Deutschland BESETZT Wieso? BEFREIT Wodurch?

Quelle: https://lupocattivoblog.com/2014/06/11/deutschland-besetzt-wieso-befreit-wodurch/

Deutschland besetzt

Ein Beitrag vom „Kurzen“ – Speziell in den letzten Tagen gab es im Netz ja wieder heftigste Anschuldigungen gegen jene, die wie ich, die Ansicht der Realität der noch heute aktiven reichsdeutschen Absetzbewegung vertreten.

Da wird immer wieder unterstellt, man wolle spalten, ablenken und die letzten deutschen Patrioten zur Untätigkeit verleiten, da sich um die Befreiung ja andere kümmern. 

Gerade im Nachwort meines Aufsatzes „Seit 5 Uhr 45 wird zurückgeschossen“ vom 01.09.2013 (hier), habe ich aber ausdrücklich betont, daß genau das Gegenteil der Fall ist – hier zum Nachwort.

Wenn wir wirklich einen grundsätzlichen Wandel wünschen, dann haben wir die, für so manchen schwerste Aufgabe überhaupt zu bewältigen. Denn kein Mensch kann die Welt ändern. Er kann aber sich selbst ändern und durch sein verändertes Verhalten seiner Umwelt gegenüber, diese ebenso dazu bringen, über ihr bisheriges Verhalten nachzudenken. Es ist meine persönliche Erfahrung, daß einige Menschen dann ebenfalls ihr Leben positiv umstellen, die wiederum auf andere Mitmenschen wirken.

Viele Menschen, gerade unter den vermeintlichen Patrioten, sind dazu aber nicht bereit. Sie beklagen die Zustände, beschimpfen ihre Mitmenschen und geben diesen Schuld an allem Möglichen.

Ich sage es jetzt hier noch einmal: Wir befinden uns in der finalen Phase einer Auseinandersetzung kosmischen Ausmaßes, die seit einigen tausend Jahren tobt. Viele verzweifelte Menschen verstehen nicht, warum die von manchen sogenannte Dritte Macht, hier nicht einfach brachial aufräumt.

Zu einer Zeit als diese Seite noch sehr konstruktiv unterwegs war, habe ich bei Terragermania folgenden Kommetar dazu gefunden, welcher es brilliant auf den Punkt bringt:

“…Ich verstehe nicht, wie man immer wieder an der Absatzbewegung des DR zweifeln kann. Hinweise, Indizien und Literatur darüber gibt es ja zur Genüge. Wer da immer noch zweifelt, ist nicht richtig informiert oder läßt sich von den augenscheinlichen Ereignissen der großen Multimediashow ins Bockshorn jagen. Wie X schon gesagt hat, es geht nicht um ein Stadion oder sonst einem einzelnen Ereignis. Das eigentliche Ziel des Tages X ist doch ein viel umfassenderes. Es ist zum Einen die Revision der bisherigen Geschichte in Verbindung mit der Rehabilitierung des Reiches und damit des gesamten Deutschen Volkes. Und zum Anderen die Beseitigung aller feindlich gesinnten Strukturen des Reiches zum Wohle aller wahrheitsliebenden, rechtschaffenden und aufrichtigen Menschen weltweit.

Die Pläne der RD in diesem Kampf zu durchschauen kann uns nicht gelingen. Dafür fehlt uns absolut die Gesamtübersicht aller laufenden Prozesse im Geheimen. Das Einzige was wir zur Unterstützung unserer Volksgenossen in den Sperrgebieten leisten können, ist unsere uneingeschränkte Solidarität mit ihnen, verbunden mit dem unerschütterlichen Glauben an ein nicht mehr fernes Ziel – die Wiederherstellung des Reiches in Freiheit, Wahrheit und Liebe!

Dafür kämpften und kämpfen sie noch heute. Diesen Glauben sollten wir uns durch Täuschungen nicht rauben lassen. Es wird geschehen, es wird gelingen – am Ende steht der Sieg! Habt Mut!…” Quelle : terragermania

Mir ist vollkommen klar, dass viele Menschen bei der heutigen Weltlage und vor allem bei dem, was in der BRD los ist, sehr verzweifelt und mutlos sind. Mir selbst ging es früher nicht anders.

Hier noch die letzte Strophe aus dem „Lied der Linde“:

Dieses kündet deutschem Mann und Kind
Leidend mit dem Land die alte Lind‘,
Daß der Hochmut mach‘ das Maß nicht voll,
Der Gerechte nicht verzweifeln soll!

Ein äußerst wertvolles Buch, ist das, aus der zweiten Hälfte der achtziger Jahre stammende Werk:

Deutschland BESETZT WIESO?  BEFREIT WODURCH?“ von D.H. Haarmann.

Hier im Anschluss als Hörbuch und am Ende noch mal als PDF Netzverweis. Dieses Buch hat, trotz der mittlerweilen Abwicklung der DDR, nichts an Brisanz und Aktualität verloren. Ich rate dringendst JEDEM wirklich Wahrheit-Suchenden, sich dies, am besten mehrfach, anzuhören.

D H Haarmann: Deutschland Besetzt wieso? Befreit wodurch? – Hörbuch hier

Zur wahren Lage der Nation – Hörbuch hier – Das komplette Hörbuch hier 

Das Urteil von Karlsruhe zur deutschen Lage – Hörbuch hier

Unterdruecktes Reichsrecht steht über Besatzungsrecht – Hörbuch hier

Fortwährender Besatzungszustand ist nicht übersehbar – Hörbuch hier

2. Weltkrieg nicht beendet – Hörbuch hier

Der verheissene Deutsche Endsieg – Hörbuch hier

Deutsche Wunderwaffen-Entwicklung vor 1945 – Hörbuch hier

Die grosse Absetzung zu überseeischen deutschen Sperrgebiete – Hörbuch hier und Teil 2 hier

Neuschwabenland deutsches Land – Hörbuch hier

Angriffsversuch gegen Neuschwabenland – Hörbuch hier

West plus Ost gegen den Feind aus den Lüften – Hörbuch hier

Ost-West Teilungsplan, warum – Hörbuch hier und Teil 2 hier

Nicht Wiedervereinigung sondern Befreiung – Hörbuch hier und Teil 2 hier

Veränderte Militärlage seit Challenger – Hörbuch hier und Teil 2 hier

Das Originalbuchhier gratis als PDF

Auch sehr empfehlenswert und eine gute Zusammenfassung zum Thema: Das Gegenteil ist wahr: hier gratis

Linkverweise Maria Lourdes:

Die reichsdeutsche Absetzbewegung – Reichsforschungsrat Dr. Osenberg sagte im US-Verhör… „der Krieg, hätte er sechs Monate länger gedauert, die Deutschen in die Lage versetzt hätte, einen Großteil ihrer neuen Entwicklungen gegen die Alliierten einzusetzen und aufgrund dieser technischen Überlegenheit den Kriegsverlauf umzukehren.“ hier weiter

Ohne Verrat wäre der Geschichtsverlauf ein komplett anderer gewesen! Nach meinem heutigen Kenntnisstand war die Niederlage von 1945 weniger ein Ergebnis der Übermacht der Alliierten, sondern im Wesentlichen den Handlungen der deutschen Hochverräter geschuldet. Diese lebten in der Illusion mit den Westalliierten einen Sonderfrieden aushandeln zu können, um im Osten freie Hand gegen die Sowjetunion zu haben. hier weiter

„Glaube mir, es wird alles gut,” soll er zum Abschied gemeint haben. Die Mutter erhielt zwei Jahre danach aus Chile, Argentinien und Kolumbien Post. Die verschwundenen U-Boote – Für alle Historiker, die nach Details in der Militärgeschichte suchen, gibt es in Deutschland eine erste Adresse: hier weiter

“Der Krieg ist für die Alliierten ‘fünf Minuten vor zwölf’ zu Ende gegangen! zitiert nach: Henry Picker – Autor des Buches “Hitler’s Tischgespräche”. Auch Winston Churchill, britischer Premierminister, soll sich so geäußert haben. hier weiter

Verrat in der Normandie – Am 6. Juni 1944 kam es an den Küsten der Normandie zu einem epochemachenden Ereignis, dessen Bedeutung wohl nur mit dem Ergebnis der Schlacht von Waterloo verglichen werden kann. Nach jahrelangem Streit und Zögern unternahmen die Engländer und Amerikaner in größter Eile im Jahre 1944 ihre Landung auf dem Kontinent. Tatsächlich hatten die nüchtern rechnenden Westalliierten für dieses gefährliche Wagnis gewichtige Gründe, über die 60 Jahre nach Kriegsende immer noch gern der Mantel des Schweigens gehängt werden soll. hier weiter oder hier direkt online als PDF lesen

Verrat an der Ostfront Teil I – Wie in der Normandie 1944 gab es auch an der Ostfront gut organisierten Verrat und systematische Sabotage hoher deutscher Offiziere. Sie befanden sich in einflußreichen Spitzenstellungen bis hinauf in das Führerhauptquartier. Von der Vorbereitung des Ostfeldzugs bis hin zu den entscheidenden Schlachten lassen sich alle Handlungen nachweisen. Der Verrat geht sogar auf das Jahr 1939 zurück! hier weiter oder hier direkt online als PDF lesen

Fakten zur deutschen Atom- bzw. Hochtechnologieforschung – Thomas Mehner beleuchtet in seinen Veröffentlichungen eine ganze Reihe von Ungereimtheiten, die in ihrer Gesamtheit dokumentieren, dass Deutschland während des Zweiten Weltkrieges sehr wohl an Atomwaffen wie auch den dazugehörigen Transportsystemen arbeitete, während die Alliierten einen technologischen Stand aufwiesen, den man aus heutiger Sicht nur als rückständig bezeichnen kann. hier weiter

Entwicklung und Verrat der Wunderwaffen – Tatsächlich waren Deutschlands Atombomben die letzte Hoffnung des Dritten Reiches, um mit einem Schlag noch eine Wende der verzweifelten Kriegslage hin zu einem Verhandlungsfrieden herbeizuführen. Eine Reihe von Gründen, darunter nicht zuletzt Verrat und Sabotage, sorgten dann für den Nichteinsatz dieser Wunderwaffen. Wie weit man damit noch kam und warum das Ganze bis heute verheimlicht werden soll, ist Gegenstand dieses zweibändigen Grundlagenwerkes, in dem Friedrich Georg unter anderen folgende Fragen beantwortet:

  • Warum wurden schon 1935 in Deutschland alte Uranminen in Sachsen wieder in Betrieb genommen?
  • Was fanden die fassungslosen Alliierten im April 1945 in Bordeaux vor, dass es bis heute von der Zensur verborgen wird?
  • Kam es tatsächlich noch zu Flugtests mit dem Horten Nurflügel-Interkontinental-Flugzeug?
  • Sollte der Panama-Kanal mit einer einzigen Bombe vernichtet werden, und was verhinderte den Start der Mission?
  • Gibt es eine offizielle Bestätigung deutscher Weltkriegs-Atomwaffentests durch die Amerikaner?
  • Welche Merkwürdigkeiten ließen es den Amerikanern plötzlich als angeraten erscheinen, ihr Modell der Hiroshima-Bombe im Jahre 2005 aus der Ausstellung im Atomwaffenmuseum in Los Alamos zu nehmen?
  • Ist etwas an den Gerüchten dran, dass Deutschland längst an Atomwaffen der zweiten Generation und an der H-Bombe arbeitete? hier weiter

Veröffentlicht am 03/06/2016, in Absetzbewegung, Allgemein, Alliierte, angepasste Mehrheit, Aufklärung, Aufwachprozeß, Auseinandersetzung kosmischen Ausmaßes, Besatzungskonstrukt, Bevölkerungsreduktion, Bewusstseinskontrolle, Bewusstwerdung, Deutsches/Drittes Reich, Deutschland, Dresden-Holokaust, Dritte Macht, Endzeitprophezeiungen, Europa-Union, Evolutions-Prozess, feindliche Übernahme, Globaler Krieg, Globalisierung, Illusion der Trennung. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: