Archiv der Kategorie: Waffengewalt

EXKLUSIV! Offizier des Hauptquartiers der britischen Streitkräfte: »Es wird zum Bürgerkrieg kommen«

Quelle: https://lupocattivoblog.com/2016/02/13/exklusiv-offizier-des-hauptquartiers-der-britischen-streitkraefte-es-wird-zum-buergerkrieg-kommen/

Posted by Maria Lourdes – 13/02/2016

bürgerkrieg-migranten-civil-warAm gestrigen Freitag, den 12. Februar 2016, hatte der Nachtwächter Gelegenheit zu einem informellen Gespräch mit einem ranghohen Offizier des BFG HQ [Britisch Forces Germany Headquarter – Hauptquartier der britischen Streitkräfte in Deutschland]. Die aktuelle Lage, nicht nur in Deutschland, auch in Großbritannien, wird von ihm als über alle Maßen angespannt beschrieben.

Lies den Rest dieses Beitrags

Bürgerwehren und Gemeindepolizei: Österreicher organisieren ihre Sicherheit zunehmend selbst

Quelle: https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/02/11/buergerwehren-und-gemeindepolizei-oesterreicher-organisieren-ihre-sicherheit-zunehmend-selbst/

In Österreich organisieren sich immer mehr Menschen in Bürgerwehren, da das Vertrauen in die staatlichen Sicherheitsorgane schwindet. Foto: Davis Staedtler / flickr (CC BY 2.0)

In Österreich organisieren sich immer mehr Menschen in Bürgerwehren, da das Vertrauen in die staatlichen Sicherheitsorgane schwindet.
Foto: Davis Staedtler / flickr (CC BY 2.0)

Das mangelnde Vertrauen der Bürger in ihre Regierung und deren Exekutivorgane führt zu einem regelrechten Boom an Bürgerwehren in Österreich. Nun will die rot-blaue Landesregierung im Burgenland diese als Sicherheitspartner zusätzlich neben der Polizei fördern.

Lies den Rest dieses Beitrags

Die Flüchtlinge – und wer sich noch alles darunter mischt … (Teil 1)

Quelle: http://quer-denken.tv/index.php/2070-holger-strohm-asyl

01. Februar 2016 (von Holger Strohm) Dass die Flüchtlingswelle, für die Bundeskanzlerin Merkel die Türen zu Europa weit aufmachte, seit langem geplant ist, ist kein Geheimnis. Das Buch von Kelly M. Greenhill «Massenvernichtungswaffe: Erzwungene Entwurzelung und Auswärtige Strategien», dass 2011 als das Buch des Jahres ausgezeichnet wurde, beschreibt die gezielte Zersetzung und Zerstörung eines Landes, indem man es mit Asylanten überschwemmt – eine neue Form der verdeckten Kriegsführung, eine neue Massenvernichtungswaffe, um Chaos, Destabilisierung und Mißstimmungen zu erzeugen. Lies den Rest dieses Beitrags

Von Frauke Petry, der AfD-Hexenjagd, Schießbefehl gegen die eigenen Bürger – und von einem, der Zivilcourage hat

Quelle: http://quer-denken.tv/index.php/2077-frauke-petry-und-die-hexenjagd

 Bild in Originalgröße anzeigen

03. Februar 2016 (Kommentar von Niki Vogt) Die Medienwelt schüttelt sich über die pöse, pöse AfD im Allgemeinen und über Frauke Petry im Besonderen. Nach den Umfrageerfolgen der Partei war ja klar, daß jetzt eine Diffamierungskampangne epischen Ausmaßes einsetzen mußte, die die AfD ins Rechtsaußen verortet, die Frontleute zu Monstern verzerrt und vollkommen unwählbar macht. Und genau das Programm wird jetzt skrupellos durchgezogen. Neuester Aufreger: Frau Petry und der Schießbefehl an der Grenze. Doch  es gibt einen untadeligen Augenzeugen, der die Hetzkampagne widerlegt. Und was kaum einer weiß: Bei den eigenen Bürgern ist man nicht so zimperlich.In Deutschland dürfen Mindestlohn-Kontrolleure mit Schußwaffen gegen Bürger vorgehen. Lies den Rest dieses Beitrags

%d Bloggern gefällt das: