Archiv der Kategorie: Deutsche Hochverräter

An ihren Taten sollt ihr sie erkennen!

Quelle: http://trutzgauer-bote.info/2016/08/16/an-ihren-taten-sollt-ihr-sie-erkennen/

Laut der (nach alliierter Vorgabe) gelehrten Geschichtsschreibung wurde unser Land am 8. Mai 1945 “befreit”. Ein besonders willfähriger Verkünder dieser frohen Botschaft war Richard von Weizsäcker, ein besonderes Exemplar dessen, was uns als die “Elite” der BRiD verkauft wird. Um, so wie er es war, Angehöriger der alliierten Besatzerverwaltung namens Bundesregierung zu werden, sind schließlich weder menschliche, noch fachliche Qualifikationen Voraussetzung, sondern ausschließlich das Maß der Korruptheit, Verlogenheit und Erpreßbarkeit. Lies den Rest dieses Beitrags

Der Verrat an der Forschungsanstalt Peenemünde

Quelle:https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/07/24/der-verrat-an-der-forschungsanstalt-peenemuende/ 

Während es den Saboteuren unter den Wissenschaftlern gelungen war, den Bau der Atomwaffe zu verhindern, gelang dies nicht bei den Fernkampfwaffen. Unsere Raketenforscher Wernher v. Braun und Dr. Dornberger waren während des Krieges von anderem „Schrot und Korn“ als ihre Kollegen der Kernphysik. Als verantwortungsbewußte Deutsche dienten sie rückhaltlos ihrem Vaterlande, weil sie wußten, was sie diesem schuldig waren.

Lies den Rest dieses Beitrags

Deutschland – Vermächtnis und Bestimmung

Quelle:http://trutzgauer-bote.info/2015/05/31/deutschland-vermaechtnis-und-bestimmung/

Deutschland - Vermächtnis und Bestimmung

Ein Beitrag von Kurzer


Seit der Gründung des deutschen Reiches 1871 wurde es zum Ziel englischer Politik, die nur ein Werkzeug der in Rothschild-Besitz befindlichen Londoner City ist, erklärt, dieses unter allen Umständen zerstören zu müssen. Leider erfolgte 1871 nur die kleindeutsche Lösung ohne Deutsch-Österreich. So war es den deutschen Stämmen verwehrt, in einem geeinten REICH von der Maas bis an die Memel, von der Etsch bis an den Belt zu leben und damit ihre wahre Größe zu entfalten. Lies den Rest dieses Beitrags

Seitenblicke

Quelle: https://selbstbetrug.wordpress.com/2016/03/11/seitenblicke/

Die Deutschen haben sich mit dem Hereinbrechen der Siedlerwelle endgültig zum Spielball finsterer Mächte degradieren lassen! Während die einen versuchen, das Zerstörungswerk der Regierungskaste und ihrer ideologisch vergifteten Büttel umzukehren oder zumindest abzubremsen, manipulieren subversive Kräfte weiterhin und offenbar erfolgreich einen großen Teil der Bevölkerung. Und dann gibt es noch solche wie Ken Jebsen, die wahrscheinlich niemals begreifen werden, was hier (auf der Welt) in Wahrheit geschieht. Gerade Herr Jebsen ist einer von denen, der weiterhin an der Verantwortung eines ohnmächtigen Volkes festhält und den Bürgern eine erhebliche Mitschuld für das Leid in der Welt zuweist. Tja, was soll man zu soviel Betriebsblindheit noch sagen? Lies den Rest dieses Beitrags

Vorsicht, Irreführung!

Vorsicht, Irreführung!

Ein Beitrag von Kurzer

 Vorsicht, Irreführung!

Die Entlarvung der Lügen der großen “Weltenlenker” nimmt in den letzten Jahren immer mehr Fahrt auf. Selbst in den Kommentarspalten der Online-Ausgaben der Systempresse ist mittlerweile Erstaunliches zu lesen. Diese Lügen betreffen sowohl die Geschichte, als auch natürlich eine Vielzahl daraus heute hervorgegangener Mißstände.

Lies den Rest dieses Beitrags

Ergänzend: Lass´ niemals los, das Ahnenband

Quelle: http://germanenherz.blogspot.de/2014/12/die-stimme-der-ahnen.html


Lass niemals los, das Ahnenband, gedenke deiner Väter Land!

Gedenke stets der Traditionen und halte hoch die deutschen Werte, die einst dein Volk hat groß gemacht, und die ihm brachten bald die Ehre, für die wir Deutschen sind bekannt und die ein Mensch assoziiert, wenn er mal hört vom deutschen Land und was er meint, was sich geziemt, wenn man als Mensch, ein Deutscher ist!

Als 1945 die Hölle über die Deutschen kam

das-war-keine-befreiung-das-war-mord-und-besatzung

Von „Befreiung“ ist die Rede, von „Frieden“ und „Recht“. Doch hatten die Besatzungstruppen im Frühjahr 1945 tatsächlich Demokratie, Humanität und Friedfertigkeit im Marschgepäck? 70 Jahre nach Kriegsende wird es Zeit, nach verdrängten historischen Fakten zu fragen. Denn Wahrheit ist immer das Ganze, sie ist nicht teilbar und die Voraussetzung für Gerechtigkeit. Und Erinnern darf nie einseitig und unvollständig sein! Die „bedingungslose Kapitulation“ bedeutete nicht das Ende der Feindseligkeiten. Nur die deutsche Seite legte die Waffen nieder. Die andere setzte Zerstörung, Mord, Plünderung und Eroberung unbarmherzig und ungehindert fort, bis zum heutigen Tage. Lies den Rest dieses Beitrags

“Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” Ein Nachwort

“Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” Ein Nachwort

Ein Beitrag von Kurzer


“Kurzer” – Teil 1 hier – Teil 2 hier

Die Zahl der Leser des am 01.09.13 auf dieser Seite veröffentlichten Artikels, hat ein Ausmaß angenommen, welches selbst Maria erstaunt hat. Das Ganze wurde noch durch die Übernahme des Artikels von anderen Blogbetreibern auf ihren Netzseiten potenziert. Ich erhielt sowohl im hiesigen Kommentarbereich, als auch auf anderen Wegen, sehr viel Zustimmung und natürlich auch Kritik, Fragen, sowie auch Zweifel an Teilen meiner Ausführungen. Dazu möchte ich hiermit Stellung beziehen.

Lies den Rest dieses Beitrags

“Seit 5.45 Uhr wird jetzt zurückgeschossen” Teil-2

“Seit 5.45 Uhr wird jetzt zurückgeschossen” Teil-2

Ein Beitrag von Kurzer


“Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” Eine Generalabrechnung der anderen Art.

Ein Schlüsseldokument, welches viele scheinbare Widersprüche der jüngeren Weltgeschichte aufklärt, ist das Rakowskij‑Protokoll.

Lies den Rest dieses Beitrags

“Seit 5.45 Uhr wird jetzt zurückgeschossen” Teil-1

“Seit 5.45 Uhr wird jetzt zurückgeschossen” Teil-1

Ein Beitrag von Kurzer


Zitat aus der Rede Hitlers:

“… Polen hat heute nacht zum erstenmal auf unserem eigenen Territorium auch mit bereits regulären Soldaten geschossen. Seit 5.45 Uhr wird jetzt zurückgeschossen!

Lies den Rest dieses Beitrags

Asylpolitik der offenen Tür – Deutschland bekommt es einfach nicht auf die Reihe…

Posted by Maria Lourdes – 20/01/2016

…Wie anders kann man erklären, dass ein Land, das im 20. Jahrhundert ein so gigantisches Antisemitismus-Problem hatte, so viele Menschen aus den Gegenden der Welt importiert, die jetzt, im 21. Jahrhundert, dasselbe gigantische Antisemitismus-Problem haben?Merkel Flüchtlinge 2

Lies den Rest dieses Beitrags

Ohne Verrat wäre der Geschichtsverlauf ein komplett anderer gewesen!

Ohne Verrat wäre der Geschichtsverlauf ein komplett anderer gewesen!

Ein Beitrag von Kurzer


Ohne Verrat wäre der Geschichtsverlauf ein komplett anderer gewesen!

Nach meinem heutigen Kenntnisstand war die Niederlage von 1945 weniger ein Ergebnis der Übermacht der Alliierten, sondern im Wesentlichen den Handlungen der deutschen Hochverräter geschuldet.

Lies den Rest dieses Beitrags

%d Bloggern gefällt das: