die in der allerersten Herausgabe enthalten waren, jedoch eines eigenen Platzes bedürfen. Lies den Rest dieses Beitrags

Götter und Dämonen

Quelle: http://veda.aayurveda.de/surasura.html

„Wir alle wissen, daß es keine Götter gibt“ las ich kürzlich auf einer Webseite und wenig später hörte ich den gleichen Satz sogar im Radio. In dieser Aussage werden zwei Behauptungen gemacht: 1. es gibt keine Götter und 2. wir alle wissen das. Worauf stützen Leute, die solche Aussagen machen, ihre Behauptungen? Woher wissen sie, was 6 Milliarden Menschen wissen oder nicht wissen oder wen meinen sie mit „wir alle“? Die Aussagen dieser Webseiten jedenfalls stützen sich auf die vedischen Schriften.

Das Universum ist von 8.400.000 Lebensformen bevölkert. Es gibt 900.000 Formen von Wasserlebewesen, 2.000.000 Pflanzenarten, 1.100.000 Millionen Formen von Insekten, 1.000.000 Arten von Vögeln, 3.000.000 Tierarten und 400.000 menschliche Formen. Sie werden geboren aus Eiern, Samen, Schweiß, Exkrementen und Gebärmüttern. Lies den Rest dieses Beitrags

Schöpfung und Vernichtung der materiellen Welt

Quelle: http://veda.aayurveda.de/creation1.html

In den Vedas wird der Hergang der Schöpfung und die Be-völkerung des Universums in verschiedener Weise beschrieben. Wir wollen uns hier mit einer einfachen Beschreibung begnügen. Die Erschaffung der materiellen Welt ist kein einmaliger Vorgang; Schöpfung und Vernichtung sind ewig und wiederholen sich zyklisch. Man kann die Schöpfung unterteilen in die Manifestation der materiellen Elemente und die Schöpfung Brahmās. Lies den Rest dieses Beitrags

Historie der inneren Erde

Quelle: http://bewusstseinsreise.net/historie-der-inneren-erde/

http://www.teleboom.de/html/body_innere_erde.html
Unter diesem Link findet sich hochinteressantes Material zum Thema. Ich wählte lediglich den Schluss der umfangreichen Seite aus

Vor ca. 30.000 Jahren bevölkerte die 5. Wurzelrasse, die Arianni (aus dem Sirius-System, den Pleijaden und ein 3. unbekanntes außerirdisches Volk) die Erde. Sie siedelten im Norden von Grönland. Die beiden Pole waren auf Grund der bestehenden Firmamente (riesige Hohlspiegel aus Eis) im Orbit eine warme Klimazone. Als Atlantis vor 13.000 Jahren vernichtet (Beginn das Kali-Yuga, das dunkle Zeitalter, die Finsternis) und die Firmamente zerstört wurden, zogen sich die Arianni in die innere Erde zurück, wo sie heute noch leben. Sie sind humanoid, 3-4 m groß und haben ihr volles Bewusstsein. Sie leben in der 8. Dimension. Lies den Rest dieses Beitrags

Neugeburt von Erde und Menschheit: Blutig, dramatisch, befreiend, ekstatisch. Wie machen wir die Menschen fit für den Umbruch?

Quelle: http://quer-denken.tv/neugeburt-von-erde-und-menschheit-blutig-dramatisch-befreiend-ekstatisch-wie-machen-wir-die-menschen-fit-fuer-den-umbruch/

Lies den Rest dieses Beitrags

…die Hintergründe des “EVENTS”

Quelle: http://transinformation.net/warum-es-das-event-geben-muss/

Wir bringen diesen Beitrag (der tatsächlich bereits auf unserer Webseite vorhanden ist) hier erneut, um auf die vielen Fragen zu antworten, die von zahlreichen neuen Lesern an uns herangetragen werden… über all die Zusammenhänge hier auf der Erde.
Bitte lest über die Suchfunktion die zahlreichen ergänzenden Beiträge u.a. von Cobra, der darüber während des Bestehens seiner Webseite seit April 2012 immer wieder aus diversen Perspektiven berichtet hat.
Auch uns ist bewusst, dass es zum Verstehen der Situation auf der Erde vieler Puzzle-Stücken bedarf und niemand die ganze Wahrheit sehen kann. Bitte nutzt eure innere Führung, Unterscheidungsfähigkeit und euer Gewahrsein.

atlantiscityDie Erde und ihre Bewohner haben seit den Zeiten von Atlantis in einer Art Gefangenschaft und planetarer Quarantäne gesteckt. Damals wurde unser Planet heimlich von feindlichen Kräften infiltriert, die dann die Erde in eine hochentwickelte Form von Kriegsführung verstrickten, welche den Planeten beinahe zerstörte. Die Kräfte des Lichts zogen sich von der Schlacht zurück, um zu verhindern, dass der Planet zu einem weiteren Asteroiden-Gürtel wurde. Sie versprachen wiederzukehren, um einen Sieg zu erringen, und um die Erdbevölkerung von den feindlichen Kräften zu befreien.

Dies hört sich wie ein Märchen an, ist es aber nicht. Wir möchten hier nicht ins Detail gehen, es bleibt aber die Tatsache, dass wir auf Erden nicht allein sind, dass wir nie allein waren und nie allein sein werden. Intelligentes, fühlendes Leben existiert im gesamten Universum. Des Weiteren hat unser Planet seit undenklichen Zeiten fortlaufend regen Austausch mit ausserirdischen Rassen gehabt. Das muss verstanden werden um zu erfassen, was derzeit wirklich auf unserem Planeten abläuft.

Ohne auf metaphysische Details einzugehen, welche für das „Event“ unwichtig sind, müssen wir realisieren, dass das Leben heilig und ein wunderschönes Geschenk ist, das es unendlich wichtig ist zu wertschätzen. Unglücklicherweise waren einige Wesen unfähig, diese Erkenntnisse zu nutzen. Sie waren für einen grossen Teil der weltweiten Zwistigkeiten und der Verbreitung von Furcht, Angst und Zerstörung in unserer Welt verantwortlich.

Die Gesellschaftsstrukturen der Welt, sowie die politischen und finanziellen Systeme, wurden von Kräften der Gier, von Machtstreben, von feindlichen Absichten und böswilliger Manipulation verdorben. Diese wurden dirigiert durch äusserst raffinierte Wesen und Mächte. Die meisten dieser Kräfte sind der allgemeinen Weltbevölkerung nicht bekannt und werden von ihr nicht wahrgenommen. Sie sind technologisch sehr weit fortgeschritten und konnten sich so gut verstecken, dass die tatsächliche Situation für den durchschnittlichen Erdenbewohner nicht erkennbar war. Wir wurden leicht zu Manipulationsopfern. Ihre heimtückischen Machenschaften schliessen Genozid und Zerstörung des Lebens auf unserer Welt ein. Stelle euch einmal jemanden mit einem Master in Kinderpsychologie vor, der ein vierjähriges Kind manipuliert. Dann habt ihr eine gute Vorstellung von der Durchtriebenheit dieser selbstsüchtigen Individuen.

Diese verwerflichen Wesen haben ihren Willen lange genug dem Licht und dem Leben widersetzt. Jetzt müssen ihre Taten beendet und die Verantwortlichen verhaftet werden. Das Zentrum der Schöpfung selbst hat beschlossen, dass diese Wesen aus den einflussreichen Positionen entfernt werden müssen und die gravierenden Konsequenzen ihrer Handlungen ans Licht kommen, damit Heilung stattfinden kann und das Leiden auf unserer Welt ein Ende findet.

Genauso, wie wir auf Erden Kriminelle haben, die in Kriegen feindliche Übernahmen anderer Länder machen, so hat dasselbe während der ganzen Geschichte unserer Galaxie in planetarem Ausmass stattgefunden. Unser Planet war vor vielen tausend Jahren von einer Invasion betroffen. Die Folge war fortwährende Genmanipulation, Anwendung von Implantationstechniken und Mind Control mittels sehr raffinierten, von uns unbemerkten Technologien.

Wir wurden gesteuert und manipuliert durch das, was einige „die Dunkle Seite“ nennen. Die meisten Leute haben diese ausgeklügelten Manipulationen, welche auch die Ursache von Mythen und verworrenen Geschichten sind, ins Reich der Fantasie verbannt. Es gibt verschiedene Ebenen dieser feindlichen Kräfte; auf Erden können ihre Agenten als „Die Kabale“ bezeichnet werden.
Wir waren schon immer verantwortlich für unsere Handlungen, aber der Einfluss, der unser Bewusstsein verzerrte, war ein mächtiger Feind. Tatsächlich beherrscht dieser negative, mentale Virus fast die ganze Welt. Wir sind jetzt am Scheideweg; diese Tyrannei und das Bestreben, unseren Planeten vollkommen zu versklaven, muss ein Ende nehmen.

Um die Sache zu vereinfachen, wollen wir die Kabale weder als ausserirdisch noch als menschlich bezeichnen. Sie besteht einfach aus eigensüchtigen Kriminellen, die der Verbrechen gegen die Menschheit schuldig sind. Mittlerweile finden sich viele Hinweise in zahlreichen Quellen, um reichlich Nachweise zu erbringen für diese Anschuldigungen von Genozid, Genmanipulation, Mord, Diebstahl, dunklen Machenschaften, Verrat, Gedankensteuerung, Genveränderung und Vergiftung von Wasser, Luft und Lebensmitteln, um nur einige zu nennen. Die Liste ist zu lang und zu deprimierend, um weiter ins Detail zu gehen.

Es wird für Viele einen Schock bedeuten, zu erfahren, dass Vertreter des weltlichen Militärs und der Geheimdienste während über 60 Jahren in fortwährenden Interaktionen mit ausserirdischen Rassen gestanden haben. Diese ausserirdischen Interaktionen sind jedoch nicht beschränkt auf Regierungsstellen. Tatsächlich sind auch die weltoffenen Intelektuellen, mit wissenschaftlich technischer Berufung, physisch kontaktiert worden und auch mit ihnen wurde kommuniziert. Viele dieser Interaktionen waren von sehr gutwilliger, positiver und sogar hoch spiritueller Natur.

Es gibt auch viele Zivilpersonen, die ebenfalls unterschiedlichen und informellen Austausch mit unseren Brüdern und Schwestern unserer Weltraumfamilie hatten. Unglücklicherweise waren nicht alle Kontakte positiver Natur. Dies führte zu viel Verwirrung und diese soll jetzt enden.

Um den planetaren Befreiungsprozess sicher zu stellen haben die gutwilligen Kräfte der ausserirdischen Rassen mit verschiedenen Elitekorps von irdischen Militär- und Rechts-Vollzugsbehörden Pläne gemacht, um eine gemeinsame Aktion zur Verhaftung dieser kriminellen Verschwörer zu realisieren. Diese Pläne sind ganz detailliert und lassen dennoch viel Spielraum für jede Eventualität, um gewaltfreie Verhaftungen und den vollständigen Sieg sicher zu stellen. Weil damit so unendlich viele Details zu berücksichtigen sind, es ein riesiges Puzzle ist, sehr verschiedene Interessen unter „einen Hut“ gebracht werden müssen, dauert es einen gewissen, unvorhersehbaren Zeitraum.

Der Aktionsplan besteht darin, genügend Beweise anzuhäufen, um diese Verbrecher zu verhaften. Beweise sind seit Jahrzehnten vorhanden, aber diese Kriminellen üben über die Weltmedien, die militärischen Kräfte, die finanziellen Institutionen und viele andere Schlüsselpositionen unserer Gesellschaft, die Herrschaft aus. Diese Individuen und ihre geheimen Bünde sind tief involviert in die Politik und steuern buchstäblich die Weltmeinung durch Manipulation. Die Vorbereitungen zur Verhaftung dieser Individuen war eine lange, langsame und beschwerliche Aufgabe. Die Völker dieser Erde sind diesen tapferen Individuen, welche verborgen bleiben mussten, um dafür zu sorgen, dass die Gerechtigkeit auf unserem Planeten wieder hergestellt wird, zu ganz großem Dank verpflichtet.

Es gibt sehr weise Wesen und spirituelle Kräfte, welche schon lange ankündigen, dass der Vorhang bald fällt und damit das gesamte Ausmaß einer weltweiten, tyrannischen Ausbeutung, einschließlich aller seiner Lebensformen, für alle sichtbar werden wird. Dieses Versprechen wird Wirklichkeit werden, sobald ausserirdische Rassen den Befreiungsplan für unsere Erde koordinieren haben. Das Netzwerk von Agartha, das Resistance Movement (Widerstandsbewegung) und die irdische Bodentruppe werden ebenfalls stark in diese physischen Verhaftungen eingebunden sein.

Vielen ist nicht bekannt, dass in Hohlräumen der Erdkruste sowie im Weltraum, grössere Schlachten stattgefunden haben. Dies wurde aus verschiedenen Gründen geheim gehalten und beide Seiten wissen, warum. Die Zeit der Geheimhaltung ist zu Ende und die Wahrheit muss nun enthüllt werden.

Es gibt fortschrittliche Technologien, welche menschliche Gefühle beeinflussen und auf kraftvolle Art steuern können. Diese wurden und werden dazu eingesetzt, um der durchschnittlichen, ahnungslosen Bevölkerung zu schaden. Bei unserem gegenwärtigen Entwicklungsstand sind wir Menschen unfähig, gegen diese Technologien anzukommen. Deswegen werden wir durch positive Kräfte unterstützt, welche diese fortschrittlichen Technologien beherrschen und auf einen Schlag neutralisieren können.

Bevor die eigentlichen Verhaftungen stattfinden können, müssen verschiedene Elemente des elektronischen Geflechts und der Implantations-Matrix, welche das menschliche Bewusstseinsfeld manipulieren, ausser Kraft gesetzt werden. Dieser Aspekt der Vorbereitungen setzt sich derzeit fort und muss abgeschlossen sein, bevor die endgültigen Schritte zur Durchsetzung erfolgen. Dies braucht Zeit und weder Menschen noch Engel wissen, wann das passieren wird. Wann immer es geschieht – es kommt wahrscheinlich sehr plötzlich, wie Diebe in der Nacht.

Wir besitzen ein starkes Vertrauen darauf, dass das, was als Kompressions-Durchbruch bekannt ist, sich in nicht allzu ferner Zukunft ereignen wird. Geduld ist wohl die beste Massnahme, die uns hilft stabil zu bleiben, während wir uns weiter vorbereiten, um unseren Mitmenschen im rechten Moment beizustehen, da von ihnen die meisten keine Ahnung haben, was eigentlich abläuft.

Diese allgemeine Apathie und die schlaftrunkenen Zustände, in denen die menschliche Bevölkerung tief versunken ist, werden jetzt durch Einzelne aufgelöst, die bereits wach und wissend sind, zu dieser Wahrheit stehen und ihre Unterstützung der Lichtkräfte kundtun. Der Zweck dieser Webseite( Transinformation/ Prepare for Change) ist es, die Leute für die unmittelbar bevorstehenden Veränderungen aufzuwecken, damit auch sie sich vorbereiten können. Je mehr Leute wissen, was passieren wird und je mehr aktiv werden, das Event auf friedliche Art und Weise zu unterstützen, um so besser für den Planeten. Je fließender der Übergang, desto rascher können wir an größeren Offenbarungen teilhaben.

liberation-300x200

Einer der Hauptpläne für ein erfolgreiches „Event“ ist es, das zentrale Bankensystem auszuschalten, welches das tief verwurzelte Manipulations- und Kontrollsystem der Erde verkörpert. Zur Realisierung des Events wurden hinsichtlich einiger lebenswichtiger Aspekte, vorab schon erfolgreich einige Tests durchgeführt. Es ist bedauerlich, dass die Bevölkerung durch das weltweite Schließen der Banken wahrscheinlich erschüttert wird, aber dies ist notwendig, um die Kriminellen daran zu hindern, zum Zeitpunkt des „Events“ weitere, verheerende Schäden anzurichten.

Die ausserirdischen Kräfte haben sehr fortschrittliche Technologien zur Verfügung und werden während der gegenwärtigen Verhaftungen den weltweiten Polizeikräften mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dies wird bewirken, dass nur minimale Gewalt ausgeübt werden muss und die Sicherheit der Polizeikräfte gewährleistet ist.

Alles in allem wurden die Vorbereitungen schon über Tausende von Jahren getroffen, um den Weg für diesen planetaren Befreiungsprozess zu ebnen. Um unseren Erfolg sicherzustellen, ist es wichtig, dass ihr, die ihr diese Zeile lest, die Weisheit hinter all der Geduld kennt und respektiert. Die Verzögerungen sind unausweichlich, da der Vorgang ein fließendes Interaktionsmodell darstellt und dabei auch menschliche Eigenschaften ins Spiel kommen. Seid versichert, dass jede Anstrengung unternommen wird, damit das künstlich erzeugte Leid auf unserem Planeten rasch beendet werden kann.

Folgt den Links auf dieser Webseite, wenn ihr Zweifel bezüglich der kriminellen Handlungen habt. Durchforscht Berge von Beweisen über ausserirdisches Leben. Ihr braucht nicht nach Hinweisen bei euren mafiös gesteuerten Durchschnittsmedien zu suchen, da diese von Marionetten überwacht werden und nur dem Zweck dienen, euch zu verwirren und in die Irre zu führen.

Seid euch bewusst, dass wir ab sofort Unwissenheit, Aberglaube und Angst nicht mehr zulassen dürfen. Die Wahrheit, die uns befreit, existiert bereits aber wir müssen auch etwas dazu tun, sie zu verbreiten. „DAS EVENT“ wird als rechtschaffene Sache stattfinden wie geplant. Bitte seid bereit, denkt über die Information nach, die wir hier mit Euch geteilt haben und überlegt, ob ihr irgendwelche weiteren Vorschläge habt, wie wir alle uns gemeinsam auf diese bedeutsame Zeit vorbereiten können.

Was können wir “VOR DEM EVENT” tun

Wir freuen uns schon auf beides, auf die gewaltlose Befreiung des Planeten und auf eine wunderbare Zukunft für die GESAMTE Menschheit.

Weil wir den genauen Tag, Monat oder das Jahr des Events nicht wissen, wäre es ratsam, ein paar einfache Versorgemassnahmen zu treffen:

  • Legt einen zusätzlichen Nahrungsvorrat für zwei Wochen an, womit ihr sofort beginnen solltet.
  • Stellt sicher, dass ihr für euch und eure Lieben, Arzneimittel oder ähnlich Notwendigkeiten zur Verfügung habt, falls ihr diese benötigt.
  • Behaltet etwas zusätzliches Bargeld zuhause, hebt ebenso all euer Bargeld von den Konten ab.
  • Tankt das Auto wieder voll, wenn der Tank halb leer ist.
  • Sprecht mit euren Familien und Freunden darüber, bildet euch selbst weiter.
  • Trefft euch möglichst jeden Sonntag in Gruppen und führt gemeinsam die Planetare Befreiungsmeditation durch und konzentriert euch auf die Energie der Göttin.
  • Achtet darauf, ruhig und in eurer Mitte zu sein und ermutigt andere, es ebenso zu tun. Sie werden nach Antworten suchen und ihr werdet in der Lage sein, ihnen zu helfen. Also lernt und bereitet euch auf euren Dienst vor.

hier zum Beitrag… Was ist das Event selbst?

Dieser Text stammt von der ersten Fassung der Prepare for Change-Webseite aus dem Sommer 2013 und ist deswegen seitdem auf unserer Webseite zu finden.

%d Bloggern gefällt das: