Die Grosse Kluft zwischen Talmudismus/Pharisäertum und Zionismus: Grundlage des 3. Weltkriegs

“Setzt sich nun der Satan wider sich selbst und ist mit sich selbst uneins, so kann er nicht bestehen, sondern es ist aus mit ihm” (Markus 3:26) – nur wenn er Hegel-Dialektik verwendet!

Etwas ist hinter den NWO-Kulissen los, was ich nicht verstehen konnte: ein Krieg zwischen der zionistischen London City/Rothschilds, die die Regierungen der Welt besitzen, und den orthodoxen Juden, vom offensichtlichen Rebellen, Wladimir Putin/ Epstein, geführt.
jewish-settlers-arriving-to-establish-a-kibbutz-in-palestine-in-the-1920sAls ich herausfand, dass Putin anscheinend als “König der Juden” ernannt worden ist, musste ich den Status und die Natur des Staates Israel neu überdenken. Der wurde ab 1895 von Edmond James de Rothschild gegründet, der  Juden in den russischen Pogromen aufrief,  nach Palästina zu kommen.  Rothschild finanzierte ihre Siedlungen. Deutsche Rothschilds kauften das palästinensische Eisenbahnnetz vom  osmannischen Sultan – und im Jahr 1948 bestach Rothschild Präs. Truman, um den Staat Israel anzuerkennen und vor den Arabern zu schützen.

unten: Edmond James de Rothschild

edmond-james-de-rothschild


Rothschilds haben sogar das Knesset- und das Oberste Gerichts-Gebäude in Jerusalem finanziert.
Ursprünglich waren die Rothschilds “fromme” Talmudisten – wenngleich auch mit einer anderen Sekte angesteckt: Shabbatäer-frankistischem Satanismus.

Also, warum sind nicht alle Juden den zionistischen Aschkenazi-jüdischen Rothschilds dankbar?

Natürlich hatten Rothschild und sein rechter Arm, Rockefeller, die Nazis und wahrscheinlichst ihren Cousin und hier, Hitler, sowie seine IG Farben und deren Tochterfabrik, Auschwitz, zur Verfügung, um der Methode des zionistischen Gründers, Theodor Herzl,  (Jahr 1897)  gerecht zu werden, um unwillige  europäische Juden nach James de Rothschilds Palästina zu verjagen: “Es ist wichtig, dass die Leiden der Juden … . schlimmer werden … .Dieses wird zur Verwirklichung unserer Pläne verhelfen … ich habe eine ausgezeichnete Idee … ich werde Antisemiten dazu bewegen, jüdische Vermögen zu liquidieren … .Die Antisemiten werden uns dabei helfen, indem sie die Verfolgung und Unterdrückung der Juden verstärken. Die Antisemiten werden unsere besten Freunde sein.”

Aber da Rothschild bereits damals die Medien und die westlichen Regierungen kontrollierte,  wusste der gemeine Jude  nichts von diesem kleinen Trick.

Hier fand ich die Erklärung: DIE KLUFT ZWISCHEN JUDENTUM UND ZIONISMUS
ist viel tiefer und viel ernster als ich dachte.
(Talmudismus ist Pharisäertum und huldigt dem entsetzlichen und hier und hier —Talmud). 

orthodox-zionismDer amerikanische Jude, G.J. Neuberger, Talmudist, Naturei Karta:Wenn man ein guter Jude ist, man kann kein Zionist sein, wenn man Zionist ist, man kann kein guter Jude sein. Wenn die Krankheit des Zionismus nicht genau diagnostiziert wird, kann sie nicht geheilt werden. Es haben nur die Juden, die an der Gültigkeit der Thora und des Talmuds (schriftliches und mündliches Gesetz)sowie der Halacha festhielten, bestanden,  und wer den Demagogen widerstand, hat sich durchgesetzt.
Die Neturei Karta folgt dieser Tradition. Sie fährt als lebendiger Vorwurf gegen den Zionismus fort und spricht in unserer Zeit für das wahre jüdische Volk, dasjenige, das nicht durch den Zionismus in die Irre geführt worden ist.
Keine treuen Juden verdanken dem zionistischen Staat etwas, der von der Reihe von Rabbinern unserer Zeit verurteilt worden ist.

Zionismus ist Rebellion gegen Gott und Verrat am jüdischen Volk.
Sie (Zionisten) verwenden den heiligen Namen Israel für ihren zionistischen Staat.
Welche Heuchelei, welche Perversion, es ist, die israelische Armee unter einem Emblem kämpfen zu lassen, dessen Bedeutung in der Tenach erläutert, ist:  “nicht mit Waffengewalt und nicht mit Macht, sondern durch meinen Geist”, spricht der HERR der Heerscharen.”
Der berüchtigte Gründer des politischen Zionismus, mag sein Name verflucht werden … (war James de Rothschild Agent Theodor Herzl).

anti-zionismZu einem Zeitpunkt schlug er vor, die Juden in Uganda anzusiedeln. Zu einem anderen Zeitpunkt schlug er vor, sie zum Katholizismus zu konvertieren. Er kam schließlich auf die Idee, eines Judenstaates, eines exklusiven jüdischen Staates. Damit war von Anfang an der Zionismus eine Folge des Antisemitismus und, in der Tat, ist er damit völlig kompatibel, denn Zionisten und Antisemiten hatten (und haben) ein gemeinsames Ziel: Alle Juden von ihren Wohnorten in den zionistischen Staat zu bringen.

Loyalität gegenüber dem zionistischen Staat löste Loyalität gegenüber G-tt ab, und der Staat wurde zum  modernen “goldenen Kalb” gemacht. Die Zionisten machten göttliches Gesetz Parteien- oder parlamentarischen Stimmen untergeordnet, und sie haben ihre eigenen Verhaltensnormen und Ethik erstellt.

Theodor_Herzl2Weder der Begründer des politischen Zionismus (Theodor Herzl, links) noch bloss einer der Premierminister des zionistischen Staates glaubte an den göttlichen Ursprung der Thora, ja nicht einmal an die Existenz von G-tt. Alle Ministerpräsidenten waren Mitglieder einer Partei, die sich im Prinzip der Religion widersetzten und die Bibel als ein Dokument der alten Folklore, ohne jede religiöse Bedeutung betrachteten.

Dennoch Stützen diese gleichen Zionisten ihre Ansprüche auf das Heilige Land auf dieser gleichen Bibel, deren göttlichen Ursprung sie leugnen“, sie ignorieren die Tatsache, dass das laufende Exil des jüdischen Volkes göttlich verfügt ist, sowie dass dem jüdischen Volk weder geboten noch erlaubt ist,  das Heilige Land vor dem Kommen des Messias zu regieren oder zu siegen.
Das jüdische Volk erkennt, natürlich, besondere spirituelle Verbindungen zu diesem Land an, das sie   Eretz Israel nennen. Jeden Morgen, Nachmittag, Abend und Nacht erwähnen sie es,  Zion und Jerusalem in ihren Gebeten. In der Tat, kein Jude setzt sich zur Mahlzeit, ohne das Gleiche zu tun.

Diese Liebe zum Land und die jüdische Sehnsucht nach einer Rückkehr darin  sowie nach dem Kommen des Messias wurden unzählige Male während der letzten 2000 Jahre genutzt. Der Zionismus hat viele Vorläufer gehabt und jeder war ein Fluch für die Juden.
Unaufhörlich  verurteilte Rabbi Blau die Gründung eines jüdischen Staates vor hageedem Kommen des Messias als einen Akt der Schande und Blasphemie.

Rechts: Pastor John Hagee ist ein lautstarker zionistischer Christ.
Laut dem französischen Präsidenten Chirac, erzählte ihm Präs. Bush, dass der (2.) Irak-Krieg  notwendig sei, um die  Apocalypse hervorzurufen:
“Diese Konfrontation ist der Wille Gottes, der diesen Konflikt will, um die Feinde seines Volkes auszuradieren, bevor eine Neue Ära beginnt”…

Von Beginn der zionistischen Bewegung an waren einige der lautesten und glühendsten Zionisten christliche Geistliche, vor allem “Fundamentalisten”, die dem Zionismus als einer wichtigen “religiösen” Bewegung huldigen und  ihn als Erfüllung der Prophezeiung begrüßen. Sie haben auch sogar der Sache des Zionismus wesentlich gedient.

Kommentar
khodorkovsky-will-help-duma-candidatesThe Moscow Times 22 Jan. 2016: Der ehemalige Öl-Magnat,  Mikhail Chodorkovsky’s (Jacob Rothschilds Mann) Offenes Russland Stiftung (durch  Rothschild agent George Soros unterstützt) will Oppositions-Kandidaten in den  kommenden russischen Parlamentswahlen im September unterstützen.

Der Krieg zwischen der London City und Putin ist sowohl sichtbar (Chodorkowski, Soros´und NEDs weisse Revolution) als auch unsichtbar, wie ich in einem kommenden Beitrag berichten werde.

Es ist nicht nur ein Kampf zwischen Jacob Rothschild und Putin. Sie sind Führer der beiden Flügel des Judentums: Frankistischem Zionismus mit Unterstützung weit in Putins Regierung hinein und orthodoxem Judentum –  beide mit dem gleichen Gott, Luzifer, und beide mit Anspruch darauf,  die Führer der Welt zu sein.lazar-putin2

Rechts: Putins persönlicher Chabad Lubawitsch Rabbi, Berel Lazar gibt Putin Freimaurer-handschlag

Während die Zionisten (London City, Wall Street, das Council on Foreign Relations The FED,  Israel)  die westlichen Regierungen gekapert haben,  haben die orthodoxen Juden Putins Russland als ihren Führer gewählt. Das heißt, die USA und ihre NATO gegen Russland und seinen Verbündeten, China – oder Westen gegen Osten.
Dies riecht wirklich nach der hegelschen Dialektik – und die  ist es auch.

Putin ist noch der London City untergeordnet – und kann oder will nicht Russland  von Rothschilds Zentralbank, die Russlands Wirtschaft bestimmt,  und die das Land nun erwürgt, losreissen.

 

Freimaurer Putin ist ein Sklave des Weltjudentums, und ihm wurde die Rolle der hegelschen Antithese zugeordnet.
Das bedeutet aber nicht, dass die unwissenden Schichten der Zionisten und orthodoxen Juden sich nicht aufrichtig hassen – denn das tun sie anscheinend.

Satan scheint Satan zu bekämpfen – aber er inszeniert diese Tragödie, um die Aufmerksamkeit der Menschheit  von  den Werten seines  schlimmsten Feindes abzulenken: Jesus Christus.
Satan ist  erfolgreich – und wie! Denn dieser Streit ist die Grundlage des von beiden Seiten heiss ersehnten 3. Weltkriegs – der das freimaurer/illuminanten-geplante Kommen des Jüdischen Maschiachs, des Gegners Jesu Christi, bewirken soll. 


125 Responses to Die Grosse Kluft zwischen Talmudismus/Pharisäertum und Zionismus: Grundlage des 3. Weltkriegs

  1. Braveheart says:

    Wird „christlicher Zionismus” zum Schimpfwort?
    ___________________________________

    Der Zugang zum jüdischen Volk unter einem christlichen Banner, selbst in Verbindung mit „Zionismus”, ist nicht einfach. Die Erinnerungen an erzwungene Glaubensübertritte und ungezügelten christlichen Antisemitismus sind viel zu tief verwurzelt, als dass man sie leicht beiseiteschieben könnte. Obwohl es von christlicher Seite her schon seit 40 Jahren Unterstützung gibt, ist die bereitwillige Annahme dieser Unterstützung als eine aufrichtig gemeinte ein relativ neueres israelischen Phänomen.

    Ich wende mich hier einem Problem zu, das den Begriff „christlicher Zionismus“ betrifft. Dieser Begriff wurde nicht von Juden geprägt sondern von der Gemeinde. Es sieht ganz danach aus, dass es innerhalb der traditionellen Gemeinden eine wachsende Feindseligkeit gegenüber Mitgliedern gibt, die Israel mehr lieben als erlaubt. Eine Kirche in meiner Heimatstadt in Pennsylvania hat sich vor kurzem sogar wegen eines Streits über die Unterstützung für Israel gespalten.

    An der Spitze dieser Feindseligkeit stehen natürlich Pastoren und Denominationen, die noch immer an der Ersatztheologie festhalten. Zu ihnen stoßen aber auch vermehrt andere Christen, die weder antisemitisch noch antizionistisch sind, und die das Konzept einfach nicht verstehen. Sie haben die hebräischen Wurzeln ihres Glaubens noch nicht völlig erkannt und können daher nicht nachvollziehen, warum zionistische Christen Israel so sehr lieben. In ihren Augen stellen wir die Liebe für Israel über die Liebe zur Gemeinde.

    Wenn es so weitergeht, könnten christliche Zionisten bald im christlichen Verband nicht mehr willkommen sein.

    Befeuert wird das ganze Problem natürlich von den falschen Berichten, die von religiösen und säkularen Antisemiten in die Welt gesetzt werden, mit der Behauptung, der sogenannte palästinensisch-israelische Konflikt sei der Grund, warum Muslime den Westen hassen. Und Israel, sagen sie, sei verantwortlich für die Ursache und die Fortdauer des Problems. Wenn Israel nur das Land zurückgeben würde, das es von den Palästinensern gestohlen habe, dann würde der Frieden im Nahen Osten einkehren und Freude im Rest der Welt. Es steht außer Frage, dass dies kompletter Unsinn ist. Die Lüge wurde nur so viele Male auf so vielen Art und Weisen widerholt, dass sie Realität geworden ist.

    Hinzu kommt eine neue ökumenische Bewegung innerhalb des Christentums, die die Sache nur noch komplizierter macht. Sie ist darauf aus, alle großen theologischen Differenzen, die das Christentum in tausende von Religionsgemeinschaften aufgesplittert hat, wieder zusammenzufügen. Das Ziel ist, Jesu Gebet zum Vater über die Nachfolger zu erfüllen: „Auf dass sie alle eins seien“ (Joh. 17,21). Viele einflussreiche Evangelikale ebnen jetzt den Weg für eine Wiedervereinigung, in der Annahme, alle Wege führen nach Rom. Der Bibel-basierte Protest, der einst die Protestantische Reform ins Rollen gebracht hat, wird minimiert, die Punkte unserer Übereinstimmung maximiert. Selbst das riesige Schisma, das die Kirche in Ost und West gespalten hat, wird leise wieder zusammengefügt werden.

    Wenn diese Wiedervereinigung stattfindet, und es sieht ganz danach aus, wird das Christentum wieder die intolerante kirchliche Macht, für die wir uns seit dem Holocaust bei den Juden entschuldigen. Und Christen, die Israel lieben, könnten in ihren Gemeinden vor Ort genauso geächtet werden, wie Israel es derzeit bei ihren Regierungen ist.

    Wenn das geschieht, so glaube ich, werden christliche Zionisten gezwungen sein, eine schwere Entscheidung in Bezug auf ihre Loyalität zu treffen. Werden wir auf Israels Seite stehen oder auf der Seite der Religion, die uns vor langer Zeit von den hebräischen Wurzeln unseres Glaubens getrennt und die Familie unseres Messias Jeschua verfolgt hat?

    Wenn es hart auf hart kommt, mag es hilfreich sein, sich daran zu erinnern, dass der Begriff „christlich“ oder „Christ“ sein, keine Sache ist, der wir viel Loyalität schulden. Es handelt sich hier nur um eine Bezeichnung, die uns von unseren Feinden auferlegt worden ist, und die wir dann übernommen haben. Und es war keine schöne Bezeichnung. Gelehrten zufolge bedeutete es einst, ein Verschmähter und Verspotteter zu sein. Der Begriff taucht nur drei Mal in der Bibel auf (Apg. 11,26; 26,28; 1.Petr.4,16). Paulus hat es nie benutzt, um Gläubige anzusprechen. Der Name, mit dem sich die frühe Gemeinde selbst oft bezeichnet hat, lautete Mitglieder „des Weges“.

    Ich persönlich vermute, dass „christlich sein“ der Begriff sein könnte, auf den sich Jesaja bezieht, wenn er vom Gericht gegen die Verfolger der Nachfolger Gottes spricht: „Und ihr werdet euren Namen meinen Auserwählten zum Fluchwort hinterlassen; und der Herr wird dich töten. Seine Knechte aber wird er mit einem anderen Namen nennen“. (Jes. 65,15)

    http://www.israelheute.com/Nachrichten/Artikel/tabid/179/nid/29614/Default.aspx

  2. Seelandaise says:

    Hallo Braveheart. Ein sehr schwieriges Thema das du da anschneidest. Ich hatte vor einigen Jahren einen Zusammenstoss mit den Evangelikalen “Fischli” Sekte. das Denken dieser Leute ist radikal und verdreht. Im Namen von Liebe und Güte sind diese Leute so abstossend da fehlen mir noch heute die Worte. Aber erst als ich richtig nah an diese Sekte ging spürte ich das Böse. Das richtig Böse, ich fass es heute immer noch nicht. Ich möchte hier nicht mehr darüber erzählen, denn es ist sehr persönlich nur soviel, angst hatte ich in dieser Zeit nur um meine Tochter, die ich nicht mehr ernähren konnte, weil man mir meine Lebensgrundlage entzogen hatte. Vielleicht hast du ja mal Zeit und Lust dir meine Geschichte anzuhören. Nur noch soviel, ich bin überhaupt nicht so christlich erzogen worden und bin eher ein Zweifler aber das Böse, das spüre ich. Lieber Gruss Seelandaise

  3. FK says:

    schon wieder zensiert

  4. Anders says:

    Hallo, FK,

    du bist sehr ungeduldig. Um 00:12 Uhr kannst du nicht mehr mit meiner Gegenwart rechnen. Ich habe Bravehearts Einlage freigegeben und habe damit die Kommentare eingestellt. Am Sonntag Morgen habe ich viel anderes zu verrichten.
    Du bist – so viel ich weiss, noch nie zensiert worden.

  5. hanna says:

    Lieber Anders, danke für den Artikel. Ich bin nur etwas erstaunt, hatest du wirklich nicht gewußt was da ” los ” ist, zwischen Zionisten und Talmudisten? Und es ist NOCH schlimmer; nämlich, Christen haben den Staat Israel, der keine Demokratie ist, auch nicht von GOTT gegründet, sonder du hast das schon richtig erklärt, von Rothschilds gekauft und Herzls Visison, die auch auf dem Judentum basiert, gergündet, zum goldenen Kalb gemacht.
    Seit Jahren ist es mein Reden hinein in den Leib Christi, JESUS CHRISTUS, wird von allen verraten!!
    Nicht nur in USA, Haggee, sonder in Deutschland ist es NOCH schlimmer! Da haben christliche Zionisten sich dem Land und Staat Israel verschworen und sind keine ” Bohne besser ” im Aufruf gegen Araber den Krieg zu führen, weil sie die Feinde Israels sind, so rufen sie. Sie sind absolut nicht besser, im Gegenteil! Sie bilden Gruppen und Gruppierungen .. und JEDER der sich ihnen nicht unterordnet ist ein Antisemit! Das haben mir Christen geschrieben, weil ich sagte: Ich unterstütze keinen Staat der auf Freimaurerei und Illumin… aufgebaut ist!
    In Deutschland sind wir aufgrund des Holo…… zu schweigen verurteilt und manipuliert worden.. durch faklsche Bibelauslegungen!!
    Scofield und Konsorten haben damals Verbindungen zu Juden gehabt die einen Straat wollten und somit ist die ganze Darby und Scofield Lehre auf diesem ” Wunschdenken ” beider Gruppen, die du ja hier anführts, gebaut!
    Christen ist der Staat Israel wichtiger geworden als JESUS CHRISTUS. OPeration Exodus, die Juden nach Israel bringen, mußten mit Jewish Agency einen Vetrag unterschreiben das sie NICHTS von Jesus, weder in Russland, noch auf der Fahrt nach Israel, noch anschließenend in Israel, sagen durften! Das wurde unterschrieben, anosntebn hätte man von christlicher Seite NIEMANDEN aus Russland oder einem anderen Land nach Israel bringen dürfen., Seit Jahren gehe ich gegen diese Sache an weil GOTT zeigte, das dieses unter Gottes gericht komen wird, wenn nicht Buße darüber getan wird.
    Wenn der Staat Israel ” seine Leute ” ins Land holen will, dann können sie das machen, sie sind ja gottlos, wenn aber Christen so etwas tun, die einen Auftrag zum missionieren und evangelisieren haben, aber per Unterschrift JESUS verleugnen müssen, dann ist das ein Schlag ins Gesicht von Gottes SOHN, ein Verrat wie JUDAS es tat!!
    So haben wir also DREI Gruppen, nicht nur Zioniste, Talmudisten und Pharisäer die Israel besetzt haben und als Land wollen, sondern auch nicht die christlichen Zionisten, die Jesus verraten haben.
    GOTT wohnt nicht in einem Tempel von Menschenhand gemacht, schon garnicht seit JESUS CHRISTUS der lebendige Tempel ist, sein Leib der Tempel, welches sind wir, und CHRISTUS ist DER HERR und SEIN REICH ist nicht von dieser Welt. Deutsche Israelorganisationen ” kämpfen” genauso um das Land, wie die anderen! Sie rufen auch zum Krieg gegen die Nachbarstaaten auf.. Allen Voran Die Brücke Berlin Jerusalem, Christliche Freunde Israel und all die Satellitenorganisationen die sich ihnen unterordnen mußten!
    Sie habven sich ” etabliert ” und sind dem Stat Israel willkommen, denn sie bringen Touristen und Geld nach Israel und bekommen in Deutschland viel Geld von Christen um ihre Arbeit zu tun.
    Wenn Christus wiederkommt, kommt mit ihm der UMbruch von Himmel und Erde und das Himmlische Jerusalem, den ein HEILIGER GOTT wird nicht in ein irdischen, verschmutztes Jerusalem einziehen.. welche Vorstellung haben sich den Christen eintrichtern lassen?
    Solche die noch immer im Alten Bund und im Fleisch leben, OHNE den Geist Gottes!
    Allen ein herzliches
    JESUS ist der HERR!
    Hier noch eine Seite in der ich schon vor Jahren meine Sorgen mitteilen konnte!

    https://www.immanuel.at/Diskurs1113.htm

    und hier eine ganz aufschlußreiche Information die mal alle lesen sollten!
    https://www.immanuel.at/Diskurs1014.htm

    Die große Vermischung ist GEGEN CHRISTUS… den ER alleine ist noch zu verkündigen: Wer wirklich verstehen will, muß um geöffnete Augen beten und zu GOTT schreien darum, denn nur so kann man endlich die Wahrheit verstehen und die Manipulation der Gemeinde in bezug auf ” Israel “! Mich hat es viel gekostete und viele Jahre Suche, aber ich habe, so glaube ich… Gnade zum sehen bekommen.

  6. hanna says:

    Ich bin froh, Anders, dass du dieses Thema anschneidest, weil ich glaube fest, dass Jesus uns FREI gemacht hat! Er kam um die Werke des teufels zu zerstören, d.h. auch… das gesamte Pharisäertum in all seiner Coleur hat er bloß gelegt und ich möchte hier nochmals eine Link setzen,,,, https://www.immanuel.at/Diskurs20.htm
    die biblisch fundiert ist.
    Wir brauchen LICHT von oben— ” ihr müsst von NEUEM geboren werden… ”
    Noch etwas: der christliche Zionismus glaubt daran und arbeitet daraufhin, das Jesus nach Jerusalem zurück kommt und dort in den Tempel einzieht der jetzt gebaut werden soll. Das ist die Lehre. Doch das ist die Lehre des DOMINIONISMUS… das ist
    Irrlehre. Da hat ootb.. gute Seiten darüber.. und nichts anderes ist es! Christen bauen Gottes Reich auf Erden und das ist falsch.
    Danke Anders… und ich bete dass du wieder neue Kraft bekommst, denn das Thema ist dem feind ein Dorn im Auge. Ich habe auch viele Angriffe .. aber JESUS BLUT rufe ich aus über deine Seite und den daran Beteiligten!
    :)

  7. Anders says:

    Vielen, Dank dir auch, Hanna.

  8. hanna says:

    Hier noch etwas bezüglich der Irrlehre Dominionismus.. wenigstens einmal überdenken und biblisch betrachten, für die Anlehner..

    http://out-of-the-blue.world/dominionismus-gesellschaftstransformation-dominionism-transformation-of-societies/

    Der kampf satans um die Weltherrschaft kann NUR im Fleisch und auf der Basis des AB/AT geführt werden. Der Kampf um Jerusalem geht von feind Gottes aus….. GOTT IST GEIST!

  9. Braveheart says:

    hanna:

    “der christliche Zionismus glaubt daran und arbeitet daraufhin, das Jesus nach Jerusalem zurück kommt und dort in den Tempel einzieht der jetzt gebaut werden soll. Das ist die Lehre. Doch das ist die Lehre des DOMINIONISMUS… das ist
    Irrlehre.”

    Hallo, hanna und Seelandaise,

    meine Einlage sollte genau das zeigen – der christliche Zionismus
    ist eine Irrlehre.
    Normalerweise schreibe ich über meine Einlagen eine Überschrift.
    In diesem Fall hätte “Irrlehre” darüber stehen müssen.

    Grüsse,
    Braveheart 💓

  10. Braveheart says:

    Conflict in Syria Escalates
    as Russia and US Establish Air Bases Along Turkish Border
    _________________________________________

    Russia and Turkey are preparing for a military confrontation
    along Syria’s border with Turkey.

    According to intelligence sources in the United States,
    Russia has dispatched engineers to the northeastern city of Qamishli on the border. In late October, according to Syria Direct, the Qamishli International Airport was closed to civilian air traffic and turned over to the Syrian military.

    On Friday the London-based Syrian Observatory for Human Rights quoted sources in Syria as saying 200 Russian personnel will fortify the airfield in Qamishli and ready it for military aircraft.

    more:
    http://www.infowars.com/conflict-in-syria-escalates-as-russia-and-us-establish-air-bases-along-turkish-border/

  11. Braveheart says:

    “Größte Völkerwanderung aller Zeiten”
    ___________________________

    In China ist die wohl größte Reisewelle aller Zeiten gestartet.
    Rund um das chinesische Neujahrfest,
    das dieses Jahr auf den 8. Februar fällt,
    werden zahlreiche Chinesen ihre Verwandten besuchen.

    Die Regierung in Peking rechnet in der sechswöchigen
    “Verkehrsphase” bis zum 3. März mit rund 2,91 Milliarden Heimatreisen.
    Im Vergleich zum Vorjahr wäre das ein Plus von 3,6 Prozent.

    Für die Infrastruktur ist das eine Herausforderung.
    Um kurz nach Mitternacht starteten in Pekings Westbahnhof die ersten Sonderzüge. In den nächsten 40 Tagen werden dem Blog “Shanghaiist” zufolge alleine von dort knapp zwölf Millionen Menschen verreisen.

    📷
    http://bilder2.n-tv.de/img/incoming/origs16840461/1372735035-w1000-h960/RTX23RE9.jpg

    Hinzu kommt, dass China von einer Kältewelle heimgesucht wird.
    Selbst in Teilen der Volksrepublik, in denen es selten schneit, liegt Schnee.
    Zahlreiche Flüge und Züge fallen deshalb aus.

    Vor allem für Arbeits-Migranten ist nun die einzige Zeit des Jahres gekommen,
    in denen sie ihre Verwandten besuchen können.

    Chinesische Medien sprechen von der “größten Völkerwanderung aller Zeiten”.

    http://www.n-tv.de/panorama/Die-grosse-Voelkerwanderung-beginnt-article16840521.html
    _______________

    Perfekte Voraussetzungen für ein Mega-Ritual.
    Chaos, wohin das Auge blickt.

  12. Anders says:

    Hallo, Braveheart,

    sind 2,91 Mrd Heimreisen nicht etwas viel in einem Land mit 1.1 Mrd Einwohnern?

  13. Braveheart says:

    Magnitude Mw 7.1
    Region SOUTHERN ALASKA
    Date time 2016-01-24 10:30:30.1 UTC
    Location 59.66 N ; 153.45 W
    Depth 128 km

    Comments:

    Witness location : Homer (United States) (107 km E from epicenter)
    Very stronge earth quake it lasted 45 seconds and at first it felt like we got picked up and dropped more than once.

    Witness location : Homer (United States) (107 km E from epicenter)
    This is the most severe quake that I have felt in 45 years here.

    more:
    http://www.emsc-csem.org/Earthquake/Testimonies/comments.php?id=484047

  14. Karsten says:

    “Man kann nicht beides haben. Ein wahrer Jude glaubt an Jahwe, eine Person aus den Illuminaten glaubt an Luzifer.”
    John Todd (ehemaliger Hexenmeister und Illuminat aus dem Rat der 13, der sich zu Jesus Christus bekehrte) http://endzeitbotschaft.de/2012/02/predigten-von-john-todd-eines-ex.html

    “Die Verschwörung jüdisch zu nennen, ist irreführend. Der Vater des Ganzen ist Satan.” Fritz Springmeier (“Bloodlines of the Illuminati”)

    Es gibt sehr interessante Ausführungen in den informativ wertvollen Büchern von Robin de Ruiter (wobei ihm manche Leute wahrscheinlich nicht in allen Punkten zustimmen).

    Robin de Ruiter (“Die 13 satanischen Blutlinien” Band 1, 2000):
    Wegen der großen Beteiligung von Menschen, die in der ‘Eine-Welt-Verschwörung’ Juden genannt werden, bezeichnen viele Menschen diese Verschwörung als ‘jüdisch’. Doch dies täuscht, denn wie wir bereits gesehen haben, gibt es hier eine versteckte Ordnung. Die ‘Eine-Welt-Verschwörung’ ist eine ‘religiöse Verschwörung’, und in ihrem Herzen trägt diese Verschwörung den Satanismus!
    (…)
    Für viele verwirklichte sich am 14. Mai 1948, dem Tag, an dem David Ben Gurion in Tel Aviv den neuen Staat Israel ausrief, die Verheißungen, die Gott in den Schriften bezüglich Israel gegeben hatte: ‘So spricht Gott, der Herr: Siehe, ich werde die Söhne Israels herausholen aus den Völkern, unter die sie gegangen sind, und sie allen Seiten her sammeln und sie heimführen in ihr Land. Ich werde sie im Lande, auf den Bergen Israels, zu einem Volke machen, und sie sollen nur einen König haben’ (Ez. 27.21f).
    Auch die Tatsache, daß viele tausende von Juden zur gleichen Zeit nach Israel eingewandert sind, als auch die militärische und wirtschaftliche Macht dieses Landes zu wachsen begann, und die Anerkennung der Souveränität Israels durch die Großmächte legen viele, Juden wie Christen, als etwas aus, das sich in Übereinstimmung mit der biblischen Prophetie ereignet hat.
    Gibt es hinsichtlich der Juden, die heute Israel bevölkern, und gegenüber der politischen Republik Israel wirklich eine biblische Erfüllung?
    Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, daß gemäß den besten jüdischen Historikern 9 von 10 Juden, die heute in Israel leben, keine Abkömmlinge Judas sind, sondern Abkömmlinge der Chasaren, die das mächtige jüdische Reich, das sich zwischen Kaukasus und Schwarzem Meer erstreckte (700-1610 n.Chr.), (Nach dem jüdischen Historiker Nathan M. Pollock, The Jews That Aren’t, San Diego Union, 28. August 1966)
    (…)
    … Hinzu kommt noch die Tatsache, daß 83 % Der Bevölkerung in Israel glaubenslos ist.
    Das ‘Neue illustrierte Sopena Lexikon’ definiert den Zionismus als die ‘Bestrebung der Juden, das Gebiet von Palästina als Heimat wiederzugewinnen’, außerdem als eine ‘internationale jüdische Organisation, um diese Bestrebung durchzuführen’.
    Den Historikern zufolge wurde der Zionismus schon 1860 auf der Konferenz von Thorn (Preussen) aus der Taufe gehoben. Auf dieser Zusammenkunft erkannte man die Notwendigkeit an, eine Heimstätte für die Juden in Palästina zu finden.
    Der Mann, der den eigentlichen Anstoß zur politischen Bewegung des Zionismus gab, wie wir sie heute kennen, war Theodor Herzl, ein Jude ungarischer Herkunft, promovierter Jurist der Wiener Universität, zuerst Anwalt in Salzburg, dann Journalist, Schriftsteller und Korrespondent der ‘Wiener Neuen Freien Presse’ in Frankreich. Seine zionistischen – politischen wie wirtschaftlichen – Ideen und Lösungsvorschläge faßte er 1895 in dem Buch ‘Der Judenstaat’ zusammen. Zwei Jahre später rief er die Zionistische Weltorganisation ins Leben und veranstaltete in der Schweiz den 1. Zionistenkongreß. Nach eigenen Angaben war es das vorrangige Ziel von Herzls zionistischer Bewegung, in Palästina Land zurückzugewinnen, um einen unabhängigen Staat als neue Heimat für die bedrängten Ostjiuden zu gründen.
    Es ist wichtig zu wissen, daß man nicht unbedingt ein Jude sein muß, um ein Zionist zu sein, und sehr viele Menschen bezeichnen sich als Zionisten, obwohl sie selbst nicht dem jüdischen Volk entstammen.
    Viele Juden, aber auch manche Christen betrachten den Zionismus als Erfüllung der Heiligen Schriften des Alten Testaments. Doch was ist der Zionismus in Wirklichkeit?
    Der jüdische Schriftsteller Jack Berstein schrieb vor einigen Jahren folgendes: ‘Der Judaismus ist eine Religion; der Zionismus aber ist eine politische Bewegung, die von den gleichen Juden gegründet wurde, die Teil der Kraft waren, die hinter dem Kommunismus stand.’ (Jack Bernstein, ‘Das Leben eines amerikanischen Juden im rassistischen, marxistischen Israel’, Steinkirchen 1985, S. 17)
    Bedien(t)en sich die Illuminaten auch der zionistischen Bewegung, um ihre Ziele zu erreichen?
    Die hauptsächlichen Geldgeber des Zionismus waren die Großbanken Rothschild, Kuhn, Loeb & Co, Warburg und Rockefeller. Die Illuminaten haben in unauffälliger Weise ihre Stützpunkte in Israel aufgebaut. Gemeinsam mit den Rockefellers investierten die Rothschilds Kapital in landwirtschaftliche, industrielle und andere Projekte in Palästina (die Rockefellers sind gewichtige Anteilseigner der israelischen Ölgesellschaft ‘Sonol’).
    Die Rothschilds ermöglichten 1875 den britischen Erwerb der Suez-Kanal-Aktien. Dies verschaffte England eine Vormachtstellung in Ägypten. Nachdem sie alsbald erklärt hatten, Palästina bilde die strategische Flanke zur Verteidigung des Suez-Kanal, beendeten die Briten durch eine Feldzug General Allenbys die türkische Herrschaft über Palästina. Es steht ganz außer Zweifel, daß diese britische Maßnahme den Bestrebungen der zionistischen Bewegung entgegenkam. Nach dem Sieg über die Türken im November 1917 begab sich Lord Balfour in die USA, wo er in Form eines Briefes an Lord Rothschild die sogenannte ‘Balfour-Erklärung’ veröffentlichte, die Juden namens der englischen Regierung die Schaffung einer nationalen Heimstätte in Palästina versprach. (Sir Arthur James Balfour war als Politiker mit den auswärtigen Angelegenheiten seines Landes betraut. Er war englischer Konservativer, vehementer Zionist und prominentes Mitglieder der Freimaurer.)
    In San Remo erkannte man 1920 England das Mandat über Palästina zu, und zwei Jahre später übergab der Völkerbund Palästina offiziell als Mandatsgebiet an Großbritannien.
    Das Völkerbundmandat, das England die Herrschaft über Palästina übertragen hatte, sah als jüdische Vertretung die ‘Jewish Agency for Palestine’ vor, die mit der Mandatsmacht zusammenarbeiten und sie in Fragen der Errichtung einer nationalen jüdischen Heimstätte beraten sollte. Für diese Rolle wurde damals die zionistische Organisation (später zionistische Weltorganisation) benannt, ein internationaler Bund zionistischer Gruppen, die von Theodor Herzl gegründet worden war. In den dreißiger Jahren wirkte diese Institution praktisch als Regierung des entstehenden jüdischen Staates.
    Eines der Hauptprobleme für die Illuminaten und die zionistische Bewegung bestand jedoch darin, daß die Mehrheit der Juden an einer Auswanderung nach Palästina gar nicht interessiert war, viele von ihnen widersetzten sich offen dem Zionismus.
    Nachdem die Welt von den Verfolgungen der Juden während es Hitler-Regimes Kenntnis erhalten hatte, gewann der Zionismus viel an Sympathie. Dank dessen nahm der zionistische Traum 1948 Gestalt an, als der Staat Israel gegründet wurde.
    Die meisten ultra-orthodoxen Juden erkennen den Staat Israel nicht an. Sie glauben, daß dieser Staat Israel von dem noch nicht wiedergekehrten Messias abhängt. Ihrer Meinung nach steht in der Heiligen Schrift nichts davon zu lesen, daß Gott eine nationalistische Bewegung wie den Zionismus ins Leben rufen wird, der seine Vertretung auf Erden sein soll. Wenn ein Staat kommt, dann kann dieser nicht ‘jüdischer Staat’ genannt werden. (Vgl. Victor Ostrovsky, Mossad – De keerzijde van het bedrog, Amsterdam 1995, S. 334/352. – Die Illuminaten unterstützen weder die orthodoxen Juden noch die messianischen Juden. In Wahrheit ist das hierarchische Bündnis der Weltverschwörung an diesen Juden überhaupt nicht interessiert.)
    Der jüdische schriftsteller Jack Bernstein schreibt folgendes: ‘Der Zielgegenstand des Zionismus ist eine Weltregierung unter der Kontrolle der Zionisten und der jüdischen Hochfinanz.’ (Jack Bernstein, ‘Das Leben eines amerikanischen Juden im rassistischen, marxistischen Israel’, Steinkirchen 1985, S. 17)
    Der bekannte Zionistenführer David Ben-Gurion bestätigt uns: ‘Alle Kontinente werden in einer Weltallianz vereint werden, der eine internationale Polizeimacht zur Verfügung stehen wird. Alle Armeen werden abgeschafft werden und es wird keine Kriege mehr geben. In Jerusalem werden die Vereinten Nationen einen Schrein der Propheten errichten, ium der föderierten Union aller Kontinente zu dienen.; das wird der Sitz des obersten Gerichtshofes der Menschheit sein, um alle Streitigkeiten zwischen den zusammengeschlossenen Kontinenten zu schlichten..’ (Zit. n. Fritz Springmeier, The Top 13 Illuminati Bloodlines, Lincoln 1995, S. 1984)
    Im Licht der Tatsachen ist es offenslchtlich, daß es hinsichtlich der Juden, die heute Israel bevölkern, und gegenüber der politischen Republik Israel keine biblische Erfüllung gibt. Auch dürfen wir den Zionismus nicht als eine Erfüllung der Heiligen Schriften des Alten Testaments betrachten.
    Könige der Illuminaten wie die Rothschilds wurden schließlich zu den fundamentalsten Führern der Zionisten. Das Parlament in Israel (‘Knesset’) wurde mit dem Geld der Rothschilds gebaut. Es gibt in Jerusalem sogar eine Straße, die nach den Rothschilds benannt wurde. Die Rothschilds wurden auch als die ‘königliche Familie des Judentums’ bezeichnet. Viele führender Rothschilds hatten schon den Spitznamen ‘König der Juden’ erhalten. Baron Rothschild besitzt mehr Macht als David, mehr Weisheit als Salomo. Baron Rothschild ist der wahre König von Juda!”

    Robin de Ruiter (“Die 13 satanischen Blutlinien” Bd. 2, 2009):
    Israel oder Juda?
    “Im ersten Band haben wir erwähnt, daß mit dem Begriff ‘Juden’ ursprünglich die Angehörigen des Stammes Juda, in seltenen Fällen auch Leviten bezeichnet wurden. Erst später wurden alle Bewohner Judäas ‘Juden’ genannt. Das Wort ‘Jude’ läßt sich bis in die Zeit des Babylonischen Exils zurückverfolgen.
    Für viele Christen und sogar Theologen sind Israel und das jüdische Volk das gleiche. Auch heutige Juden werden oft mit dem Namen Israel bezeichnet. Es gibt sogar Christen, die glauben, schon Abraham sei ein Jude gewesen. Wenn Abraham ein Jude war, dann wären auch alle seine Nachkommen Juden. Abraham war jedoch Semit, ein Nachkomme Sems und Hebers. Die Nachkommen Abrahams sind daher Semiten und Hebräer. Aus dem Alten Testament geht klar hervor, daß auch Isaak kein Jude war, ebensowenig Jakob, Moses, Josua, Gideon oder Samuel. Selbst Esther und Mordechai waren keine Juden, sondern gehörten dem Stamm Benjamin an. Die meisten der Propheten waren keine Juden, sondern Israeliten.
    (…)
    Seit den Tagen Jakobs haben die Propheten sehr deutlich vom Unterschied zwischen Israel und Juda gesprochen. Das Haus Israel erscheint in der Bibel in einem vollkommen anderen Licht als das Haus Juda. Die Bibel beschreibt die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Hauses Israel, sie ist das Buch Israels, dessen Inhalt von der göttlichen Weisung bestimmt ist, das Volk Israel solle ein Segen für alle Völker der Erde sein. Dagegen werde der Bibel zufolge selbst der Name Juda zu einem Fluchwort werden (vgl. Jes. 65,15) und von Gott zur allgemeinen Verspottung über die ganze Erde verbreitet werden. Die Verfluchung werde so lange andauern, bis das Volk am Ende der Zeiten Gottes Gnade annehmen werde. Auch nach der Verbannung Judas und Israels haben die Propheten ihre ihnen von Gott eingegebenen Verheißungen, Ermahnungen und Drohungen an beide voneinander getrennten Häuser gerichtet.
    (…)
    Es mag sein, daß die Israeliten für die Welt verloren sind, doch sie sind nicht verloren für Gott. Er hat seinen eigenen Plan, um sie wieder zusammenzuführen.

    Offenbarung 2,9
    … die Lästerung von denen, die sagen, sie seien Juden und sind es nicht, sondern eine Synagoge des Satans.

    Offenbarung 3,9
    Siehe, ich gebe, daß solche aus der Synagoge des Satans, die sich Juden nennen und es nicht sind, sondern lügen, siehe, ich will sie dazu bringen, daß sie kommen und vor deinen Füßen niederfallen und erkennen, daß ich dich geliebt habe.

    Johannes 8,41-47
    41 Ihr tut die Werke eures Vaters! Da sprachen sie zu ihm: Wir sind nicht unehelich geboren; wir haben einen Vater: Gott! 42 Da sprach Jesus zu ihnen: Wenn Gott euer Vater wäre, so würdet ihr mich lieben, denn ich bin von Gott ausgegangen und gekommen; denn nicht von mir selbst bin ich gekommen, sondern er hat mich gesandt. 43 Warum versteht ihr meine Rede nicht? Weil ihr mein Wort nicht hören könnt! 44 Ihr habt den Teufel zum Vater, und was euer Vater begehrt, wollt ihr tun! Der war ein Menschenmörder von Anfang an und steht nicht in der Wahrheit, denn Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben. 45 Weil aber ich die Wahrheit sage, glaubt ihr mir nicht. 46 Wer unter euch kann mich einer Sünde beschuldigen? Wenn ich aber die Wahrheit sage, warum glaubt ihr mir nicht? 47 Wer aus Gott ist, der hört die Worte Gottes; darum hört ihr nicht, weil ihr nicht aus Gott seid.

    Lukas 12,2-3
    2 Es ist aber nichts verdeckt, das nicht aufgedeckt werden wird, und nichts verborgen, das nicht bekannt werden wird. 3 Alles, was ihr im Finstern redet, wird man darum im Licht hören, und was ihr in den Kammern ins Ohr gesprochen habt, wird auf den Dächern verkündigt werden.

  15. Anders says:

    Hallo, Karsten.

    Etwas stösst mich in de Ruitters Ausführung: Die Chasaren-Lüge.
    Die Sepharden und Nordafrikanischen Juden hatten mit dem Türkenvolk der Chasaren nichts zu tun.
    Die Chasaren sind nicht nach Nordeuropa gewandert.
    Laut der grössten diesbezüglichen wissenschaftlichen Untersuchung http://euro-med.dk/?p=31226
    gibt es keine Chasaren-/Türkengene in den Aschkenazi-Juden: Sie stammen von jüdischen Männern und europäischen Frauen.
    Da die Sepharden und nordafrikanischen Juden nicht ebenso intelligent sind, ist anzunehmen, das die hohe Intelligenz der Aschkenazi
    von deutschen und italienischen Frauen herrührt.

    Das Chasaren-Märchen stammt vor allen Dingen vom österreichischen Autor, Arthur Koestler, der seine Stammesgenossen von von Verwandschaft mit den Aschkenazi-Rothschilds freisagen wollte. Andere haben die Chasaren benutzt, um den Bewohnern Israels ihr biblisches Recht auf das Heilige Land abzuerkennen: Wenn da Türken leben, sind sie ja nicht von den Bibelprophetien umfasst.

    Tatsache ist, dass die Juden schon längst den Pakt mit Gott gebrochen haben (Jeremias 31:30-32) – und sogar den Neuen Pakt endgültig nach der Ermordung seines Sohnes.

    Die Prophetien haben sich bisher erfüllt – und die Restlichen werden erfolgen – nicht wegen des nicht mehr existierende jüdischen Pakts mit Gott – sondern weil Gott seine Prophetien seines eigenen willen (Hesekiel 36) als Zeichen den Völkern seine Allmacht zeigen will.
    Daher will er sie aus den Völkern sammeln – und sie durch Gog überfallen lassen.

    Denn es sind die Juden, die heute srael bevölkern – keine Türken

  16. Braveheart says:

    Hallo, Anders,

    “sind 2,91 Mrd Heimreisen nicht etwas viel in einem Land mit 1.1 Mrd Einwohnern?”

    Ich sag´ doch: “Chaos, wohin das Auge blickt.”

    :-) :-) :-) :-) :-) :-)

  17. FK says:

    Hallo , Anders

    entschuldige bitte vielmals , bin tatsächlich etwas ungeduldig.

    Ich glaube auf meine Putin -Recherche reagiert niemand mehr, aber egal.

  18. Anders says:

    Hallo, FK.

    Das Interesse für deine Links würde zweifelsohne zunehmen, wenn du kurz erklären würdest, worauf die Links hinauslaufen.

    Gruss

    Anders

  19. FK says:

    Merkel. Zionistische Jüdin. Mitglied des B’nai-B’rith-Ordens.

    6. August 2015
    Ein Mitglied des B’nai B’rith und Hochgradfreimaurer, Graf Coudenhove-Kalergi, schrieb (1923): „Wir erstreben ein
    orientalisches Europa mit einer eurasisch-negroiden Mischrasse der Zukunft. Diese zukünftige Mischrasse wird äußerlich der
    altägyptischen Rasse ähnlich sein. Führer werden die Juden sein als neuer Adel von Geistes Gnaden. “ Hochgradfreimaurer waren
    auch F. D. Roosevelt, Truman, der Chef des IMT Jackson sowie aus neuerer Zeit Kissinger und der langjährige Präsident der
    EU-Kommission Delors. Der US-Präsident Truman wurde nach dem Abwurf der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki in
    den 33. Grad erhoben.
    Der B’nai B’rith verlieh Willy Brandt vor fast 15 Jahren einen goldenen Orden und einen solchen sowohl an Kohl (Allgemeine
    Jüdische Wochenzeitung, 7.2.1991) als auch an den ehemaligen Bundespräsidenten R. v. Weizsäcker (T. Z., 5.12.1991) sowie 1996
    wieder einen solchen an Kohl {Münch. Merkur, 27.1.1996).
    März 2008 erhielt Bundeskanzlerin Angela Merkel den B’nai-B’rith-Orden

  20. FK says:

    Putin

    Getauft mit sechs Wochen

    Im zurückliegenden Wahlkampf erzählte er detailliert von seiner Taufe im Alter von sechs Wochen. Demnach liess seine Mutter ihn 1952 in der Leningrader Christ-Verklärungs-Kirche, in deren Nähe sie wohnten, heimlich gegen den Willen des Vaters taufen. Der Priester habe vorgeschlagen, ihm den Namen Michail zu geben, denn die Taufe habe am orthodoxen Gedenktag des Erzengels Michael stattgefunden. Aber seine Mutter, so Putin, hatte ihn bereits unter dem Namen seines Vaters Wladimir beim Standesamt gemeldet.

    Zu Putins Religiosität soll unter anderem ein Schicksalsschlag aus dem Jahr 1996 beigetragen haben. Sein neues Haus nahe Leningrad verlor er durch einen Brand. Aus den Flammen konnte er im letzten Moment seine Töchter Maria und Jekaterina retten. In den Trümmern fand er später sein Taufkreuz – unversehrt. Anders als Jelzin verwechselte er als Staatschef auch nicht Weihnachten und Ostern.

    Orthodoxe Priester bescheinigten ihm, er sei «strenggläubig». Als vergangenes Jahr die griechische Reliquie des Gürtels der Jungfrau Maria – eine der meistverehrten Heiligtümer in der orthodoxen Welt – in Russland gezeigt wurde, kam er eigens zum Flughafen

  21. Braveheart says:

    Hallo, FK,

    Du schreibst:
    “Ich glaube auf meine Putin -Recherche reagiert niemand mehr, aber egal.”

    Meinst Du diese “Recherche “?

    “was hat den der Putin da um den Hals ?”
    https://drlillianglassbodylanguageblog.files.wordpress.com/2011/01/putin.png

    Für mich sieht das nach einem Kreuz aus.
    Und?
    Ein Kreuz hat nun wirklich jeder Antichrist um den Hals.

    Siehe hier:
    http://www.pilger-speyer.de/uploads/pics/benedikt_franziskus.jpg

    Oder, worauf wolltest Du hinaus?

    Deine Einlagen wären interessanter und verständlicher,
    wenn mehr als nur ein Satz dabei stünde.
    Dabei spielt Grammatik keine Rolle, wie ich Dir schon einmal geschrieben habe.

    Anders:
    “Das Interesse für deine Links würde zweifelsohne zunehmen, wenn du kurz erklären würdest, worauf die Links hinauslaufen.”

    So isses.

    Also, worauf wolltest Du hinaus, FK?

    Gruß,
    Braveheart 💓

  22. Braveheart says:

    🌋 VULKAN Popocatépetl bricht aus 🌋 41.000 Menschen evakuiert
    _______________________________________________

    The Popocatépetl volcano, just 35 miles from Mexico City and only 20 miles from nearby city Peubla sent a mile high plume of ash into the air, putting thousands of people living within 10 miles of it on a yellow alert to be ready to evacuate should activity increase.

    […]
    Popocatépetl last saw a major eruption in 2000, but early warnings saw

    41,000 people evacuated

    in advance, averting a major disaster.

    more:
    http://www.express.co.uk/news/science/637110/MILLIONS-at-risk-as-Mt-Popocat-petl-volcano-threatens-to-blow

    VULKAN Popocatépetl live-streaming:
    https://www.youtube.com/watch?v=b984aVxdu7Q

  23. FK says:

    Hallo , Anders und Braveheart

    Ich muss sagen , das Bild von euch mit Putin und Freimaurer-Krawatte,gibt ‘s auch
    noch beim Honigmann , und sehr stark abgeändert.

    was sag’t ihr dazu ?

  24. Anders says:

    Ja, FK,

    in der Krawatte des Putin ist deutlich der Skarabäus zu sehen. Die Freimaurer haben diesen Mistkäfer zu sich genommen – wie so viel andere
    altägyptisches Heidentum.

    Der Skarabäus ist das Symbol der altägyptischen Sonnen-Gottheit Khepris, der auch Gott für die Wiedergeburt war https://en.wikipedia.org/wiki/Khepri.

    Hier kannst du eine Auswahl von echten und stilisierne Skarabäos sehen https://www.google.dk/search?q=skarab%C3%A4us+k%C3%A4fer+%2B+foto&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwj8yZedjMPKAhXFn3IKHWcoBb4QsAQIIg&biw=1366&bih=657

  25. FK says:

    Hallo ,Anders

    man braucht schon sehr viel Fantasie , dass man aus dieser allerwelts Krawatte
    irgend ein Symbol auslesen kann , es gibt bestimmt Millionen ähnliche
    Krawatten- Aufdrucke.
    das ist mit Sicherheit kein Beweis daß Putin Freimaurer ist.

  26. Anders says:

    Hallo, FK, nun schreibst du, dasses bestimmt Millione ähnlicher Skarabäus-Aufdrucke gebe.

    Bitte zeige mir von der so grossen Auswahl einige ähnliche Exemplare.

    Ich habe im Google nur einen Shop gefunden, wo man Skarabäus-Krawatten kaufen kann – und zwar bei Zazzle UK https://www.google.dk/search?q=sacarab+ties+&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&ei=TCalVuXCMIPVyAOjypHYAQ.
    Übrigens verkauft dieser Laden fast alle möglichen freimaurer-Artikel https://www.google.dk/search?q=sacarab+ties+&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&ei=TCalVuXCMIPVyAOjypHYAQ

  27. FK says:

    und Hier habe Ich noch was zum nachlesen , das Putin warscheinlich kein Jude ist.

    Die Hatz auf Putin hat begonnen (Anzeiger der Notverwaltung des Deutschen Ostens im Deutschen Reich, 24361 Groß Wittensee, Heft 5/2001 unter bezug auf National Journal 53/2001)

    Der russische Präsident Wladimir Putin ist seit Adolf Hitler der einzige Staatsmann in der Welt, der die jüdischen Machtzentren herausgefordert hat. Für die Juden hat er sich zum Erz‑Amalek entwickelt, da sie sich von ihm hintergangen fühlen. Putin wußte, daß er gegen die im Kreml residierenden Juden wie Boris Beresowski zu Zeiten des Alkoholikers und Lakaien Jelzin die Macht in Rußland nicht gegen die jüdisch kontrollierten Medien erringen konnte. Also ging er einen Scheinhandel mit den jüdischen Führern der Mafia, Wladimir Gussinski und Boris Beresowski ein. Er versprach ihnen, ihre Vormachtstellung in Rußland ebenso zu respektieren, wie sie von Jelzin gefördert wurde, sollte er zum Präsidenten gewählt werden.

    Putin traf sich vor der russischen Präsidentschaftswahl 2000 mit dem zweitmächtigsten Mann der Welt, dem stellvertretenden Präsidenten des Jüdischen Weltkongresses, Wladimir Gussinski, in dessen spanischer Residenz in Soto Grande. Alles vertrauensbildende Maßnahmen, die ihre Wirkung gegenüber dem Weltjudentum nicht verfehlten. Und so trommelten die russischen Medien mit all ihren Fernsehkanälen und auf den Titelseiten ihrer Zeitungen für Putin, den Präsidentschaftskandidaten. Putin gewann folglich die Wahl.

    Doch schon gleich nach seiner Wahl zum russischen Präsidenten wollte Putin aus seinem Herzen nicht länger eine Mördergrube machen und bezeichnete Beresowski als “Bakterium, das in einem zerfallenden Körper haust, aber stirbt, wenn der Körper sich erholt und gesundet.” (Jewisch Telegraph Agency, JTA, 2.4.2000)

    Die Botschaft, die er mit diesem Vergleich aussandte, ließ keine Fragen offen: Der neue Herrscher im Kreml definierte das Machtjudentum als Bakterium, das den russischen Volkskörper zu zerstören drohe. Ernüchterung machte sich in den Führungsetagen des internationalen Judentums breit. Die Kommentare über den neuen russischen Präsidenten begannen, in der jüdischen Presse weltweit eine negative Färbung anzunehmen.

    Aber Putin ging noch weiter. Er jagte Beresowski nicht nur aus dem Kreml, sondern ließ seine Großbetrügereien und seine Raubzüge zum ersten Mal staatsanwaltlich untersuchen. Das Resultat: Beresowski mußte bei Nacht und Nebel aus Rußland flüchten und wird seither mit Haftbefehl gesucht.

    Den schwerkriminellen Beresowski, der Putins Vorgänger Jelzin führte, hätte der Jüdische Weltkongreß gerne geopfert, da er leicht zu ersetzen gewesen wäre. Kriminelle vom Zuschnitt eines Beresowski sind immer wieder aus zionistischen Machtzentren hervorgegangen. Zudem repräsentierte Beresowski im Gegensatz zu Gussinski nicht das offizielle Judentum.

    Aber Putins nächster Schlag galt Wladimir Gussinski, dem Führer der Juden in Rußland und zweiten Mann beim Jüdischen Weltkongreß, also dem heimlichen Vizepräsidenten Amerikas. Wie bei Beresowski ließ Putin auch Gussinskis Mega‑Betrügereien in Verbindung mit seinem Medien-­Imperium “Media‑Most” staatsanwaltlich untersuchen und ihn nach ersten Ermittlungsergebnissen sogar verhaften. Somit wurde die zweitwichtigste Führungsfigur des internationalen Judentums von Putin auf die Größe eines gemeinen Schwerverbrechers zurechtgestutzt.

    Das war für das Weltjudentum nicht mehr hinnehmbar.

  28. Anders says:

    Hallo, FK.
    Putin hat Oligarchen hinter Gitter oder ins Exil geschickt .
    Das waren Rothschild-Anhänger (Chodorkowsky, z.B.).

    Aber Putins Machtbasis sind orthodoxe Juden und Christen.
    Von orthodoxen Juden gibt es in Putins Regierung und Umgebung in Hülle und Fülle
    http://fresh-seed.de/die-sowjetunion-unter-vladimir-putin/

    Putin bereinigt seine regierung von zionistischen
    Elementen – weil er ein orthodoxer Chabad Lubawitsch Jude ist – sowie auch nach aussen ein frommer orthodoxer Christ.

    Aber – wie Christus sagt: Keiner kann 2 Herren – Gott und dem Juden-Gott, Luzifer – dienen, es sei denn er ist ein grosser Lügner und Politiker, der die heimischen Medien beherrscht und von
    seinen illuminaten-Vorgesetzten, die alle anderen Medien kontrollieren, geschützt wird.

  29. FK says:

    Hallo , Braveheart

    wiso Postest zu zwischen meinen Kommentaren ?

  30. Braveheart says:

    Hallo, FK,

    “wiso Postest zu zwischen meinen Kommentaren ?”

    Das soll Anders Dir bitte erklären.

  31. friedrich says:

    Sorry, darf ich zwischendurch auf ein anderes “Zeichen” hinweisen…
    Der Sturm JONAS in den USA … leider alles auf engl. – ich hoffe die Botschaft kommt dennoch an. Danke. gruß fr
    (Ich denke niemand hat von dem anderen ‘abgeschreiben’… :) )
    The Sign of Jonas
    1) http://informedchristians.com/index.php/blog/the-sign-of-jonas
    The Sign of Jonas https://www.youtube.com/watch?v=MMswmnVzSls
    2) The Sign of Jonas http://www.fivedoves.com/letters/jan2016/denish124.htm
    3) The Sign of Jonas http://www.fivedoves.com/letters/jan2016/friedrichw124-1.htm

  32. FK says:

    Hallo , Anders
    was meinst du dazu ?

    Putin
    Getauft mit sechs Wochen

    Im zurückliegenden Wahlkampf erzählte er detailliert von seiner Taufe im Alter von sechs Wochen. Demnach liess seine Mutter ihn 1952 in der Leningrader Christ-Verklärungs-Kirche, in deren Nähe sie wohnten, heimlich gegen den Willen des Vaters taufen. Der Priester habe vorgeschlagen, ihm den Namen Michail zu geben, denn die Taufe habe am orthodoxen Gedenktag des Erzengels Michael stattgefunden. Aber seine Mutter, so Putin, hatte ihn bereits unter dem Namen seines Vaters Wladimir beim Standesamt gemeldet.

    Zu Putins Religiosität soll unter anderem ein Schicksalsschlag aus dem Jahr 1996 beigetragen haben. Sein neues Haus nahe Leningrad verlor er durch einen Brand. Aus den Flammen konnte er im letzten Moment seine Töchter Maria und Jekaterina retten. In den Trümmern fand er später sein Taufkreuz – unversehrt. Anders als Jelzin verwechselte er als Staatschef auch nicht Weihnachten und Ostern.

    Orthodoxe Priester bescheinigten ihm, er sei «strenggläubig». Als vergangenes Jahr die griechische Reliquie des Gürtels der Jungfrau Maria – eine der meistverehrten Heiligtümer in der orthodoxen Welt – in Russland gezeigt wurde, kam er eigens zum Flughafen

  33. Anders says:

    Hallo, FK
    Auch Hitler und Stalin waren getauft.

    Hitler erwähnte angeblich nie Jesus als Christus.

    Hat Putin jemals Jesus als Christus öffentlich bekannt? Hat er jemals Jesus öffentlich erwähnt?

    ich frage bloss.

  34. FK says:

    mein Fazit :

    es gibt keine handfesten Beweise wer Putin wirklich ist.

  35. Anders says:

    Nochmals Hallo, FK:

    Keine handfeste Beweise
    Da hast du Recht – aber es gibt sehr starke Indizien, so stark dass man in Einem Gerichtssaal eine Entscheidung fällen könnte. Die Indizien werden durch die mystische Geheimhaltung seiner Ahnen bestärkt.
    Jedenfalls zeigt Putin durch sein Verhalten, dass er im Herzen Jude ist – und der Besuch der Führung des Welt-Pharisäertums mit ihrer
    Salbungs-Formel spricht dafür, dass er Jude vom Hause Davids ist.

  36. FK says:

    meiner Meinung nach agiert Putin nicht wie seine Vorgänger auf die Einfluß der
    Lubawitscher und der Freimaurerei.

    http://liebezurwahrheit.de/pdf/079_Die%20Lubawitscher.pdf

  37. Anders says:

    Berel Lazar ist “Putins privater Rabbi”. Und Putin hat ihm erzählt, dass er in seiner Kindheit in St. Petersburg
    durch hasidische Juden erzogen und in den Talmud eingeweiht wurde.
    Jüdische Zeitungen (nicht nur die unten Erwähnte) sind in ihrem Putin-Lob überschwänglich.

    http://www.breakingisraelnews.com/55179/how-russian-jews-helped-shape-life-worlds-most-powerful-leaders-jewish-world/

  38. FK says:

    Hallo , Anders

    bitte stellt die Berichte über Putin nicht als Tatsachen hin.
    Ich denke Putin geht mit seinen Gegnern immer freundlich um wenn er sie
    empfängt (Oligarchen).

  39. Anders says:

    Ich schreibe in der Regel angeblich oder wahrscheinlich oder anscheinend über Putin.

    Ich will dich ja in deinem felsenfesten Glauben daran, dass Putin ein Heiliger sei nicht rütteln (trotz der Epidemie von Morden an seinen politischen Gegnern und seiner Kriegsführung in Tschetschenien (das seine Freiheit haben sollte) und in Syrien, wo er beiträgt, Zivilisten zu töten und hierher zu verjagen.

    Und nun will ich keine weitere Zeit mit dieser nutzlosen Diskussion mit dir vergeuden. Gerne aber mit anderen Themen.

  40. Braveheart says:

    Hallo, FK,

    in dem PDF
    http://liebezurwahrheit.de/pdf/079_Die%20Lubawitscher.pdf

    steht am Schluss geschrieben:

    “Wir Mitglieder der Neuen Gemeinschaft von Philosophen geben uns alle Mühe, den Begriff „Satan“ in unserem Wortgebrauch möglichst zu vermeiden,
    ______________________________________________
    weil damit automatisch ein primitives dualistisches
    Gut-Böse-Denken induziert wird, (???)
    welches besonders für die jüdische Denkweise charakteristisch (???)
    _________________________________________________

    ist und das es nun doch endlich zu überwinden gilt
    (Anmerkung: Eine höhere, ganzheitlich-spirituelle philosophische Sicht sieht die Erscheinungen und Prozesse des Lebens nicht durch die dualistische Brille, sondern erfaßt in dreieiniger Weise, in einem dialektischen Sinne). ”
    _______________

    Hier wird also vehement abgestritten, dass Satan tatsächlich existiert.

    Frage:
    Ist das auch Deine Ansicht, FK?

    PS:
    Du beschwerst Dich, dass keiner auf Deine Einlage antwortet,
    selbst antwortest Du aber auch nicht?

    Siehe weiter oben:

    Braveheart says:
    January 24, 2016 at 18:49

    Hallo, FK,

    Du schreibst:
    “Ich glaube auf meine Putin -Recherche reagiert niemand mehr, aber egal.”

    Meinst Du diese “Recherche “?

    “was hat den der Putin da um den Hals ?”
    https://drlillianglassbodylanguageblog.files.wordpress.com/2011/01/putin.png

    Für mich sieht das nach einem Kreuz aus.
    Und?
    Ein Kreuz hat nun wirklich jeder Antichrist um den Hals.

    Siehe hier:
    http://www.pilger-speyer.de/uploads/pics/benedikt_franziskus.jpg

    Oder, worauf wolltest Du hinaus?

    Deine Einlagen wären interessanter und verständlicher,
    wenn mehr als nur ein Satz dabei stünde.
    Dabei spielt Grammatik keine Rolle, wie ich Dir schon einmal geschrieben habe.

    Anders:
    “Das Interesse für deine Links würde zweifelsohne zunehmen, wenn du kurz erklären würdest, worauf die Links hinauslaufen.”

    So isses.

    Also, worauf wolltest Du hinaus, FK?

    Gruß,
    Braveheart 💓

  41. friedrich says:

    Dennoch, FK, danke für den
    “gemachter Winter-Sturm Jonas” Link …
    well,…. da ist ja was los…
    http://www.geoengineeringwatch.org/geoengineered-mass-distraction-winter-storm-jonas/#comments

  42. friedrich says:

    …o.k.
    dann lasst uns doch wenigstens auf dies hier freuen :)
    In morning sky, heavenly meeting not seen in decade
    http://www.mypalmbeachpost.com/news/weather/in-morning-sky-heavenly-meeting-not-seen-in-decade/np9qY/
    Planetenparade am Morgenhimmel
    “Der Morgenhimmel bietet derzeit ein seltenes astronomisches Schauspiel: Gleich fünf Planeten reihen sich im Südosten auf….”
    http://www.fr-online.de/raumfahrt/planetenbeobachtung-planetenparade-am-morgenhimmel,1473248,33563822.html

  43. FK says:

    Hallo , Braveheart

    du interpretierst hier jeden Artikel wies dir gerade in den Kram passt ,
    da unterscheidest du dich von Anders gewaltig.

    und ich will auf garnix hinaus , ich will nur versuchen die Wahrheit zu finden
    wie du auch .

    und warum sollte man sich nicht auch mal kurz fassen, Texte rauskopieren und
    einfügen und ein Sätzchen dazuschreiben kann ich auch wie Du gesehen hast.

    Anders , finde Ich macht sich grosse Mühe ,was ich sehr schätze.
    und er versteht mich wenigstens.

    Gruß
    FK

  44. Karsten says:

    Hallo Anders,

    ja, ich weiß, von der Sache mit den Chasaren bin ich seit den Ergebnissen deiner Recherchen auch nicht mehr überzeugt. Ich möchte erst noch Klarheit über die ganze Sache mit Juden und dem Staat Israel bekommen und habe deshalb mal reingestellt, was de Ruiter rausgefunden hat.

    Auch möchte ich deutlich machen, daß ich nicht an eine “jüdische Verschwörung” glaube, denn viele bezeichnen es so. Es sind höchstens abgefallene Juden – eine Synagoge des Satans, bestehend aus Leuten, die sich Juden nennen und keine sind, wie Jesus es selbst sagt. Die wahren Juden haben den einzig wahren Gott (Jahwe), nur eben (noch) nicht den einzig wahren Messias Jesus Christus. Die Verschwörung ist satanisch, und den Satan haben die Satanisten, nicht die Juden. Die Pharisäer-Führer zu Zeiten Jesu waren bereits nichts als Satanisten, wie heute. Das ganze “Jüdische” in der NWO-Verschwörung besteht nur darin, daß sicher viele echte Juden benutzt werden, aber vor allem falsche Juden sich einen jüdischen Anstrich geben, es aber nicht sind.
    Die Rothschilds haben einen wirklichen jüdischen Hintergrund, wie John Todd berichtete. Aber längst sind sie davon abgefallene Satanisten, die allenfalls noch auf den Talmud Wert legten.
    Da paßt es ja auch, daß sich viele orthodoxe Juden von den Zionisten und deren Staat Israel distanzieren.

    Der Antichrist wird (wie de Ruiter auch sagt) aus dem Stamm Dan kommen, dem “Schwarzen Schaf” unter den Stämmen Israels, der praktisch zum Verräter an den anderen Stämmen wurde. Das macht absolut Sinn. Dan wurde eine mächtige satanische Blutlinie.

    So sehe ich es bisher. Wahre Juden sind von den satanischen Herrschern zu trennen. Es gibt höchstens eine pseudojüdische Verschwörung des großen Täuschers Satan.
    Es mag aber sein, daß Gottes Volk tatsächtlich in diesem Staat Isreal gesammelt wird, obwohl da noch die Frage zu klären wäre, ob den Juden ein solcher Staat von Gott verheißen ist. Angeblich nicht. Das Gott das wahre Israel, sein Volk, nicht aufgegeben hat und es in den letzten Tagen wieder sammeln und zur Bekehrung führen wird, ist aber unbestritten.

    Ein interessantes Video zu der ganzen Thematik:
    Doku: Die Wahrheit über das Hexagramm – Freimaurerei, Satanismus und die zionistische Weltherrschaft
    https://www.youtube.com/watch?v=K101Gw1rWB4

  45. Anders says:

    Ein Grossteil der Israelis sind Atheisten und unterliegen bloss Rothschild, der angeblich 80% vom Land besitze (habe ich irgendwo soeben gelesen).
    Sie sind nicht Satanisten – sind aber auch nicht Gottes Volk.

    Satan handelt immer – ebenso wie Gott – durch Menschen. Die jüdische Elite ist die Weltverschwörer. Ich bemühe mich, sie pharisäer und Zionisten zu benennen. Aber sie sind gleichwohl aus dem Judentum hevorgegangen – und der Judentum ist der Talmud http://www.biblebelievers.org.au/facts1.htm.

    57% der iIsraelischen Juden haben mehr oder weniger Anknüpfung zum Judentum – 78% nehmen am Pass-over teil.
    So, irgendwie ist ein Grossteil der Israelis mit dem Status der Juden als dem Herrenvolk, das die welt regieren soll, bekannt und einverstanden.
    Die meisten sind wohl auch den Rothschilds dankbar, weil sie den Staat Israel gründeten. Und Rothschild ist heute noch sehr anwesend in Israel,
    hat das Symbol seiner Weltherrschaft mit dem Obersten Gerichts-Gebäude sehr sichtbar gemacht. Die Juden denken wohl wie andere früher: “Führer befiehl, wir folgen”.

  46. Braveheart says:

    FK says:
    January 24, 2016 at 19:29

    Hallo , Anders und Braveheart

    Ich muss sagen , das Bild von euch mit Putin und Freimaurer-Krawatte,gibt ‘s auch
    noch beim Honigmann , und sehr stark abgeändert.

    was sag’t ihr dazu ?

    Hallo, FK,

    Du scheinst da etwas durcheinander zu bringen.
    Bei Anders und Braveheart gibt KEIN “wir”!

    Der Seitenbetreiber des Blog new.euro-med ist alleine Anders.
    Siehe hier:
    http://euro-med.dk/?page_id=15

  47. Braveheart says:

    Hallo, FK,

    Du schreibst:
    “du interpretierst hier jeden Artikel wies dir gerade in den Kram passt”

    BEISPIEL?

    FK, Du scheinst ein sehr sensibler Mensch zu sein,
    so schnell, wie Du Dich angegriffen fühlst:

    “Anders […] versteht mich wenigstens.”

    Ich wollte Dir nicht zu nahe treten,
    sondern nur eine Frage beantwortet haben:

    Also nochmals die Frage, bezüglich des von Dir geposteten PDF:

    Ist das auch Deine Ansicht, FK, dass Satan nicht wirklich existent ist?

    Gruß,
    Braveheart

  48. Braveheart says:

    Bevor ich schlafen gehe, möchte ich Dir noch einen Rat geben, FK:

    Die Energie, die Du darauf ver(sch)wendest,
    Putin zu verteidigen und versuchst, ihn als guten Menschen darzustellen,
    solltest Du besser dazu nutzen, in der Bibel zu lesen,
    um den Menschen näher und besser kennenzulernen,
    der es tatsächlich wert ist, verteidigt zu werden:

    JESUS CHRISTUS!

    Putin wird Dich NICHT retten können und Dir ewiges Leben schenken,

    JESUS CHRISTUS, unser Herr, aber schon.

    Beste Grüsse,
    Braveheart 💓

  49. FK says:

    fHallo , Braveheart

    für wie doof hälst dumich eigendlich ?

    also ich lese aus dem Artikel (PDF) niicht heraus das , das die nicht
    von gut und böse unterscheiden können , sie mögen es warscheinlich nur
    nicht dieses auszuschreiben.

    ich glaube Du kannst mich nicht einschätzen.

    ich glaube an Jesus Christus

    MfG
    FK

  50. Pingback: Die Grosse Kluft zwischen Talmudismus/Pharisäertum und Zionismus: Grundlage des 3. Weltkriegs | Der Honigmann sagt…
  51. PM says:

    https://techseite.wordpress.com/2016/01/23/russlandputin-und-die-juden-nicht-der-zionisteneine-schwierige-frageweitreichend-und-ebenso-gefaehrlich-bei-missbrauch/

    ” Ich denke, dass es Zeit wird einige Dinge über einen Teil der JUDEN offenzulegen,geschieht das nicht,gerät Russland in eine sehr grosse GEFAHR.!! Das ist kein ANTISEMITISMUS sondern eine verdammte Notwendigkeit um RECHT und LÜGE für allemal zu trennen…HIMMEL oder HÖLLE…lest nach bei ” Jovian,Sajaha etc…..” !!

    „Die Situation in Europa ist die schlimmste seit dem Zweiten Weltkrieg, ein Exodus steht bevor“ – so hat sich der Chef des Europäischen Jüdischen Kongresses Wjatscheslaw Kantor bei Wladimir Putin beschwert, worauf der Kremlchef alle Juden nach Russland einlud. Ein Experte erklärt nun gegenüber Sputnik, wie ernst der Vorschlag zu nehmen ist.

  52. PM says:

    Man fragt sich, wie das gehen soll, wenn in absehbarer Zeit auch Russland moslemisch sein wird:
    “Islam is taking over Europe” (and Russia)
    https://www.youtube.com/watch?v=c_eaceXaDJk

  53. Solist says:

    Mh, ich sehe da keinen wirklichen Widerstreit, entweder mit fehlt Hintergrundwissen, oder…
    Ich weiß natürlich auch viel zuwenig, was läuft, aber was sich darstellt, daß es so viele Gemeinsamkeiten und gemeinsames handeln gibt, was gegsätzliche Interessen nicht, für mich wahrscheinlich macht. Jedenfalls könnte dieser Glauben daran genau die Menschen in die Richtung führen, die Sie wollen und natürlich so auf verschiedenen Ebenen die Völker eingefangen werden.
    Ich denke da an früher und, wie ja auch hier zu entnehmen, eben auf beiden Seiten sind. Ich traue mir aber auch nicht zu, zu schlußßfolgern, ob nun ein dritter Weltkrieg noch dazu gehört und man könnte viel spekulieren und lange texten, ohne am Ende sich in eine Richtung ganz sicher sein zu können. Mag es evt. sich untergeordnet Manches sich widerstreitend zeigen oder auch sein oder “ganz” (?) oben. Letzten Endes, so denke ich, ziehen am gleichen Strang und die Politiker sind eh nur ausführende Subjekte. Egal auf welcher Seite.
    Es wäre leicht sich Einzelner zu entledigen, wenn nicht spuren und zwar so, das es auch nach natürlichem Ableben, bzw. durch Krankheit aussehen könnte. Ost und west trffen sich auf BEIDEN Seiten zu Gesprächen in jeweils anderen Kontinenten.
    Ich erinnere an die Auslagerung der Wirtschaft von West nach Ost, insbesondere der USA. Verlagerung, nach und nach, des Edelmetalls von West nach Ost. Geschäfte von West mit Ost. Lügen des internationalen Terrorismus von West und Ost, Sogar de Osten/Russland stützt die Lügen des Westens, was im Westen geschehen ist, wobei sich dies TEILWEISE auch mal ändern könnte, nämlich dann, wenn die USA/westen im Ansehen noch weiter zerstört werden soll, wie ja auch WESTmarionetten sich selbst in ein immer schlechteres Licht rücken. USA benutze Deutschland gege Russland ect. Das ist kein Lapsus oder eine Offenheit durch Wesensänderung, sondern ganz gezielt (m.M) oder ein Versprecher von Obama damals… eine Rede im Ausland, er liest immer vom Teleprompter ab… Er sagte: Die USA ist die größte Gefahr für die Welt ODER Die USA ist die größte Gefahr für die Welt. Nun warnen Bänker, Soros, Kerry vor einem kommenden Crash der Aktienmärkte. Auch mal ein Börsen- Guru… oder im TV ungewohnte Töne und da die Erfahrung lehrt, daß sogar Aufklärung ofteinseitig an manchen Stellen, wenn gewünscht auch sogar mal in Print und TV kommt, wie bei Snowden, Assange oder vermutlich zwei Autoren von Büchern: Der Crash ist die Lösung, der Dollar wäre schon zot und nur künstlich am Leben erhalten (in Talkrunde geäussert). Natürlich kennt die Elite ihr Geldsystem besser, wie JEDER Aufklärer und wusste von Anfang an um die Halbwetzeit, das dieses Zinseszinssystem nicht lange gutgeht und sie einen Crash, bzw. Inflation/Deflation
    nicht zusehen müssten und jederzeit etwas Neues installieren oder abändern hätten können, wenn es ihr Wunsch gewesen wäre. Das Ende der FED ist sicherlich auch gewollt. Rothschild und Co beherrscht schon die welt. In Russia sind wohl schon seit ca. hundert Jahren, auch in china wie im Iran sind nun. Also was soll dieses oberflächliche Getue widerstreitender Interessen zum Iran? Gehören offiziell dazu. Genauso Vieles mehr und nicht zuletzt sieht man auch immer wieder Masonshakes zwischen Ost mit West-Figuren. sogar von Obama mit Putin 2013 und 2015 und auch als sich mal spinnefeind gegenübersassen und die Mienen sich verfinsterten und es frostig wurde. Bevor die “Klappe” fiel und auf ihren Stühlen Platz nahmen, lachten sich noch an.
    Am Ende gab es einen Masonshake der beiden. Zudem wwar sogar die Räumlichkeit, wo gefilmt wurde ein Fake. Das “Zimmer/der raum war in einer Art Studio, auf einem Podest, der Hintergnd eine Attrappe und ich wette, das spärliche Ambeinte, kleine Stülchen und Tisch wurden ganz gezielt so ausgesucht um die Show zu unterstreichen. Ma denke an Chinas AIIB. Kaum aus der Taufe gehoben, schon standen über 30, nicht lange später schon über 50 Länder Schlange um beizutreten. Auch Westländer. Dabei Deutschland und England. Das kann nur so sein, da die Elite es will.
    Ich meine beim Nuclear Summit wäre es gewesen, aber egal, ne Globalistenveranstaltung 2014 in Den Haag. Interessanterweise kaum was zu finden, im Netz, wo Putin zu sehen. Auch Er war dort, nicht nur Lawrow und Obama vect. Ich glaube auch Jinping. Jedenfalls Vertreter aus China usw usw. Mittig eine eingeblendete holographische Pyramide für eine gewisse Zeit, auf dem Podest mittig wo die Pyramdie projeziert wiede Symbolik und an der Bande (wie im Stadion, im Zirkus…) hyroglyphenartige Zeichen.
    Manche trugen einen Dreiecksbutton (Pin) am Anzug, auch Putin. Obama NICHT und in Rotschilds Magazin: The Economist sind Putin u.a. in dem Cover: The World in 2016 nun farbig abgebildet, auch der Papst in am nächsten zur Sonne stehend und im Hintergrund erhöht dargestellt. Also deren Rolle nun höher, bedeutender wie zuvor. Nach Plan. Und man vegesse nicht, GERADE WEIL immer alle Seiten gesteuert wurden und man GLAUBEN SOLL, Sie wären sich spinnefeind und die Krieg ect NICHT von beiden Seiten erwünscht an der Spitze.
    Putin wurde vermutlich in Israel geboren. Viele Vorgänger, überhaupt Politiker in russia waren Juden. Putin verkörpert die kommunistische schien, genau genommen auch Merkel und Gauck die passende Rolle zur jetzigen Zeit. BEIDE haben für die DDR als Stasi-Mitarbeiter gearbeitet. Was war die DDR? Kommunistisch und das der Staat auch die ANTIFA finanziert (auch direkt über die SPD Partei)… Was sagte ein ANTIFANT (Demonstrant) auf die Frage eines Reporters, was Er als Alternative für diesen Staat sehe? Er antwortete: WELTWEITER Kommunismus. Auch einem Antifawagen wo Jutta Dietfurth eine Rede hielt war ein ROTER SOWJETSTERN, Auch auf unterwanderten gesteuerten demos der Gegenseite geht es öfter in diese Richtung oder Banner, Plakate zu sehen, die…. in Italien überdeutlich, ein Foto von Demonstranten mit roten Sternen und Pro Putin Bekundungen. Also ich glaube es einfach nicht, das sich da uneins sind. Das sind Schachspieler. Mao Zedong wurde schon in USA ausgebildet und Kommunistenhasser Nixon…alles nur show, natürlich mit realen Auswirkungen für kommunisten, ganz klar. Aber dies ist eben nur die Oberfläche. Es wird nichts dem Zufal überlassen.
    Wir brauchen NIEMAND VON DENEN und die Völker müssen die Macht übe sich zurückbekommen. Keine Marionette, keine wenigen die uns beherrschen.
    NIE WIEDER. Dies wäre der beste Schutz. Wenn wir DIESE Elite und deren Marionetten WELTWEIT los wären und DEREN Strukturen zerstört.

  54. Anders says:

    Hallo, Solist.

    Du has es richtig kapiert.

  55. hanna says:

    Hallo Ihr Lieben, noch kurz zu all den “Streitthemen” ob Jude oder nicht Jude, ob dies oder das, ich verstehe FK nicht ganz warum er Putin so verteidigt. Ich finde ihn auch ” symphatisch ” irgendwie, im Gegensatz zu Mr. Obama oder anderen, aber das ändert nichts an der Tatsache dass er vom orthodoxen Judentum, dass Israel als Gottesstaat mit eine Messias den sie erwarten, bauen wollen, zu ihrem König gesalbt wurde, und das alleine reicht schon aus zu sehen das diese Rabbis ihn anerkennen, anonstenb würden sie das nicht getan haben. DIE wissen ganz genauf was sie tun!
    Es ist GUT, dass Anders dieses Thea so intensiv behandelt, eines der wichtigsten auch für Christen!
    Was die Fam. Rothschild angeht… die wollen auch das Land ganz besitzen..die wissen auch aus welchen Gründen.
    Ich denke das unser HERR GANZ genauf weiß, wer was will und kennt auch diejenigen die IHN ausgerenzt haben.
    Mit der Auferstehung JESUS begann eine NEUE SCHÖPFUNG. Es geht für IHN, nur noch um den NEUEN MENSCH. Diese Erde wird in Feuer aufgehen, dafür ist sie aufgehoben und deswegen mu´ß sich alle Prophetie erfüllen und NUR diejenigen die IN CHRISTUS sind und bleiben haben ewiges Leben.

    Alle Gruppierungen die Gottes Reich auf Erden bauen wollen, liegen schief.
    Es gibt nur ein Reich GOTTES, und das ein EWIGES und wird von JESUS gebaut.. Grundlage.. das BLUT DES LAMMES..

    Braveheart… ich habe nicht gegten deinen Kommentar geschrieben:) 😉

  56. Solist says:

    Ich verlinke mal etwas, was nicht zum Thema ist, aber ich denke, Interessantes mit dabei:

    Soros: Jetzt verkaufen! – China landet hart, Europa kollabiert, Aktien crashen
    Autor: Redaktion w:o | 22.01.2016, 12:01
    http://www.wallstreet-online.de/nachricht/8278038-starinvestor-warnt-krise-soros-verkaufen-china-landet-hart-europa-kollabiert-aktien-crashen

    …„Verkaufen Sie alles!“ – Mit dieser Aussage sorgte die Royal Bank of Scotland für großes Aufsehen. Doch sie ist nur eine von vielen, die derzeit vor einem drohenden Crash warnen. Auch Starinvestor George Soros reihte sich jüngst in die Riege der Crashpropheten ein. Die Situation erinnere an die Finanzkrise von 2008, so Soros (siehe: Börsencrash – das ist erst der Anfang! Finanzlegende George Soros beschwört neue Finanzkrise). Nun legt der Meisterspekulant nach. In Davos rät auch er, genau wie die RBS, zu verkaufen.

    …Der Grund: Die Finanzlegende rechnet mit einem weltweiten Börsencrash….

    …Sorgen (Sorgen? Das ich nicht lache) bereitet dem Hedgefondsmanager aber nicht nur die Lage in China. Auch Europa macht auf ihn alles andere als einen guten Eindruck. Im Gegenteil, so Soros, die Europäische Union wetteifere mit Russland darum, wer zuerst zusammenbreche. Und er fürchtet: „Leider scheint die EU das Rennen zu gewinnen.“

    —–

    Was offenbart diese Silbermünze?
    24. Januar 2016
    http://krisenfrei.de/was-offenbart-diese-silbermuenze/

    Die gesamte NWO-Agenda auf polierter Platte in Feinsilber.
    Wir sehen hier das volle Programm: Den Schriftzug „New World Order“, die Pyramide mit dem Einauge, die Zahl des Teufels 666. Die Welt ist in zehn Regionen aufgeteilt (Israel ist dabei die Nummer Eins!)

    …2. Der Himmel auf der Münze ist klar von der Erde abgehoben, er berührt keinen Kontinent. Zwischen der Himmelsdarstellung und den nördlichen Grenzen Kanadas und Russlands ist ein breites, freies Feld. Demgegenüber greift das Feuer auf der Südseite weit in die Welt hinein, bis nach Südafrika und Argentinien. Ich habe das mal grafisch verdeutlicht:

    Man erkennt deutlich: Das Feuer ist in der Welt, der Himmel ist darüber!…

    —–

    Globalist Prophecy Watch: Update 5 – Dear Muslims, the Jews will use the Imam Mahdi to destroy you
    http://redefininggod.com/2016/01/globalist-prophecy-watch-update-5-dear-muslims-the-jews-will-use-the-imam-mahdi-to-destroy-you/

    —–

    „Sie wollen Rache“ – Islamismus & Kommunismus: Knechtel, Eggert, Janich, Khosrozadeh
    https://www.youtube.com/watch?v=F6HDtvxybwk&feature=em-uploademail
    Kommentarfunktion leider deaktiviert

    ———-

    Bildung UNZENSIERT: Vatikan und Luzifer-Kult | 17. Mai 2015 | http://www.kla.tv
    https://vimeo.com/128073113

    Bildung UNZENSIERT: Vatikan-Projekt „Luzifer” | 17. Mai 2015 | http://www.kla.tv
    https://vimeo.com/128073814

    Vatikan Schwarzer Papst Jesuiten und geheime Zeichen YouTube
    https://www.youtube.com/watch?v=aJh81hlcmKQ

    Luzifer ist der wahre Gott?! Im Vatikan ist die Hölle los
    https://www.youtube.com/watch?v=5zQ7WQYXJz0
    Auch hier zuerst von „Klagemauer“, dann aber Weiteres, nach ungefähr der ersten Hälfte des Clips.

    —–

    “Kulturzeit” am 21.01.2016
    Unsere Themen: Slavoj Zizeks “Der neue Klassenkampf”, Stefan Niggemeier zum Journalismus in der Glaubwürdigkeitskrise,…
    http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=56563

    Zizek bei Minute 1,20 mit EINEM Auge im Hintergrund.
    Er fordert Veränderung, gegen Kapitalismus… die Frage ist nur, WELCHE Veränderung? Ich erinnere an Pope Bendedikt 2009, der “gegen” die Kapital-Elite eine WELTREGIERUNG forderte. Cui Bono?
    Problem – Reaktion – Lösung — Ordnung aus dem (selbstgemachten) Chaos

    Er spricht von: GLOBALE linke Kraft…. GLOBALE Souveränität…

    Ab 7,40 Min. zur Lügenpresse

    NWO – Papst fordert eine Weltregierung
    https://www.youtube.com/watch?v=qzR2-DYdapU
    Gysi mit jüdischen Wurzeln und Jesuitenzögling Heiner Geissler dürfen nicht fehlen.

    —–

    Der darf das sagen!
    http://www.krone.at/Nachrichten/.-Story-267689

    Serge Boret Bokwango, Mitglied der Ständigen Vertretung des Kongo bei den Vereinten Nationen in Genf (UNOG) veröffentlichte am 8. Juni einen offenen Brief auf der italienischen Nachrichten-Webseite „Julienews“: „Die Afrikaner, die ich in Italien sehe sind der Abschaum und Müll Afrikas Ich frage mich, weswegen Italien und andere europäische Staaten es tolerieren, dass sich solche Personen auf ihrem nationalen Territorium aufhalten“ Bokwango abschließend: „Ich empfinde ein starkes Gefühl von Wut und Scham gegenüber diesen afrikanischen ,Immigranten, die sich wie Ratten aufführen, welche die europäischen Städte befallen. Ich empfinde aber auch Scham und Wut gegenüber den afrikanischen Regierungen, die den Massenexodus ihres Abfalls nach Europa auch noch unterstützen.“ Übrigens: Bokwango ist ein schwarzer Gentleman. Man stelle sich vor, einer unserer Politiker hätte den Mumm und die Mannhaftigkeit, Derartiges (die Wahrheit) zu sagen. Ui, da würden sich aber die Kerzerlträger im Kalifat Viyana (Wien) ruckizucki formieren und gutmenschliche Parolen zur Verteidigung ihrer schwarzen Hätschelkinder plärren.

    —–

    »Flüchtlinge«: Aus dem Knast direkt nach Europa?
    Gerhard Wisnewski
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/-fluechtlinge-aus-dem-knast-direkt-nach-europa-.html

    Was ist in Köln nur passiert in der Silvesternacht 2015/16? Wie war es möglich, dass Hunderte von Migranten Frauen belästigten, begrapschten und beraubten? Ein Teil der Erklärung könnte lauten, dass Afrika sein Prekariat und seine Kriminellen in Deutschland und Europa »entsorgt«. Einige »Flüchtlinge« kamen direkt aus dem Knast zu uns …….

    —–

    Bibi Wilhailm – Ihr macht Deutschland kaputt! Aufklärung einer 16 jährigen über Asylpolitik!
    https://www.youtube.com/watch?v=-BCrL8kDRdI

    ———-

    6 Millionen? Jüdische und offizielle Quellen.

    Weltweit 14,2 Millionen Juden
    http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/22645
    Aktualisiert am 30.06.2015, 16:01
    —–
    http://www.zentralratdjuden.de/de/article/4422.exodus.html
    Vor acht Jahrzehnten, nur einige Wochen nach der „Machtergreifung“ vom 30. Januar 1933, leitete das nationalsozialistische Regime die erste Welle staatlichen Terrors gegen Juden ein. Am 1. April fand ein Boykott jüdischer Geschäfte statt. Am 7. April wurden Juden (und Personen teiljüdischer Herkunft) vom Berufsbeamtentum ausgeschlossen. In rascher Folge wurden die Berufsverbote auf andere Bereiche ausgedehnt. In den nachfolgenden Jahren folgte eine lange Liste von Verfolgungs- und Gewaltmaßnahmen, die letztendlich in Deportationen und Genozid mündete. Parallel dazu fand ein beispielloser Exodus statt, bei dem insgesamt 280.000 bis 300.000 Juden Deutschland verließen. Das war etwas mehr als die Hälfte der jüdischen Bevölkerung.

    http://www.zentralratdjuden.de/de/topic/17.vorgeschichte.html
    …Vor der Schoa lebten in Deutschland zwischen 500.000 und 600.000 Juden. Bei einer Volkszählung am 16. Juni 1933 wurden – mit Blick auf die Ausgrenzung und Vernichtung jüdischen Lebens – genau 502.799 Personen als “Juden” gelistet. Sechs Jahre später hatte sich die Zahl aufgrund von Emigration und Vertreibung auf 215.000 mehr als halbiert. 1941, zu Beginn der Deportation in die Vernichtungslager, hatte sich die Zahl der “deutschen Juden” noch einmal auf 163.696 verringert, eine danach vorgenommene Erhebung am 1. April des Jahres 1943 führt nur noch 31.897 Jüdinnen und Juden auf. Von den rund 15.000 noch in Deutschland lebenden Juden zu Kriegsende dürfte etwa ein Drittel die nationalsozialistische Verfolgung in der Illegalität überlebt haben.

    —–

    Die jüdische Bevölkerung im Deutschen Reich 1933-1945
    https://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/einfuehrung.html.de?page=2

    Im Jahre 1925 erklärten sich 563 733 Personen der jüdischen Religionsgemeinschaft zugehörig, das waren 0,9 % der Gesamtbevölkerung des Deutschen Reiches.
    Acht Jahre später, nach der Volkszählung vom 16. Juni 1933, hatte sich ihre Anzahl auf 499 682 reduziert. Insgesamt betrug der Anteil der deutschen Juden an der Gesamtbevölkerung zu diesem Zeitpunkt nur noch 0,8 % [2].

    Weltalmanach 1933
    https://i0.wp.com/therebel.org/images/stories/201311/jews1933.jpg
    15,xx Millionen Juden weltweit

    Weltalmanach 1948
    https://i2.wp.com/therebel.org/images/stories/201311/jews1948.jpg
    15,xx Millionen Juden weltweit

    —–

    Dienstag, 17. Dezember 2013
    Zwei Seiten einer Medaille
    http://www.derisraelit.org/2013/12/zwei-seiten-einer-medaille.html

    Leopold Itz Edler von Mildenstein, Pseudonym LIM, war ein zeitweilig führender SS-Offizier mit Sympathien für den Zionismus. Als Judenreferent und Abteilungsleiter im SD-Hauptamt von August 1934 bis Juni 1936 vertrat Mildenstein die Linie, die jüdische Bevölkerung Deutschlands zur Auswanderung nach Palästina zu veranlassen, und hielt deshalb Kontakt mit zionistischen Organisationen. Mildenstein war Adolf Eichmanns Vorgänger in der SS.

    Nach einem sechsmonatigen Besuch in Palästina im Jahr 1933 gelang es Mildenstein eine pro-zionistische Serie von zwölf Artikeln in der von Joseph Goebbels herausgegebenen Berliner Zeitung Der Angriff zu publizieren (Titel: „Ein Nazi fährt nach Palästina“). Zeitungsabonnenten erhielten eine Medaille, geprägt mit dem Serientitel, einem Hakenkreuz und dem Davidstern.

    Mildenstein ortete bei den zionistischen Pionieren „etwas Neues in ihrem Wesen. Etwas hebt ihre Schultern, lässt sie den gesenkten Ghettoblick heben“ (1. Folge) und er sprach, getreu der damals aktuellen Blut-und-Boden-Ideologie von einer „Wiedergesundung eines entarteten Volkes durch Neuverwurzelung im alten Boden“ (12. Folge): „Diese neuen Juden werden ein neues Volk“.

    Mit anderen Worten: Mildenstein hatte die zionistische Ideologie nicht nur gut verstanden, sondern geradezu verinnerlicht.

  57. Solist says:

    Gerade habe einen zweiten Comment gesendet, der sicher im Spamfilter durch die links sich befindet.
    Das Gleiche wird im nächsten Comment geschehen, der noch länger wohl wird.
    Ich bitte zu beachten, daß ich der Einchahheit halber den Folgen nur EINKOPIERE, was anderswo schon als Kommentare kürzlich absendete und dass, was ich selbst dazu textete, natürlich auf einen anderen Artikel bezogen war und andere Kommentare von Usern um zu ergänzen. Deshalb auch teils eine Wiederholung vieleicht von einzelnen Sätzen inhaltlich. Ich möchte da den text nicht noch anpassen. Damit es keine Missverständnise gibt. Mein nächster Kommentar sollte in spätestens 10 Minuten, wenn nichts dazwischen kommt, auch hier im Spamfilter zu finden sein.

  58. Anders says:

    Ja, Solist, deine Einlage war in der Spamliste gelandet: Bitte, eher mehrere kurze Einlagen.

  59. Solist says:

    Ein paar Beispiel-Videos zu „Anschlägen“. Sicherlich die Meisten nicht mal „nur“ False Flags, sondern reine Inszenierungen.

    Z.B. mehrere angebliche Köpfungen waren Fake. Dieser James Foley ein CIA-Agent, wohl im Studio gedreht. Ein Franzose, der „geköpft“ wurde, höchstwahrscheinlich auch Fake, schon nach optischen Eindruck. Merkwürdiger Hall/Echo kurzzeitig, der synthetisch erschien, als ein Islamist sprach. Der Franzose mit einem Shirt, darauf ein Dreieck (Pyramide). Das eigentliche Kopfabschneiden sah man nicht, bei Foley zuvor wurde ja abgeblendet und im Netz fleissig zensiert, jedoch gnadenlos als Fake entlarvt. Dazwischen ein weiterer Fake. Eine Verbrennung in einem Käfig, schwer im Netz zu finden. Sah verdammt echt aus, JEDOCH, ZU professionell mit Schnitt und Kameraführung, feinstes Hollywood. Allerdings war das Benzin oder Kerosin oder… vermeintliches… die Spur im Sand zum anzünden (Wie bei einer Lunte)… diese Flüssigkeit reichte nur bis an Rand im Inneren des Käfigs. Wurde entzündet. dazwischen gab es viele Schnitte. Er brannte, schlimm anzusehen, der Boden im Käfig aber auf einmal komplett benetzt. Was geschah dazwischen? Ist nicht ganz schlüssig. Ein Fake durchaus möglich. Ebenso bei einer prof. inszenierten Massenhinrichtung, die absolut echt wirkte. In beide Fällen, insbesondere dem Zweiten traue mir aber keine endgültige Schlußfolgerung zu. In anderen Fällen aber, die demgegenüber durch viele User/Aufklärer anhand von Filmmateral, Recherche, beteiligten Personen, oft Crisis Acteurs… entlarvt wurden. Gerade im englischen Sprachraum.

    Ein weiteres Beispiel, da reichte mir gesendetes Material von Phönix, nach Pariser Pseudo-Anschlag: Die Polizei, Statisten ect. standen gelangweilt rum. Eine hockte am Boden, dieses „Opfer“ hielt Hand an Rücken. Weisses Shirt, kein Blut, keine Verletzung (das Umfeld sah man auch, keine Nahaufnahme). Eine/r wurde gemächlich in Krankenwagen gehievt. Kein Blut zu sehen. Es wirkte, als ob Etliche auf den Bus wartetetn, wie Sie herumstanden, darunter Polizisten. Der Sprecher im Studio verhaspelte sich kurz, beim Vorlesen war ein HA zuviel in einem Wort, dabei blieb aber mit sachlicher Miene. Ob da innerlich selbst merkte oder WUSSTE, was das für ne BILLIGE SHOW es war und sich es so unbewusst äusserte? Also ich brauchte da nicht mal mehr aufklärende Videos. Das war zu primitiv und die Erfahrung lehrt.

    Boston Marathon Hoax
    Sandy Hook Hoax
    9/11 echt, aber Flugzeuge (PC Simulationen) und islam. Attentäter ein HOAX
    Charlie Hebdo Hoax
    Washington Flughafen Hoax
    London U-Bahn vermutlich Hoax (da habe nicht viel mitbekommen, wie üblich aber zeitgleiche Übung)
    London, zwei schwarze islamistische Soldatenköpfer ein HOAX. Am Ende wurden offiziell erschossen. DIESEN ERSCHOSSENEN wurde dann, kein Jahr später, offiziell der Prozess gemacht, ohne Sie zu zeigen und Veteranen demonstrierten für deren Tod vor dem Gerichtsgebäude. Ich dachte, ich befinde mich in einem Parallelunersum, als es im TV gekommen ist.

    Auch der Islamist Al Baghdadi (in Wirklichkeit ein Mossad-Agent, es gibt auch Fotos von ihm und John Mc Cain), mal verstarb in israelischem Krankenhaus, dann lebte wieder. So auch bei Anderen. Mal Tod. Dann Auferstehung. Tod, wiederbelebt. Aktuell ist Jihadi John tot, ich meine…. auch schon zum zweiten mal. Bin nicht ganz sicher.

    Ach ja, Germanwings-Absturz vermutlich/möglicherweise auch HOAX, Mit Sicherheit aber mindestens False Flag!!!
    Sogar bei manch Naturkatastrophen wurde etwas nachgeholfen (Haarp, Chemtrails….)und medial entsprechend aufbereitet.
    Ich glaube es ziemlich sicher bei:
    Hurrikan Kathrina in New Orleans
    Sturm Sandy in New York
    Haiti (glaube ich), das Erdbeben (Die Amis „zufällig“ gleich in Nähe).

    ———-

    Paris | Terroranschlag war gestellt – Realistisches Szenario täuscht die Weltöffentlichkeit 1/4
    https://www.youtube.com/watch?v=a-0WQ6Z0Vxk
    Bitte auch unbedingt Teil 2 ansehen.

    Anschlag in Paris während Fußballspiel – Ungereimt
    https://www.youtube.com/watch?v=79Zskt4nimI

    Paris Attacks Victims Alive and Well! Oops! Another False Flag Mistake!
    https://www.youtube.com/watch?v=ofGtwksChs8

    Reloaded 99.9% False Flag Hoax Paris Shooting – Exposing Concert Hall and Eyewitness Reporters
    https://www.youtube.com/watch?v=dG3eN4JMv5w

    PARIS Hoax Bataclan UNLOCKED part 3. with EXTRA REVIEW of PROPAGANDA from TV News
    https://www.youtube.com/watch?v=1PbL9H0109M

    Paris Attacks Hoax: Jolly Crisis Actor Was Shot in the Butt Exposed (Redsilverj)
    https://www.youtube.com/watch?v=XktTgpE7y4s

    OMG! SANDY HOOK KIDS ALIVE CLEAR EVIDENCE!!!
    https://www.youtube.com/watch?v=iTc2C8u5Y1U

    Sandy Hook Shooting HOAX and LIES – Robbie Parker Fake Actor
    https://www.youtube.com/watch?v=VKr-av9jVx8

    The “Hebdo Hoax” – It’s hilarious when you know that nobody died or got hurt! (Lesta 2015-01-16)
    https://www.youtube.com/watch?v=aGpJlo0oLLM

    Foley’s Alleged Sister Katie Foley vs, Lanza’s Alleged Friend Alex Israel
    https://www.youtube.com/watch?v=um9R9cKBCcE

    PARIS Terror – Die Regiefehler vom 13. November
    https://www.youtube.com/watch?v=urATcqLaa-c

    Eine Doku von Colin Alexander 2011, übersetzt von Kontro/Vers Wien 2013 die 4 Std. Laufzeit hat, ist empfehlenswert. Titel ungefähr. Die große amerikanische PSY-Oper z.b.
    ODER man gebe ein: WTC, Twin Towers, 9 11 UND keine Flugzeuge, keine Boeings, No Planes oder Ähnliches

    Terroranschläge und die Schauspieler
    https://www.youtube.com/watch?v=vHiHnZ4eiWw

    Übrigens: Sogar bei der Ebola-Seuche wurde mit Statisten gearbeitet und geübt. Nichtdestotrotz kann es durchaus Opfer gegeben haben, wofür es aber Verantwortliche gibt, die da absichtlich für gesorgt haben. Alles Agenda. Zur sogenannten Schweinegrippe fange ich erst gar nicht an, man erinnere sich an diese schlimme Pandemie. Schlimm waren die Impfungen, jedoch gibt es auch in Laboren entwickelte Krankheitserreger und natürlich auch Vorhandene, wo man beim Einbringen in Völker nachhelfen könnte und wenn man daran denkt, dass schon längst auch Chemtrails weltweit versprüht werden: Metalle, Chemikalien, Pilzsporen, genveränderte Pathogene…

    ———-

    Hier mal paar Dokus zum Thema Chemtrails (alle deutsch übersetzt. Aus USA, Italien, Deutschland)

    AEROSOL CRIMES – AEROSOL VERBRECHEN (2005)
    https://www.youtube.com/watch?v=ZrRMHRIOjVI

    What In The World Are They Spraying? – Die Wahrheit über Chemtrails und Geoengineering
    https://www.youtube.com/watch?v=TcdEtL2lgAw

    Warum in aller Welt sind sie am Sprühen?- Deutsche Version (Nachfolger von What in the World are they spraying)
    https://www.youtube.com/watch?v=Y_uQOYT_SYc

    „Trojanische Wolken“ (Deutsche Produktion 2014)
    https://www.youtube.com/watch?v=_GvkZBRk0kg

    Solares Geo-Engineering – Der geheime Krieg (Ende 2015?)
    https://www.youtube.com/watch?v=Zxyf8h3QIhc

    Es gibt zusätzlich Vorträge, Interviews, Clips und weitere Dokus und Zusammenschnitte. Die mehr/weniger gut sind und natürlich auch Desinfo.
    Die Einkopierten gehören sicher mit zu den besten Dokus. Wem es erstmal zuviel ist, kann den 3ten und 5ten Link(-Titel) aussparen/hinten anstellen.
    Ein Teilaspekt und auch in Verbindung mit Chemtrails stehend sind „MORGELLONS“. Einfach mit Stichwort youtuben/googlen. Das ist Realität. KEINE Sci-Fi.

    ———-

    FSB jagt Russland in die Luft
    https://www.youtube.com/watch?v=Mp1s2h_nVj4

    Anmerk: Ein angeblicher Doku Umarow in Russland erinnerte mich auch mal irgendwie an das Pendant der Bin Laden Variante des Westens. Wenn auch nur wenig mitbekommen hatte und was war damals in einem…. Theater (?) mit tschetchenischen „Rebellen“, dann Erstürmung und… dann ein Anschlag an einem Bahnhof in Russia. Man bekommt eben da nicht so viel zu hören, wie zum Westen. Diese Lüge des weltweiten T-Errorismus decken jedenfalls West wie Ost, wie auch die Klimalüge, CO2-Lüge, Chemtrails in West und Ost. Überwachung, Zensur im Netz, West wie Ost. Als in Polen die Präsermaschine abstürzte, leitete Putin die Ermittlungen. Geheimdienste arbeiten ZUSAMMEN. West und Ost. Freihandelsabkommen in West wie Ost. Hier Mauerfall und EU und dort Perestroika. Beides nach Plan der Elite…
    Ein Zitat eines… ich suche es mal:

    Der Drang der Rockefellers und ihrer Verbündeten ist es, eine Weltregierung zu kreieren, welche Kapitalismus und Kommunismus vereint – unter ihrer Kontrolle. Meine ich eine Verschwörung? Ja, das tue ich. Ich bin überzeugt davon, dass so ein Plan existiert – [die Eliten] planen es und ihre Absichten sind unglaublich bösartig.

    Zitat vom Kongressabgeordneten Larry P. McDonald, 1976, (getötet in der Koreanischen Fluglinie 747, welche von den Sowjets heruntergeschossen wurde).
    https://de-de.facebook.com/permalink.php?story_fbid=10151361770847337&id=155202782336

    Illuminaten – Russland – NWO – kurz & knackig:
    https://www.facebook.com/bobotov.cook/posts/560370460747180

    In einem PDF von Gorbis Erdcharta steht was von einer Initiative: EINE Welt und es gibt ein Video zur Agenda des 21sten Jahrhunderts, wie im PDF erwähnt.

    Nachtrag: Und Sotschi in Russia; der Ort für die Winterspiele auch nicht zufällig ausgesucht: Illuminati-Symbolik in Zeremonie, eine PROMETHEUS-Statue steht dort, eine Sehenswürdigkeit(Sochi der Ort der Legende). Solch eine Statue steht auch beim Rockefeller-Center in New York. Ausserdem gibts noch eine: Prometheus Entertainment, die wohl auch nicht koscher sind und einen Film namens Prometheus von Ridley Scott (Alien-Filme). Der Mensch als Produkt einer Alienrasse (über deren Gene). Nun suchen nach den Schöpfern im All. Predictive Programming?

  60. Solist says:

    @Anders. Danke für die zustimmenden Worte :)
    Und…. leider zu spät, die Texte noch aufzuteilen, hatte ich bereits abgeschickt, bevor es gelesen hatte. Na, kommt auch nicht häufig vor, dass hier textete. Man möge es verzeihen. Ich versuche eben, an verschiedenen Stellen mich zu äussern um HOFFENTLICH etwas zur Aufklärung beitragen zu können und schreibe, wie es sich ergibt und Dies kann sowieso nur jeweils bruchstückhaft erfolgen.
    Nichts für ungut. Ich mache es künftig, eben bei etwaiger Gelegenheit kürzer.
    Noch kurz wieder einen Gruss an Braveheart :). Nun muss eh was erledigen. Alles Gute.

  61. Ben says:

    “Auch Starinvestor George Soros reihte sich jüngst in die Riege der Crashpropheten ein.”

    Warum ausgerechnet Oberbösewicht George Soros vor einem Crash warnt ergibt sich mir nicht. Wo ist der Hacken? Möchte er Sympathiepunkte sammeln?

  62. hanna says:

    Lieber Solist, ich las einiges Ihrer Infos bezüglich der ” Köpfung “, sagen Sie mir bitte wo die 21 koptische Christen sind die man köpfte? Oder war das nur ein Spiel und die Menschen leben noch?? Haben Sie eine Antwort für mich??
    Das die Welt eine einzige Illusion ist, ist mir klar, aber wenn man dann ” Menschen beheaded ” und die würden noch leben, dann wäre ich doch sehr erschüttert!
    Also danke für die Antwort, die Sie ja dann auch sicherlich haben

  63. Braveheart says:

    Hallo, FK,

    Du fragst, für wie doof ich Dich halte.

    Ich halte Dich nicht für doof.
    Etwas ungehalten, egozentrisch, aufbrausend und unhöflich vielleicht, ja,
    aber doof?
    NEIN!

    MfG
    Braveheart

  64. Braveheart says:

    Geo-Engineering – HAARP
    ____________________

    Strange Spheres Falling From the Sky in North Atlanta (Video)
    ____________________________________________

    http://beforeitsnews.com/paranormal/2016/01/strange-spheres-falling-from-the-sky-in-north-atlanta-video-2503116.html

  65. hanna says:

    Hallo Anders, welches Sicherheitsprogramm haben denn unsere Koentatoren und du? Seit Samstag wird hier meine Freebox— über die der Computer sich einwählt in Frankreich.. ständig unterbrochen.. die unterbrechen ständig meine Internetverbindung, und fast jedesmal wenn ich hier bin! Damit wird natürlich auch das Sicherheitsprogramm unterbochen und mein Telefon .. welches auch hier in Franreich über die Compter laufen muß,,, geht auch gleich weg! Schon dreimal haben die Leute die ich anrief oder die mich anriefen , nicht verstehen können.
    BITTE betet mal alle mit mir… das das aufhört und das der HERR mich doch noch hier aus diesem Land führt!
    Ich brauche GOTTES WUNDER um eine andere Wohnung mieten zu können, habe eine zu kleine Rente und ich brauche wirkloich ein WUNDER zu seiner EHRE!
    Liebe Grüsse euch allen..

  66. Anders says:

    Hallo, Hanna.

    Das tut mir leid zu erfahren. Ich erlebe gelegentlich etwas Ähnliches – wegen technischer Schwierigkeiten – vielleicht 1-2-mal im Jahr. Leider etwas häufigere Ausfälle beim Server.
    Mein Sicherheitsprogramm? Meinst du Antivirus/Antitrojaner-Programm? Ich benutze Kapersky.
    Aber das kostenlose Avast ist auch sehr sicher – kombiniert mit kostenlose Malwarebyte Antimalware.

  67. Braveheart says:

    Grüsse an Solist ! :-)

    Schade, dass Du hier so selten schreibst.

    Braveheart

  68. Karsten says:

    Hallo Hanna,
    ich sehe es nicht als Streit. Mir geht es nur um Klarheit, wo ich noch nicht sicher bin, und da bin ich sehr an der Meinung von Anders interessiert. Das gilt vor allem für diese ganze “Judenfrage”, die ich nicht wirklich überblicke. Sie schaffen es, alles möglichst unklar und verworren erscheinen zu lassen, so auch in dieser Sache. Für mich war immer klar, daß die Illuminaten und ihre Konsorten Luzifer anbeten und somit Satanisten sind, doch Anders sieht es nicht so, und seine Ansichten sind nie unbegründet und daher immer interessant. Gut möglich, daß ich den “jüdischen Aspekt” falsch bewerte oder gewichte, was die NWO-Führer betrifft. Ich weiß noch nicht.

  69. Anders says:

    Hallo, Karsten,

    du schreibst: “daß die Illuminaten und ihre Konsorten Luzifer anbeten und somit Satanisten sind, doch Anders sieht es nicht so”.

    Da hast du etwas gründlich missverstanden. Die Illuminaten sind Satanisten wie sonst nie gesehen:
    http://new.euro-med.dk/20150309-durch-den-frankismus-geistige-inspiration-der-nwo-ist-luzifer-das-wirkliche-herrchen-der-usa-und-ihrer-nwo-schosshundchen-die-heilige-sunde.php – das habe ich immer wieder betont. Da sie die Urheber des Zionismus sind, ist diese Bewegung auch satanistisch.

  70. Braveheart says:

    Der Plan von Albert Pike geht auf
    ________________________

    Christians protest against Islamist -Takeover in England

    https://www.youtube.com/watch?v=fA6XcyXsxXU
    _____________________________________

    In a letter, dated August 15, 1871, Pike wrote to Mazzini:

    “We shall unleash the Nihilists and the atheists, and we shall provoke a formidable social cataclysm which in all its horror will show clearly to the nations the effect of absolute atheism, the origin of savagery, and of the most bloody turmoil. Then everywhere, the citizens, obliged to defend themselves against the world minority of revolutionaries, will exterminate those destroyers of civilization, and the multitude, disillusioned with Christianity, whose deistic spirits will from that moment be without compass, anxious for an ideal, but without knowing where to render its adoration, will receive the pure light through the universal manifestation which will result from the general reactionary movement which will follow the destruction of Christianity and atheism, both conquered and exterminated at the same time.”

    […]
    The plan also called for a third world war, which is to be ignited by firing up the aggression between the Zionists (Israel) and the Arab world, who will destroy each other, bringing the rest of the world into a final conflict. This conflict will be engineered to produce complete social, political, and economic chaos; out of which will emerge an Illuminati-controlled world government.

    http://web.archive.org/web/20040812163419fw_/http://user.pa.net/~drivera/fw1.htm

    Albert Pike, William Guy Carr und 3 Weltkriege:
    Wer versucht, uns einzuschüchtern?

    http://new.euro-med.dk/20150520-albert-pike-william-guy-carr-und-3-weltkriege-wer-versucht-uns-einzuschuchtern.php

  71. Solist says:

    @hanna: Kann ich leider nicht beantworten. Ich weiß auch nicht mehr ob die Massenköpfung, wo sehr professionell in Szene gesetzt wurde, Viele Männer knieend vornüber gebeugt, nebeneinander. Wobeo köpfen eigentlich der falsche Begriff. es ist weeder ein schnnelles Fallbeil, noch ne Axt, sondern, Messer… Also ich weiß nicht mal mehr, WER da geköpft wurde und auch nicht sicher ob echt oder Fake. Da müsste man mit diversen Stichworten googlen und hoffen, das was Entsprechendes auftaucht. Das Video war jedenfalls ähnlich professuonell wie dass mit der Verbrennung im Käfig. Ein angeblicher Pilot wurde da ANGEBLICH verbrannt. Also Laien war es definitiv nicht, die das gedreht und gecuttet hatten. Es war wie nach drehbuch und das macht schon misstrauisch. Ich behaupte natürlich NICHT, daß es keine echten Köpfungen gint, Steinigungen ect pp. Nur eben was gerade in den Medien gezeigt wird ist meist in Frage zu stellen (und auch Manches im Netz). Auch Kriegsbilder, Videos und was dau behauptet wird und natürlich sind die Leute, die dahinterstecken nun keine harmlosen Figuren und DENEN ist Alles Übel zuzutrauen, Es geschieht UND geschah mehr als genug, was es beweist.
    @Braveheart: Na, was will man machen, man kann nicht überall sein. Nun schreibe in letzter Zeit auch mal bei politaia, bei Offtopic und dann kann nicht auch noch bei Detlev texten und dazu,. da es nach langer Zeit wieder geht auch bei Youtube in Kommentaren und eben mal hier oder dort. Dabei wollte eigentlich kurz treten und konsumiere auch nicht mehr so viel. Geht auch nicht mehr. aber habe mir etwas angewöhnt, dann Links und mal ein Text nicht nur auf einem Blog einzustellen. Zumal auch mal etwas verschwindet oder keine Beachtung findet. Na mal sehen ob in Zukunft doch mal öfter reinschneie, kann ich aber echt nicht sagen. Kann auch sein, das ich echt nen Notschalter drücken muss und nen gewisen Abstand mal, aber gut, das habe schon öfter gesagt. Kann mich eben nicht festlegen.

  72. Solist says:

    Mist, einen Link wollte noch einfügen, habe es vergessen. Leider funktioniert auch das editieren hier nicht. Also Texte nachbessern. Na bin schon froh, daß es überhaupt geht. Dann eben separat:
    Systemfrage: Die USA als Zentrum des globalen wirtschaftlichen Zusammenbruchs
    http://www.konjunktion.info/2016/01/systemfrage-die-usa-als-zentrum-des-globalen-wirtschaftlichen-zusammenbruchs/

    …Noch einmal: Wenn jemand glaubt, dass die Aufgabe der Fed darin liegt, den US-Dollar und die US-Wirtschaft zu (be)schützen, dann wird derjenige die Fed-Politik nie richtig verstehen, die sie zur Anwendung bringt. Wenn man die Tatsache versteht und akzeptiert, dass die Fed ein Saboteur ist, der bewusst, sorgfältig und schrittweise in Richtung der Zerstörung der USA hinarbeitet, um den Weg für ein neues globales zentralisiertes System freizumachen, erst dann ergibt sich ein schlüssiges Bild der Zielsetzung der Fed.

    Die US-Wirtschaft wird – wie ich in zahlreichen Artikeln dargelegt habe – in ihrer heutigen Form die nächsten Jahre nicht überleben. Auch der US-Dollar wird als Weltleit- und -reservewährung fallen und dem Korb der Sonderziehungsrechten (SZR, special drawing rights) in irgendeiner Form Platz machen. Es ist vollkommener Unsinn zu glauben, dass die USA, die jahrzehntelang den Titel des „wirtschaftlichen Primus“ hielt, nicht letztlich auch der erste Teil des Wirtschaftssystems sein wird, dass auseinander- und zusammenbrechen wird. Volkswirtschaften zerbrechen, weil die Nachfrage sinkt. Die Nachfrage sinkt, weil der US-Konsum eingebrochen ist. Die US-Amerikaner kaufen nicht mehr, weil sie pleite sind. Und pleite sind sie deshalb, da die Politik der Fed ein Umfeld der Zerstörung von Reichtum (Transfer von Fleissig zu Reich) geschaffen hat. Und diese Zerstörung ist seit langer Zeit im Gange – auch wenn sich viele erst jetzt derselben Gewahr werden….

  73. FK says:

    Hallo , Anders

    man könnte doch mal was über die Geschichts-Fälschung der NWO
    schreiben , z.B über die Rheinwiesenlager.

  74. Anders says:

    Hallo, FK.

    Ja, das könnte man – und ich habe Eisenhowers Todeslager be Remagen sowie die Tatsache, dass die Sieger – und die Tschechen- um die 11 Mio. besiegte Deutsche nach dem Krieg umgebracht haben in einem Artikel vor Jahren behandelt:
    Ich habe auch die Massenvergewaltigungen deutscher Frauen durch die alliierten Soldaten beschrieben. Ich weiss aber nicht mehr, wann das war.

    Jedoch – meine Aufgabe sehe ich darin die NWO/Euromediterranien von heute zu beschreiben -natürlich vor dem historischen Hintergrund

  75. hanna says:

    Hallo Solist, ich habe Kontakt zu HMK.. die betreuen in Ägypten die Witwen der geköpften koptischen Christen und ich habe ein großes Bild gemalt zu diesen Märtyrern, ich wäre erschüttert wenn sie nicht ermodedet worden wären, verstehst du?

  76. hanna says:

    Lieber Anders, mache dir keine Sorgen…. ich bleibe dennoch hier :) :) und danke für deine Infos bezüglich der Sicherheit. Unser HERR führt uns durch….
    ER segne dich !!

  77. hanna says:

    Lieber Karsten, ich meinte das nicht korrigierend oder so…. :) ;),, sei einfach gesegnet.
    Es ist ja auch alles nicht so einfach… ich muß aber immer daran denken:
    ” Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder…… ! ” :) :)
    Ich muß mich auch ier wieder neu daran erinnern… Liebe Grüsse

  78. FK says:

    Hallo , Anders

    Ich denke das wäre ein zu brisantes Thema ,weil deine Seite Weltweit gut
    besucht und verlinkt ist.

    MfG FK

  79. Anders says:

    Nein, FK,

    wenn es eine passende Gelegenheit gibt, werde ich darauf zurückkommen.
    Es steht schon irgendwo in einem Zusammenhang in 2 Artikeln drin

  80. hanna says:

    Aber die 21 Kopten die in Lybien hingerichtet wurden ?

    hier noch etwas was ich bekam.
    http://lupocattivoblog.com/2016/01/25/spiegel-spott-schafft-sich-merkel-selbst-ab/

  81. Karsten says:

    Anders,
    stimmt, ich hatte das “Sie sind nicht Satanisten” irrtümlich auf die Rothschilds bezogen. Entsprechend überrascht war ich auch. Wenn ich es jetzt lese, ist es ganz klar. Mein Fehler.

  82. Braveheart says:

    US Bill Will Allow US-President To Declare International Martial Law!
    _________________________________________________

    Mitch McConnell Ready To Give President Unlimited War Powers
    ______________________________________________

    Read the text of McConnell’s proposal:

    http://www.huffingtonpost.com/entry/mitch-mcconnell-war-authorization-isis_us_56a115eae4b0404eb8f083d0

  83. Solist says:

    @FK: Kennst die Doku?
    HÖLLENSTURM (OFFIZIELL) – Die Vernichtung Deutschlands [Hellstorm in Deutsch]
    https://www.youtube.com/watch?v=7DhwNyTu-OA

  84. Anders says:

    Hallo, Solist,

    ja, das war eben der Name des Artikels, den ich gelesen hatte: Hellstorm.
    Laut diesem Link wurde das Hauptvideo im Aug. 2015 von Youtube weltweit gesperrt
    http://www.hellstormdocumentary.com/

  85. Solist says:

    @Anders, danke für den Hinweis. Glücklicherweise wurde es fleissig zuvor schon betrachtet und wohl auch gespeichert. Es gibt auch mindestens 2 vertonte deutsche Versionen davon. Ist ein gewisser Schutz zum Erhalt und wenn nicht bei Youtube, dann eben bei der Konkurrenz. Jedoch bedeutet es keineswegs, das anderswo nicht zensiert wird. Aber eine weitere Möglichkeit der Suche und des Auffindens. Noch eine Möglichkeit wäre, egal zu welchen Videos, es mit Stichworten zu versuchen, unter anderem Namen, was ein wenig Glückssache ist. Es gibt ein Clip, sogar von einem “Öffentlich-Rechtlichen” Sender ausgestrahlt, müßte mit ungefähr folgendem Satz zu finden sein: Meine Mutter war eine Lügnerin. Evt. noch Holocaust dazutexten. Ist ein Ausschnitt einer Sendung, LEIDER ist die ganze Sendung im Netz nicht zu finden (zumindest nicht vom mir). Da gehts um eine Tochter, die nach dem Tod der Mutter erkennen mußte, das die Mutter sie die ganze Zeit belogen hatte und die Geschichte als KZ-Insassin eine große Lüge war und Sie NICHT in einem KZ geboren und durchgebracht wurde. Sie fand einen Liebesbrief von einem deutschen Soldaten. Ein Foto wo die Mutter schwanger, wohlgenährt und fröhlich und nettem, sauberen Kleid im Gras saß (1943?). Sie lebten von den Deutschen, wie die Tochter sagte. Von derem Geld. Respekt vor diesem Mut und Eingeständnis.

    ———-

    Der UN Flüchtlingskommissar Filippo Grandi mahnt die Europäer an, noch viel mehr Flüchtlinge aufzunehmen
    http://internetz-zeitung.eu/index.php/3450-flüchtlingskommissar-mahnt-europa-an%2C-mehr-flüchtlinge-aufzunehmen

    LANGWEILIG:
    Alarm in Indien: Wollen IS-Kinderterroristen Premier Modi umbringen?
    Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/panorama/20160125/307358316/is-kinderterroristen-indien.html#ixzz3yL4Vfnan

    Jaja, mal wollen den NWO Papst umbringen, dann mal andere NWO-Lakaien, Ich glaube das Merkel auch schon mal, nun Modi… Ganz egal was in Zukunft vorge-Gauck-elt wird. Es gehört zur Show. Modi gehört genauso dazu.

    ….In solchen Konfliktregionen wie Afrika oder der Nahe Osten nutzen Terroristen laut dem Experten des Carnegie-Zentrums Pjotr Topytschkanow sehr effektiv Kinder aus…..

    ANMERK: Mooooment… Carnegie Center? Da hatte früher doch schon mal nach gekugelt. Diese Globalisierungs-Center gibts in…

    http://carnegieendowment.org/#slide_953_governing-cyberspace-road-map-for-transatlantic-leadership
    Klickt RECHTS OBEN auf die 3 Streifen:
    Global Centers
    Beijing
    Beirut
    Brussels
    Moscow
    Washington

  86. Ben says:

    Hallo Anders,

    schon mal was von The Black Awakening gehört? Es gibt hierzu ein Buch von einem Herr Russ Dizdar.
    Im folgenden Video wird ab 2:00:42 h das kommende Chaos insofern beschrieben, das am Tag x dunkle Mächte erwachen.
    Zitat aus dem Buch bzw. auch im Video:
    “Sie warten wie eine ruhige unauffällige Person in der Menge,
    die den Anschein machen, als können sie keiner Fliege etwas antun.
    Keine Knarre abfeuern oder mit einem Messer zustechen, aber oh Junge
    das werden sie und zwar mit einer kaltblütigen sorgfalt. Sie warten auf ein
    Zeichen um zu töten, schlachten und um die Hölle in der Gesellschaft freizusetzen, so dass die Dämonen tanzen können und ihr Anführer als “Retter der Menschheit” auftreten kann. Ein Retter der Menschheit von dem gesagt wird er könne eine neue Ordnung aus dem Chaos erschaffen. Sie wissen was sie tun sollen, was geplant ist und die meisten von ihnen warten mit Zähnefletschen, angetrieben von uralten gefallenen Geistern.”
    https://www.youtube.com/watch?v=RkQARUZb0-Q#t=2h00m42s

    Könnte an dieser Theorie was dran sein?

    Gruß Ben

  87. Pingback: Die Grundlage des Dritten Weltkrieges….. | Sei getreu bis in den Tod dann werde ich dir die Krone des Lebens geben, Offbg. 2,10
  88. Braveheart says:

    Hallo, Ben,

    schau mal hier rein (nur 6:15 min.):

    2016 X-FILES EXPOSES ELITE’S GENOCIDAL PLAN:
    FROM GLOBAL BANKING COLLAPSE TO ALIEN DECEPTION

    https://www.youtube.com/watch?v=Fgj_wlW-Ty4

    Gruß,
    Braveheart

  89. hanna says:

    Hallo Solist, habe dein Video und den Artikel von Anders, heute in meinem Blog veröffentlicht. Hatte mehrmals Unterbrechungen meines Netzes! Na ja, JESUS IST DER SIEGER über Finsternis und Tod!!

  90. Braveheart says:

    Russland mischt sich ein – jetzt wird´s heiss !!!
    _________________________________

    Angeblich entführte 13-Jährige
    Lawrow vermutet Vertuschung in Berlin
    ____________________________

    Der von russischen Medien verbreitete Fall einer mutmaßlich vergewaltigten 13-Jährigen untergräbt nicht nur das Vertrauen russischstämmiger Deutscher in die Polizei. Der Außenminister in Moskau heizt die Gerüchte weiter an.

    Nach der angeblichen Vergewaltigung einer 13-jährigen Russlanddeutschen in Berlin hat der russische Außenminister Sergej Lawrow von den deutschen Behörden lückenlose Aufklärung gefordert. “Ich denke, dass hier die Wahrheit und die Gerechtigkeit siegen sollten”, sagte Lawrow bei seiner internationalen Jahrespressekonferenz in Moskau und deutete an, dass die deutsche Justiz aus politischen Gründen ein Verbrechen durch Ausländer vertusche. “Ich hoffe, dass diese Migrationsprobleme nicht zum Versuch führen, die Wirklichkeit aus irgendwelchen innenpolitischen Gründen politisch korrekt zu übermalen, das wäre falsch.”

    Die Schülerin war der Polizei zufolge am 11. Januar als vermisst gemeldet worden und tauchte erst nach 30 Stunden wieder auf. Laut Berichten in russischen Staatsmedien hatte sie angegeben, dass sie am 11. Januar in Berlin von drei Männern entführt worden war, die “südländisch” aussahen und nur gebrochen deutsch sprachen. Sie sei in eine Wohnung verschleppt und dort vergewaltigt und misshandelt worden.

    Die Berliner Polizei hatte die Entführungs-und Vergewaltigungsvorwürfe aber dementiert. “Fakt ist: Nach den Ermittlungen unseres Landeskriminalamts gab es weder eine Entführung noch eine Vergewaltigung”, erklärte die Polizei in der vergangenen Woche. “Das Mädchen war kurzzeitig vermisst gemeldet und ist inzwischen wieder zurück.”
    Verdacht auf “einvernehmliche Sexualkontakte”

    Die Staatsanwaltschaft ermittelt derzeit gegen zwei Männer. Es gebe den Verdacht, dass es vor dem Verschwinden des Mädchens zu einvernehmlichen Sexualkontakten gekommen sei, sagte ein Justizsprecher. “Was in der fraglichen Zeit passiert ist, konnten wir bislang aber nicht klären”, sagte er.

    Der Fall hatte vor allem in russlanddeutschen Kreisen für Aufsehen gesorgt. In Berlin und anderen Orten kam es zu Protesten mehrheitlich russischstämmiger Menschen gegen “Ausländerkriminalität”. Demonstranten warfen der Berliner Polizei vor, arabische Tatverdächtige aus politischem Kalkül zu schützen.

    Auch Lawrow hält offenbar diesen Verdacht gegen die deutsche Justiz für gerechtfertigt. Seinen Aussagen zufolge hält ein Anwalt Kontakt mit der Familie des Kindes und mit der russischen Botschaft in Berlin. “Es ist klar, dass das Mädchen sicher nicht freiwillig für 30 Stunden verschwand”, so der Minister weiter. Er hoffe, dass sich solche Fälle nicht wiederholten.

    http://www.n-tv.de/politik/Lawrow-vermutet-Vertuschung-in-Berlin-article16857081.html

  91. Braveheart says:

    Mal was zum Lachen für zwischendurch … 😄 😄 😄

    https://www.youtube.com/watch?v=jiOTKjXZaYI

  92. Braveheart says:

    Putin sympathisiert mit kommunistischen Ideen: „Der Bibel ähnlich“
    _______________________________________________

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat eingestanden, sein Parteibuch immer noch nicht weggeworfen zu haben. Der Kodex des Erbauers des Kommunismus würde an die Bibel erinnern, obwohl die praktische Umsetzung der Ideen weit von der Theorie entfernt war.

    „Wie Millionen sowjetischer Bürger war auch ich ein Mitglied der Kommunistischen Partei der Sowjetunion. Ich war jedoch kein einfaches Mitglied, sondern auch für das Komitee für Staatssicherheit der UdSSR tätig“, sagte Putin beim ersten interregionalen Forum der Gesamtrussischen Nationalen Front.

    Der Präsident erinnerte daran, dass, wenn eine Person aus beliebigen Gründen aus den Reihen der Kommunistischen Partei ausgeschlossen wurde, sie sofort aus dem KGB entlassen wurde.

    „Ich war kein sozusagen Mitglied aus der Notwendigkeit heraus. Ich kann nicht sagen, dass ich ein wirklich ideeller Kommunist war; ich habe das aber sehr behütet“, so Putin weiter.

    „Im Gegensatz zu vielen Funktionären, und ich war kein Funktionär, sondern ein einfaches Mitglied, habe ich mein Parteibuch weder weggeworfen noch verbrannt“, so Putin.

    „Mir gefielen und gefallen kommunistische und sozialistische Ideen noch immer.

    Wenn wir uns den Kodex des Erbauers des Kommunismus,
    der in der Sowjetunion in hoher Auflage erschienen war,
    genauer anschauen, werden wir sehen,
    dass er der Bibel sehr ähnelt.

    Das ist kein Scherz,
    das ist tatsächlich ein Ausschnitt aus der Bibel“, sagte der Präsident.

    Putin zufolge waren in dem Kodex sehr gute Ideen der Gleichberechtigung, der Brüderlichkeit und des Glücks festgelegt.

    „Die praktische Umsetzung von diesen wunderbaren Ideen in unserem Land war jedoch weit von dem entfernt, was die Sozialisten-Utopisten vorgebracht hatten. Unser Land glich der Sonnenstadt kaum“, schloss Putin.

    http://de.sputniknews.com/panorama/20160125/307360889/putin-sympathisiert-mit-kommunistischen-ideen.html
    _____________

    Ohne Worte.

  93. Ben says:

    Hallo Braveheart,

    so ganz hilft mir das nicht weiter. Aber ehrlich gesagt habe ich auch nicht alles verstanden. Jemand schreibt drunter, dass die Wahrheit im Mainstream öffentlich gemacht wird. Was genau oder warum machen die das?
    Und hast du gesehen, die erste deutsche Folge gibt es am 8.2 – ein Tag nach dem”Mega Ritual”.

    Bei dem obigen Zitat dachte ich eher an Illuminatikarten wie diese:
    http://s.ecrater.com/stores/58244/4c2cd4ea811f2_58244n.jpg
    http://i.ebayimg.com/images/g/RrEAAOSwBadTqkT7/s-l300.jpg
    http://www.911truth.ch/illuminati_card/The_Stars_are_Right_%28UE%29_Illuminati_Card_NWO.jpg
    http://s.ecrater.com/stores/58244/4c2cd0ef7c8b7_58244n.jpg
    https://reptilianilluminati.files.wordpress.com/2014/01/illuminati-card-hex.jpg

    Gruß Ben

  94. Solist says:

    @hanna, alles klar :)
    Zu deinem vorigen Comment, ich verstehe, was meinst. Ich selbst bin nicht gläubig, (deshalb aber kein Atheist, ich glaube daran z.b. daß es ein Leben vor der Materie gibt und nach dem körperlichen Ableben) spielt aber keine Rolle, jedoch finde den Begriff “Märtyrer” nicht gerade prickelnd, das erzeugt bei mir eher eine Gänsehaut. Leider wird auch mit Menschen gespielt, werden indoktriniert und glauben für das “Richtige” einzutreten und werden benutzt. Sei es für das “eigene” Land, wie Ihm ihre Führer weiss machen wollen oder im Namen einer Religion und Märtyrer wird TEILS mit etwas Heldenhaften und Vorzeigbaren gleichgesetzt, mit gar Erstrebenswertem, Nachahmenswerten und radikae Islamisten werden genauso als Märtyrer… von daher… Auch wenn es so sicher nicht meintest. Es geht um die Bezeichnung.

    @Braveheart. Nicht nur u.a. bei NTV, auch im TV schon, was wieder misstrauisch machen kann, gelle? Ein Artikel brachte, das angeblich 400 Russen Rache genommen hätten. 2 Kommentarschreiber hatten Zweifel am Wahrheitsgehalt. Man muß einschliessen, daß Russia ja am Ende als die Guten positioniert werden und wenn die guten Russen auch in BRD sich für die gute Sache und an Seite der Deutschen…. als Freunde…. Nachtigall, ick hör Dir trapsen.
    Ich habe mal ein Interview gesehen… beim Namen bin nicht mehr sicher, deshalb lasse Ihn weg. Wie Er da die russisch-deutsche freundschaft lobte zund wir uns Russia anschliessen sollten usw usf. Ich kann keine Sätze oder genaueren Inhalt wiedergeben, aber war schon überdeutliche Werbung/Propaganda und einseitig.
    Dann habe von dieser Type einen Artikel gelesen. Er ist Pilot und im Text sprach von CHEMTRAILS und behauptete: VERSCHWÖRUNGSTHEORIE und Unsinn. Am Schluss meinte noch: Aber die anhaltenden KONDENSstreifen wären zu begrüssen um die Sonne zu dimmen und… Also nicht genug, das Er leignet und das als Pilot, dann bewirbt auch es noch und verkauft es als normal. Damit ist doch eindeutig entlarvt und dann weiß man, wie SO EINER auch in Bezug zu Russland einzuordnen ist?!!!

  95. Anders says:

    Hallo, Solist.

    Märtyrer gewinnen die Welt!

    Die christlichen Märtyrer, die für den Glauben an Christus (durch die Zeugnisse seiner Jünger) ihre Leben liessen, hatten in ihrem Elend nichts zu verlieren. Sie hatten keine Verbrechen begangen – im Gegenteil. Ihre Todesverachtung gewann die römische Bevölkerung für ihre Sache – und somit die Welt.
    Nun haben die Illuminaten und ihre Freimaurer-Schergen 240 Jahre gebraucht, um diese Errungenschaft im Grossen Ganzen wieder abzuschaffen.

    Für die gegenteilige Sache opfern terroristische Muslime nun ihre Leben aus einem Glauben, der in Wirklichkeit keinen Beleg, keine Zeugnisse und keine göttliche Visitenkarte wie das Turiner Grabtuch http://new.euro-med.dk/20150403-was-ereignete-sich-im-grab-jesu-christi-in-jener-oster-nacht-des-jahres-33.php haben – und gewinnen mit Freimaurerhilfe die Welt (Shriners http://new.euro-med.dk/20150108-shriner-freimaurer-hinter-der-katastrophalen-muslimischen-masseneinwanderung-und-somit-dem-hebdo-massaker-oder-falsche-flagge.php)

    Ist das nicht gedanken-erregend?

  96. hanna says:

    Hallo Solist, hier ein wenig etwas über Märtyrer und wer sie sind, und warum

    http://www.stephanusnetzwerk.de/11.htm
    Jesus sieht sie als seine Zeugen und er belohnt sie für das Durchhalten bis zu Tod… um SEINES NAMENS Willen..

    9 Und als es das fünfte Siegel auftat, sah ich unten am Altar die Seelen derer, die umgebracht worden waren um des Wortes Gottes und um ihres Zeugnisses willen.
    10 Und sie schrien mit lauter Stimme: Herr, du Heiliger und Wahrhaftiger, wie lange richtest du nicht und rächst nicht unser Blut an denen, die auf der Erde wohnen?

    11 Und ihnen wurde gegeben einem jeden ein weißes Gewand, und ihnen wurde gesagt, dass sie ruhen müssten noch eine kleine Zeit, bis vollzählig dazukämen ihre Mitknechte und Brüder, die auch noch getötet werden sollten wie sie.

  97. Solist says:

    Habe noch mal gesucht:
    Haisenko: die Panik der USA vor der deutsch-russischen Freundschaft
    https://www.youtube.com/watch?v=SmIDG7kYlu4
    Ich hoffe es ist das richtige Interview.

    Chemtrails – Mythos oder reale Bedrohung?
    http://www.anderweltonline.com/wissenschaft-und-technik/luftfahrt-2015/chemtrails-mythos-oder-reale-bedrohung/
    Juni 16, 2015
    Von Peter Haisenko

    —–

    Noch ein “Aufklärer” und ja, Wikipädiatrie ist mit großer Vorsicht zu geniessen, jedoch werden bei solchen Dingen, wie Verwandtschaft nicht lügen, zumindest ist es nicht vorauszusetzen:
    Peter Feist (Autor)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Feist_(Autor)
    Peter Feist wurde als Sohn von Manfred Feist, dem Bruder von Margot Honecker geboren, deren Politik er später kritisierte…..
    ….

    NICHT angehört:
    Peter Feist: Die Russen haben die beste Armee der Welt
    https://www.youtube.com/watch?v=wfZskJx82CE
    Deutschland+Russland

  98. Solist says:

    @hanna und Anders. Da werde morgen mal reinschnuppern, allerdings sicher mich nicht mehr bekehren lassen :) Was auch immer ursprünglich als Märtyrer und wie es im Laufe der Geschichte…. erstmal lesen, oder anlesen. Ich traue grundsätzlich keiner Religion, die von Menschen… und habe das Thema eh hinter mir, seit der Pubertät ungefähr. Habe später über die Qumranrollen mal was gelesen, in Buchform. Erinnere nichts mehr, zu lange her. Später gehört, aber NICHT überprüft, das zumindest ein Autor ein Freimaurer gewesen sein soll. Wir werden auf so vielen Ebenen veräppelt und dann der Ursprung vieler religiösen Symbole…. bis hin zu Mutter Maria und was da der Ursprung sein soll… Ich kann auch nicht die Kirche und die religion trennen, es ist ihre Bibel und Sie hat die Geschichte geprägt und wurde sicher passend gestaltet und dann ein gewisser Interpret deer Keilschrifttafeln, auch wenn nichts mit Religion zu tun haben mag, aber dessen etwaigen Ursprüngen… ein Hochgradfreimaurer. Ich sehe es auch etwa so… es gab viele Verkünder möglicherweise zu Jesus Zeiten und Eine Lehre hat sich durchgesetzt. Es hätte auch eine Andere sein können, vermutlich…. und es gibt wohl Parallelen zu andeen Religionen, was man verschieden auslegen kann, warum es so ist/sein könnte. Es ist sxhwierig. Ich kann ja auch nicht mit einem Zeugen Jehovas diskutieren. Er nimmt als Beweis immer seine Bibel. Also was steht, ist richtig und Alles Andere blendet man aus. Da könnte man reden was man wollte. Man müsste es ja erstmal glauben und was man ben nicht glaubt. Das geschriebene Wort stimmt und fertig. Wer hat es geschrieben? Ein Mensch/Menschen. Da ist schon der Haken. Angeblich wurde die Bibel auch erst lange nach Jesu Tod geschrieben. Nun….wie kann dann detailiert so ein neues Testament entstehen? Nach Generationen? Z.B.? Zu Herodes gibt es wohl auch nicht einen geschichtlichen Nachweis. Wie auch zu dem Brand in Jerusalem wo ja diese Armageddonisten glauben…nuja….Aber ich kenne mich da eh nicht aus und zu Zeitangaben könnte man auch wieder streiten, da vieleicht Dinge in der Geschichte und zu Zeiten erwähnt werden, die es nicht gab, vieleicht hat man auch Personen aus der Geschichte getilgt oder aus den Guten die Bösen gemacht und umgekehrt ect pp. Vieles möglich. Aber eigentlich wollte dazu gar nichts sagen. Ich weiß jedenfalls Eines, die Welt ist eine große Illusion. Ich finde auch Vieles von Professor Veith gut, MANCHE Vorrträge. Wirklich klasse. Ich teile aber nicht seinen Adventismus und den Glaube an einen Messias, der auf Erden wiederkommt.

  99. Anders says:

    Hallo, Solist

    Du hast dir wirklich Gedanken gemacht, gesucht und nichts gefunden. Das muss man respektieren. Die allermeisten haben sich nicht die Mühe gegeben.

    Meine Aufgabe ist nicht, Missionar zu sein – sondern die Welt in dem Licht zu sehen, das ich nach meinem Suchen gefunden habe. Wenn es einigen helfen kann, ist es gut – wenn nicht – na, ja das ist dann nicht meine Angelegenheit.

    Du schreibst u.a. Folgendes: “Wir werden auf so vielen Ebenen veräppelt und dann der Ursprung vieler religiösen Symbole…. bis hin zu Mutter Maria und was da der Ursprung sein soll… Ich kann auch nicht die Kirche und die religion trennen, es ist ihre Bibel und Sie hat die Geschichte geprägt und wurde sicher passend gestaltet”
    Du hast Recht: Die Kirchen und ihre Gestaltung und Verdrehung der Lehre Christi ist schlichthin weltliche Politik, Werkzeuge, um dem Weltfürsten zu dienen – und von der Lehre Christi (Evangelien/Jüngerbriefe) abzulenken.

    “und eine Lehre hat sich durchgesetzt”

    Natürlich, denn nicht nur die Jünger, sondern viele Juden hatten sich in der Osternacht um das Grab Christi versammelt, um zu sehen, ob seine Vorhersage, dass er am 3. Tag von den Toten auferstehen würde, wahr sei.
    Und sie erlebten wirklich ein blaues Wunder – das genau auf dem von allen Wissenschaften für echt erkläten 3-dimensionalen Foto auf dem Turiner Grabtuch ins kleinste Detail bestätigt wird http://new.euro-med.dk/20150403-was-ereignete-sich-im-grab-jesu-christi-in-jener-oster-nacht-des-jahres-33.php

    “Es hätte auch eine Andere sein können, vermutlich”
    Eben nicht, weil kein anderer durch die Überwindung des Todes seinen Anspruch auf Göttlichkeit unter Beweis gestellt hat.

    “…wurde die Bibel auch erst lange nach Jesu Tod geschrieben”
    Das markus-Evangelium wurde um das Jahr 60 AD geschrieben. 30-jährige Augenzeugen zur Kreuzigung Jesu im Jahr 33 AD waren inzwischen nur 57 Jahre alt geworden.
    Die Juden hatten eine Regel: Nichts hinzufügen und nichts abziehen. Sie hatten auch eine lange Tradition der mündlichen Überlieferung.
    Ausserdem stimmen alle 4 Evangelien verblüffend überein.
    Paulus , der Pharisäer, hatte Christus aus einiger Entfernung verfolgt als Feind ver- und gefolgt.
    Wenn Markus eine Fabel wäre, hätte Paulus protestiert – und Peter auch, der um das Jahr 64 gekreuzigt wurde. Denn niemand will für etwas sterben, was er weiss, eine Lüge ist.
    Ausserdem belegt das Turiner Grabtuch bis ins kleinste Detail die evangelische Darstellung der Passion Christi.

    “…wie kann dann detailiert so ein neues Testament entstehen?
    Durch Augenzeugen, die noch am Leben waren und den Inhalt kritisieren konnten”.

    “Wie auch zu dem Brand in Jerusalem”

    Wenn du mait Titus´Zerstörung von Jerusaem meinst, ist sie durch Josefus Flavius, jüdischer Historiker in römischem Dienst, minutiös beschrieben. Er hat sich übrigen auch von Jesu Kreuzigung und Auferstehung in seinem “Altertümer der Juden” geschrieben
    http://en.wikipedia.org/wiki/Josephus_on_Jesus

    “Die Welt ist eine große Illusion”.

    Da hast du wieder Recht, wenn du damit meinst, dass (fast) nichts ist, wie es scheint. Die Engländer würden sagen, die Welt sei “a delusion”.
    Auf der anderen Seite ist sie leider real – m.E. ein Erprobungs-Feld wo wir 2 Optionen haben: 1) Christus – der muss aktiv gewählt werden und fordert, dass man zu
    sowohl seien Geboten als auch zu seinem Geist der Nächstenliebe – auch in der Verfolgung – steht 2) Luzifer/Satan/den Teufel – da braucht man bequemerweise keine Wahl zu treffen

  100. Braveheart says:

    Hallo, Ben,

    von was sprichst Du? Aud Deinem Kommentar ist für mich nicht ersichtlich, auf was sich dieser bezieht.
    Bitte gib mir einen Hinweis.

    “Hallo Braveheart,

    so ganz hilft mir das nicht weiter.

    WAS HILFT DIR NICHT WEITER?

    Aber ehrlich gesagt habe ich auch nicht alles verstanden.

    WAS HAST DU NICHT VERSTANDEN?

    Jemand schreibt drunter,

    WO DRUNTER?

    dass die Wahrheit im Mainstream öffentlich gemacht wird.

    WELCHE WAHRHEIT?

    Was genau oder warum machen die das?

    VON WAS SPRICHST DU?

    Und hast du gesehen, die erste deutsche Folge gibt es am 8.2 – ein Tag nach dem”Mega Ritual”.”

    NEIN, HABE ICH NICHT GESEHEN. WELCHE FOLGE VON WAS?

    😄 😄 😄 😄 😄 😄 😄 😄 😄 😄 😄 😄

    Belustigte Grüsse und in der Hoffnung auf Aufklärung,

    Braveheart

  101. Ben says:

    Hallo Solist,

    ich habe mir das von dir vorgeschlagene Video angeschaut:
    “„Sie wollen Rache“ – Islamismus & Kommunismus: Knechtel, Eggert, Janich, Khosrozadeh
    https://www.youtube.com/watch?v=F6HDtvxybwk&feature=em-uploademail
    Kommentarfunktion leider deaktiviert”

    Typisch Libertärer. Stets sind sie rechthaberisch, egozentrisch und führen eine völlig sinnlose Diskussion. Eine Illuminatispielkarte trifft mal wieder den Nagel auf den Kopf:
    http://orig05.deviantart.net/c24b/f/2013/261/5/9/illuminati_cards___libertarians_by_icu8124me-d6mtgf4.jpg

    Gruß Ben

  102. Ben says:

    Hallo Braveheart,

    na das war die Antwort auf deine letzte Message an mich:

    ” January 26, 2016 at 14:01
    Hallo, Ben,
    schau mal hier rein (nur 6:15 min.):
    2016 X-FILES EXPOSES ELITE’S GENOCIDAL PLAN:
    FROM GLOBAL BANKING COLLAPSE TO ALIEN DECEPTION
    https://www.youtube.com/watch?v=Fgj_wlW-Ty4

    Diese Antwort hilft mir nicht weiter auf mein obiges Zitat von einem Herrn Russ Dizdar – “the black awakening”.
    Verstanden habe ich den Ausschnitt aus deinem Link nicht so ganz (Akte X) – das englisch war mir zu schnell.
    In den Kommentaren, unter deinem Link, habe ich dann gelesen, dass die Wahrheit mit dieser Akte X Episode im Mainstream öffentlich gemacht wird!
    Was sagst du dazu?

    Am 8.2016 wird Akte X Staffel 10 Episode 1 das erste mal in Deutschland zu sehen sein. Also läuft nach dem “Mega Ritual” das Big Business weiter? – Die Serie kostet doch sicher einen Haufen Geld….

    Gruß Ben

  103. Braveheart says:

    Hallo, Ben,

    das Video “2016 X-FILES” sollte KEINE ANTWORT auf Dein obiges Zitat von Russ Dizdar “the black awakening” sein!
    Lediglich eine Ergänzung. Mein Fehler. :-)

    Im Endeffekt geht es bei diesem Link “2016 X-FILES” um die baldige Installation des “Martial Law”.
    Außerdem wird, z.B., eine “Stealth-Technik” gezeigt, die das Militär bereits nutzt.

    Eine Technik, die Personen und Objekte unsichtbar macht:

    https://www.youtube.com/watch?v=l7J3kJ5Ae3A

    https://www.youtube.com/watch?v=KL_KdmSTSNA

    “Also läuft nach dem “Mega Ritual” das Big Business weiter?
    Die Serie kostet doch sicher einen Haufen Geld….”

    Braveheart says:
    January 4, 2016 at 20:55

    Hallo, Ben,

    Und, was die die geplanten Kinofilme angeht:

    So ein Trailer ist schnell gemacht und kostet “nichts”.

    Vorausgesetzt ich liege richtig mit meiner Annahme, ist es natürlich Fake.
    Wie glaubst Du, würden die Muggels reagieren, wenn es plötzlich keine Kinotrailer, respektive -filme mehr geben würde?

    Braveheart says:
    January 5, 2016 at 00:40

    Hallo, Ben,

    ALLE Schauspieler, die für Hollywood arbeiten, sind Freimaurer!
    Also werden sie, gegen Bezahlung,
    solange weitermachen, wie es ihnen ihre Herren befehligen.
    Wenn sie das nicht tun oder generell nicht mehr von Nutzen sind …
    … siehe meine Einlage!

    Zum Geld:

    “Die Budgetangaben müssten auch gefakt sein – Independence Day 2 hat beispielsweise ein angebliches Budget von $200.000.000.”

    Das Budget stimmt natürlich. Wieso auch nicht?

    Das satanische Schuldgeldsystem ist so ausgelegt,
    dass im Computer beliebig viel Geld generiert, geschöpft werden kann,
    gleich einem Schöpfungsakt.
    Diese Quelle steht den Freimaurern der Hollywoodindustrie natürlich zur Verfügung, und zwar so lange wie die Interessen der Illuminaten gewahrt werden müssen.

    Schuldgeldsystem : ohne Schulden kein Geld
    https://www.youtube.com/watch?v=X6k6-lRYHck

    Grüsse,
    Braveheart

  104. Ben says:

    Hallo Braveheart,

    okay alles klar! :-)
    Du weißt sehr gut wann du was geschrieben hast!
    Und du hast völlig recht.
    Ich finde es halt nur etwas verwirrend, dass man für den 8.2.2016 auf Pro7 die Staffel 10 Episode 1 das erste mal in Deutschland zeigen wird und zu gleich wird am 8.2.2016 die 4. Episode der 10. Staffel mit dem Namen “Home Again” in den USA erwartet. Zweimal der 8.2.2016.
    Interessant sind auch die anderen Namen der fehlenden Episoden, so heißt die 5.Episode “Babylon”:
    https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_The_X-Files_episodes#Season_9_.282001.E2.80.9302.29

    Und was meinst du, könnte an dem Zitat von Russ Dizdar “the black awakening” was Wahres dran sein? Wenn man sich die obigen Illuminatenspielkarten anschaut, die man bisher nicht zuordnen kann, könnte m.E. da was Wahres dran sein.

    Gruß Ben

  105. Solist says:

    @hanna: zitat aus deinem Link:
    …Das Mißverständnis, die Paradiesversprechungen und die Irrlehren über Märtyrer:
    Ein Märtyrer ist nur der Mensch, der für seinen Glauben an den Herrn Jesus Christus gestorben ist. Stephanus war der erste Märtyrer, den die Bibel benennt.
    Menschen, die aus Hass andere Menschen töten, sind Mörder und niemals Märtyrer. Die Bibel sieht bereits geringere Vergehen als Mord an.
    Mt 5,22
    Ich aber sage euch: Wer mit seinem Bruder zürnt, der ist des Gerichts schuldig; wer aber zu seinem Bruder sagt: Du Nichtsnutz!, der ist des Hohen Rats schuldig; wer aber sagt: Du Narr!, der ist des höllischen Feuers schuldig.

    Paradiesversprechnungen verheißen den sogenannten “Märtyrern” die Garantie, sofort und direkt ins Paradies einzugehen. Dort erwarten sie 72 Jungfrauen mit großen Augen, sogenannte Huris, als Ehefrauen, deren Jungfrauenschaft immer wieder neu hergestellt wird….

    Anmerk: Etwas flapsig ausgedrückt… Die Märtyrer im Christentum, wenn nicht eine mittelalterliche Vorstellung vertreten, sondern eher eine humanistische… sind mir deutlich symphatischer als im Islam, keine Frage. Da Weiteres zu Schreiben, erübrigt sich von selbst. Jedoch, wie war es früher, wie wird/wurde es weiterhin benutzt und was sagte George Bush junior mal? Got habe im den Auftrag gegen, den Irak zu bombardieren. Gut, die zeite Hälfte des satzes hat Er nicht wörtlich so gesagt, aber in der Praxis ging es darum und Er sprach eine deutliche Sprache. NATÜRLICH wirst Du und auch andere Christen seinem Glauben an einen G’tt und seiner Aussage nicht zustimmen usw. ABER wieder mal muss ein Gott dafür herhalten. Mit Ideologien und auch mit Glaubensrichtungen kann man die Massen nun mal LEIDER steuern, ob man Sie ruhig stellt oder Gelder einsammelt, Vermögen aquiriert, Macht sich aneignet, sich willig fügt, da angeblich Gottes Wille oder die religionen nutzt um Sie gegeneinander aufzubringen oder letztendlich zu einer Weltreligion vereinigt, was ja auch hier bei Anders schon mehrfach Thema war. Es gibt auch weitere Beispiele der Steuerung, sogar bei Demos ect.
    Eigentlich müsste man die Bedeutung und Ursprung des Wortes auch erst mal googlen.
    Mir gefällt eben nicht so, die Rolle des Opfers anzunehmen in Gottes willen, da es Gott so will??? Auf höherer Ebene mag es vieleicht sogar irgenwo wieder eine gewisse Richtigkeit bergen, sogar als Nicht-Gläubiger, aber das geht dann in eine Richtung, wozu man lange texten kann und mutmassen. Ich denke z.B., dass diese Welt nicht erschaffen wurde um ein Garten Eden (Symbolisch) zu sein und bitte richtig verstehen, ich finde es nicht gut. Wenn aber dem so wäre, warum sind wir dann überhaupt in so einer Ebene und dem Dualismus? Dem auch Schmerz, physisch, psychisch zugehörend? Ich glaube auch nicht an die Theorie der gefallenen Engel, jedoch habe fast nur Fragen und kaum “Antworten (ich spreche nur von meiner einstellung). Die muß ich eben bestehen lassen, da ich mir kein Bild aus der reinen Phantasie zusammenbasteln will oder wie es mir gerne backen wollte umeine konstruierte Sinnhafftigkeit herzustellen. Aber zurück zu Garten Eden… Eine Möglichkeit u.a. könte schon sein, daß in einem Jenseits in immerwährender Glückseligkeit keine neuen Erfahrungen gesammelt werden können, keine Expansion… nur ein IST-Zustand vieleicht und aus sich selbst heraus und der Zeit-und Raumlosigkeit eine Ausstülpung staatgefunden hat und… aber solche Gedanken sind eh zuviel für mein 3D Gehirn. NACH dem Tod und vor der Inkarnation ist es vermutlich eher zu begreifen, zumindest teilweise, auf höherem Level… letzten Endes… kann ich nicht hundert Prozent sicher sein, jedoch gibts ja Leute eben, die schon außerhalb des Körpers waren, ich glaube, erwähnte es kurz, bzw. auch über Nah-Todeserfahrungen. Außerhalb des Körpers war ich mal, aber keine Nahtodeserfahrung, leider erinnere nichts mehr, nach dem Übergang ins Licht, aber was DAVOR geschah, war schon… nicht vergleichbar mit dem Irdischen. aber inhaltlich erinnere auch kaum mehr etwas, länger schon her. Ich wollte jedenfalls nicht zurück in meinen Körper. Hat nicht geklappt,g.
    @Anders: Mein Erinnerungsvermögen ist leider mehr als bescheiden und ich kratze jeweils nur an Oberflächen, also bin nicht im Bilde, das mich umfassender in etwas einlese. Das mit dem Brand in Jerusalem müsste auch erst wieder nachgooglen, hängt mit den 7 Posaunen irgendwie zusammen, dir geblasen wurden und dann begann die Zerstörung durch G’tt??? Bin nicht mehr sicher… und als dann mal ein Rabbi sprach und Identisches in Medien, was in diese Richtung ging um die Juden wieder nach Israel zu befördern, dazu zu veranlassen. Angebliche Anschlagsopfer und bedrohte Juden, die nach Israel wollten, mehrfach in den Medien. Mal ein Franzose, mal ein deutscher Rabbi… der andere Rabbi aus Israel forderte die Juden WELTWEIT also auf nach Israel zu kommen (AUCH Netanjahu sagte es mal unabhängig davon genauso, ohne aber die Posaunen ect zu erwähnen) und sprach ebenfalls noch den Posaunen G’ttes, die dann ertönen würden und dazu habe einen Clip gesehen von Armageddonnews oder so, wo es um die 6te Posaune schon ging, was 2012 (Upload) glaube ich. Und das Dingens zwischen Iran/ Mahdi und Israel/Ben Joseph, Mein englisch ist leider mehr als schlecht, Clip war auf englisch und recht aufwendig produziert, ABER es ging eindeutig um das gewünschte Armageddon und die gewollte Eskalation, wohl Weltkrieg 3 und die Erde dann zu Brachland wird, damit DANN deren jeweiliger Messias wiederkommt und das Paradies schafft (Siehe Wolfgang Eggert,Historiker). Wie Dies zusammenpassen soll mit deren Satanskult usw…. auch wieder eigenes Thema und egal wie und was man glauben mag. Das sind Irre….Wahnsinnige und es wird danach weder ein Gott kommen, noch ein Jesus, noch ein Sonstiger, noch nicht mal deren gewünschter Luzifer… Da ebe so viel Illusion usw usw usw ist natürlich Vieles möglich und Manche könnte auch Hand in Hand gehen…. ODER AUCH NICHT. Ich weiß zumindest Eines, solange diese Elite existiert, wird es nie aufwärts gehen. Solange wird die Gefahr immer größer und Sie sind schon so lange aktiv und setzen sich immer wieder durch. DIES MUSS EIN ENDE HABEN. EIN FÜR ALLE MAL!!!!!

    Also zu dem Brand noch, Ein Wissenschaftler wollte nach Überresten suchen, was im untersagt wurde, Er meinte, sollte so ein Brand damals, ich erinnere nicht mehr, wann das gewesen sein soll, jedenfalls sicher ÜBER tausend Jahre, wie es behauptet wurde, vieleicht zweitausend…??? jedenfalls MÜSSE es da Nachweise geben, bei so einem grossen Brand. Er sagrte nochmehr und anscheinend existiert nicht ein einzige Beleg dafür. Wenn man dann diese radikalen Kräfte damit SACHLICH aufklären könnte, wäre es VIELEICHT auch ein Mittel, sie von DIESEM IRRSINN und Bestreben abzuhalten, wer jedoch so hirngewaschen und negativ gläubig ist, die sind wohl kaum mit Fakten zu erreichen oder wollen überhaupt Beweise haben, die ihrem Glauben widerspricht

  106. Anders says:

    Hallo, Solist.

    Ich zitiere selten Paulus, aber in deinem Fall muss ich es tun: 2. Timoteus 3:6 “Aus denselben sind, die hin und her in die Häuser schleichen….
    7 lernen immerdar, und können nimmer zur Erkenntnis kommen”.

    Dies ist ein christlicher Blog. Du wirst hier nichts für dich finden – nutzte lieber deine Kräfte anderswo.

    Freundlicher gruss

    Anders

  107. Solist says:

    Trumpet 6 World War 3 Jerusalem Conquered Armageddon News
    https://www.youtube.com/watch?v=_bGH99HQYoE

    Nachtrag: Das mit dem Turiner Leichentuch scheint wirklich erstaunlich, aber…. was stimmt nun WIRKLICH? Auch dazu habe schon FRÜHER Widersprüchliches gehört. Und beu Untersuchungen sollten es natürlichen keine dem Vatikan zugehörigen Wissenschaftler sein, oder Nahestehenden ect. Aber deine Links muß noch anklicken.
    Zu den 72 Jungfrauen noch etwas, auch da hilft Logik weiter. Woher kommen diese Jungfrauen und was ist mit der eigenen Frau? Sie wird damit belohnt, danach wieder mit ihrem Mann zusammenzusein, toller Lohn des glaubens,g. Und auch der Widerspruch fällt Denen nicht auf? Kommt eben davon, wenn man über den Glauben nicht nachdenken darf, egal wie sinnfrei, inhuman ect es ist. Ein Islamwissenschaftler sagte mal, es wäre eine falsche Übersetzung, ursprünglich hies es (Wein-)Trauben. 72 Trauben. Ob es früher nur für die gehobene Schicht gedacht war? Na, heute lockt man mit Trauben keinen Islamisten hinterm Ofen hervor…. da müssen es dann eben Jungfrauen sein.

    @Braveheart: also auch Libertäre bringen manchmal schon Gutes, jedoch auch…. nicht nur und ich bin KEIN Fan vom Libertarismus, wobei auch innerhalb dieser bewegung es unterschiedliche ansichten gibt, wo ich zu einem teil MANCHE Gedacnken gar nicht SOOOO schlecht finde, so aber wird häufig der ungezügelten Marktwirtschaft gefröhnt und gut geheissen und auch gegen Superreiche und Zinseszins habe MANCHE nichts, wie es aussieht. Ich schon. Ich teile eh wohl kaum von Jemand vollständig seine ansichten, egal was Diese verkörpern und denken. Auch der Andere Libertäre vom Kanal BÜRGERBERG und TRAUKEINEM PROMI leistet gute aufklärerische Arbeit. Wenn nur nicht immer das Libertäre dazu….naja

  108. Braveheart says:

    Hallo, Ben,

    Du schreibst:
    “Ich finde es halt nur etwas verwirrend, dass man für den 8.2.2016 auf Pro7 die Staffel 10 Episode 1 das erste mal in Deutschland zeigen wird und zu gleich wird am 8.2.2016 die 4. Episode der 10. Staffel mit dem Namen “Home Again” in den USA erwartet. Zweimal der 8.2.2016.
    Interessant sind auch die anderen Namen der fehlenden Episoden, so heißt die 5.Episode “Babylon”:
    https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_The_X-Files_episodes#Season_9_.282001.E2.80.9302.29
    __________

    Die Muggels wollen unterhalten (unten gehalten) werden,
    also “Show must go on”!

    Siehe hier:

    11. September 2001: Ein Rückblick

    Mehr als 3000 Menschen starben vor acht Jahren bei den Anschlägen auf das World Trade Center. Sämtliche Fernsehstationen unterbrachen ihr Programm – Quotenmeter.de erinnert an diesen Tag.

    http://www.quotenmeter.de/n/37181/11-september-2001-ein-rueckblick

    Braveheart says:
    January 6, 2016 at 20:03

    Hallo, Ben,

    Deine Beobachtungen bestätigen meine These,
    dass die Trailer nur als Subliminals dienen.

    Die wichtigsten Botschaften sind dort ja bereits enthalten, wie man sieht.

    ________

    Du schreibst:
    “Und was meinst du, könnte an dem Zitat von Russ Dizdar “the black awakening” was Wahres dran sein? Wenn man sich die obigen Illuminatenspielkarten anschaut, die man bisher nicht zuordnen kann, könnte m.E. da was Wahres dran sein.”
    _________

    Ja, da ist etwas Wahres dran:

    https://www.youtube.com/watch?v=1OKG0kyam14

    https://www.youtube.com/watch?v=meF_1Is2IB4

    https://www.youtube.com/watch?v=5kFu-kGRtH4

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/61073-isis-plant-islamischen-blitzkrieg-in-deutschland
    ________

    Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.

    Gruß,
    Braveheart 💓

  109. Solist says:

    @Anders, würde ich hier nichts für mich finden, hätte ich Dich nicht häufig schon verlinkt, wenn ich auch bei der Deutung in Richtung Glauben nicht übereinstimme und in manchen Details. Nichtdestotrotz machst auch gute Arbeit. Leider sind Manche eben doch sehr gefangen in der Vorstellungswelt, wovon natürlich ich nicht ausgenommen bin, aber ich versuche mich doch einigermassen frei davon zu halten.
    Auch die Satanisten haben einen Glauben an Gott, deshalb können auch das Gegenteil glauben. Ich glaube eben NICHT an einen beschriebenen personifizierten Gott (auch nicht an einen Bösen mit allzumenschlich negativen Eigenschaften, was, wenn es ein Mensch wäre nicht für gut befunden würde, jedoch bei Manchen ihrem Gottesbild entspricht, auch solche Christen gibt es ja und in anderen Religionen, wie im Islam und sogar im Buddhismus oder Lamaismus? Der Dalai Lama und deren Glaube ist shliesst schlimmste Höllen für Menschen mit ein, mit Folter schlimmster Art bei schon kleinsten Abweichungen, ein weiteres Negativ-Beispiel als Einzelperson ist Mutter Theresa, die komplett falsch als Heilige verehrt wuird und sich am Leider der Kranken ergötzt hat und sogar deren Tod sie wohlwollend genoss. Sie habe schon Viele nach OBEN geschickt, sagte Sie mal und lachte) und damit auch nicht an einen Luzifer und auch hier nicht verwechseln… Es gibt das gute und Böse in menschlicher Gestalt natürlich und sicher Wechselwirkungen mit anderen Ebenen usw. Ich habe auch nicht so wissend und vermutlich werden meine Gedanken und Austausch dann eh unerwünscht und das muß ich akzeptieren. Als ob ich es geahnt hätte, sobald es um dieses Thema geht. Ok, muß ich so akzeptieren, damit bin raus. Ich hoffe trotzdem das dieser text und mein Letzter mit dem Link von ArmageddonNews noch erscheint. Der Inhalt spricht für sich und Wer dazu ein wenig schon erfahren hat über Historiker Eggert z.B. und diesen Fanatikern, die schon sich ihrer Kriege rühmten, die SIE veranlasst hatten ect. Stichwort: Chabad-Lubawitsch. By und trotzdem weiterhin eine gute Erkenntnis und im Rahmen der Aufklärung.

  110. Anders says:

    Hallo, Solist,

    du bist nicht hinausgeschmissen – bloss müsstest du dich an die Haltung der Kommentatoren hier gewöhnen – und sie lassen sich ebenso wenig von ihrer Überzeugung bewegen, wie du von deiner.

  111. Ben says:

    Hallo Solist,

    ich empfehle dir folgende Interviews mit einer offenen und suchenden Einstellung anzuschauen:

    Ein Buddhist wird Christ:
    https://www.youtube.com/watch?v=Hq4Xo2N_n0U
    Ein Moslem wird Christ:
    https://www.youtube.com/watch?v=ydQyPYTRi3I
    Ein Hindu wird Christ:
    https://www.youtube.com/watch?v=lL5sz3O8hY4
    Ein Jude wird Christ:
    https://www.youtube.com/watch?v=OaDOymdclKg
    Ein Physiker geht über Hinduismus und Buddhismus und wird Christ:
    https://www.youtube.com/watch?v=gOz6StVFM5M
    Jemand ist fasziniert vom mystischen Glauben der Indianer und wird letzendlich Christ:
    https://www.youtube.com/watch?v=6pghYzII-BE
    Jemand ist begeistert vom Taoismus und wird Christ:
    https://www.youtube.com/watch?v=lS-cfoHL28U

    Diese Menschen waren alle ruhelos und stets auf der Suche nach dem Sinn des Lebens bis sie Christ wurden!

    Gruß Ben

  112. Ben says:

    Hallo Braveheart,

    ja du hast völlig Recht und der Vergleich mit 9/11 ist sehr überzeugend!
    Danke für die Infos!
    Die Aussage eines IS-Mitglieds “Sie bereiten etwas vor, das überall, zur gleichen Zeit, passiert.” ist heftig, aber ob solche Personen dann durch Dimensionstore oder was auch immer zu Dämonen werden!? hmmmm

    Gruß Ben

  113. Braveheart says:

    Hallo, Solist,

    Du hast Ben und mich velwechsert. :-)

    Du schreibst:
    “@Braveheart: also auch Libertäre bringen manchmal schon Gutes, jedoch auch…. nicht nur und ich bin KEIN Fan vom Libertarismus,”

    Das mit dem Libertarismus schrieb Ben. 😉

    ________

    Außerdem möchte ich mich der Aussage von Anders anschließen:

    “du bist nicht hinausgeschmissen – bloss müsstest du dich an die Haltung der Kommentatoren hier gewöhnen – und sie lassen sich ebenso wenig von ihrer Überzeugung bewegen, wie du von deiner.”

    Deine Kommentare zeugen davon, dass Du extrem von Detlev von Wake-News geprägt bist. Nebenbei bemerkt, war Detlev auch mein “Mentor”, bis – ja, bis ich
    JESUS CHRISTUS kennengelernt habe.
    Ja, kennengelernt.

    Durch Anders.
    Anders hat mich oft zurechtgewiesen – zurecht … :-)
    … und hat mir die Bibel ans Herz gelegt!

    In der Bibel, die unser Eins zur Verfügung steht, stehen leider nicht alle Geheimnisse, denn das Original ist nach wie vor im Vatikan unter Verschluss (Warum wohl? 😉 )

    Aber es lohnt sich dennoch, mal reinzuschauen, Solist!

    Du wirst sehr schnell feststellen, dass die dort enthaltene WAHRHEIT frei macht!

    Bittet, so wird euch gegeben;
    suchet, so werdet ihr finden;
    klopfet an, so wird euch aufgetan.

    Denn wer da bittet, der empfängt;
    und wer da sucht, der findet;
    und wer da anklopft, dem wird aufgetan.

    (Matthaeus 7: 7-8)

    Amen.

    Beste Grüsse,
    Braveheart 💓

  114. Braveheart says:

    Hallo, Ben,

    Du schreibst:
    “Die Aussage eines IS-Mitglieds “Sie bereiten etwas vor, das überall, zur gleichen Zeit, passiert.” ist heftig, aber ob solche Personen dann durch Dimensionstore oder was auch immer zu Dämonen werden!? hmmmm”

    Nein, so war das nicht gemeint.
    Vielmehr wollte ich darauf hinweisen, dass dieser Blitzkrieg, ausgehend von islamistischen Terroristen, zusätzlich geplant ist.
    Da Allah der Widersacher Jesu Christi ist, liegt es aber auf der Hand, dass diese Terroristen dämonisch geprägt sind.

    Gruß,
    Braveheart

  115. Solist says:

    @Ben, die Mühe hättest Dir nicht machen müssen, nicht für mich. Ja klar gibt es genug Leute die konvertiert sind. Aber auch umgekehrt konvertiert…. und auch Atheisten, die Christen wurdem. Christen, die Muslime wurde, Christen die Buddhisten wurden usw usw und ich würde auch dafür Beispiele sicher bringen können und im Netz schon drüber teils gestolpert. Auch die würden natürlich es begründen können, aus ihrer jeweiligen Sicht und egal welche Religion, werden davon überzeugt sein nun die richtige Lehre…., individuell unterschiedlich stark, vieleicht auch mit neuem späteren Wechsel.
    Prof. Walter Veith, was auch nicht immer Adventist und Benjamin Freedman früher Jude und dann Christ. Und George Bush wechselte auch mal zwischen 2 christlichen Religionen und Obama ist ein Muslim, wobei es übergeordnet für Letztere jedenfalls vollkommen egal ist, den übergeordnet verehren vermutlich eher das Negative.
    An den Spitzen der Religionen sind sich eh einig. Egal welche Religion, wie auch egal welche Poltiker in welchem Land und ob links oder rechts nach aussen darstellen.
    Beispiel:
    Proof Pope Benedict is a Freemason: Facilitating Mystery Babylon Masonic Third Temple Ecumenicalism
    https://www.youtube.com/watch?v=1yOjjqqOtmA

    “Pope” Francis’ Masonic Handshakes
    https://www.youtube.com/watch?v=IkuTudP4yhc
    weiter oben hatte ja schon zum Vatikan auch verlinkt und bei dem Video zu Youtube sieht man einen islamischen Shriner und wie er über seinen satanischen Glauben spricht. Man findet massig Masonshakes zwischen Politikern miteinander, bis hin zu Obama mit Putin. Jeder mit jedem, wie gesagt. Nichts was nicht gesteuert wird, so ungefähr

  116. Anders says:

    Nochmals Hallo, Solist
    in dir und den meisten anderen haben die Illuminaten eben das erreicht, worauf alles hinausläuft: Totalverwirrung – so dass Pkt. 6 in Adam Weishaupt´s
    6-Punkte-Illuminaten-Plan erreicht wurde http://euro-med.dk/?p=13835: Abschaffung der religion (ausser ihrem Satanismus).
    Die Illuminaten und ihre Freimaurer-Laufburschen sind sehr Religiös: Sie beten Luzifer an und dienen ihm mit Körper und Seele.

  117. Solist says:

    ∴ Astana eine NWO Hauptstadt für’s 21 Jahrhundert ∴
    https://www.youtube.com/watch?v=gnkzCNlEi2A
    Hochgeladen am 29.10.2009
    In der Mitte der PYRAMIDE DES FRIEDENS finden Treffen der Führer der Weltreligionen stand. Es herrscht ein Sonnenkult, siehe Sonne im Wappen von Franziskus, gleichviele Zacken.
    AStana = SAtan-a

    Ach guck, hier ist es ja auch im Titel, noch nicht angesehen
    Astana ( satana) the capital of new world order
    https://www.youtube.com/watch?v=Ve1GPC4rQe0&list=PLcNgizdOaO9FoZakqIw10sX3B4yYrbpHU

  118. Ben says:

    Hallo Solist,

    die Interviews hätte ich aber dann schon gerne gesehen. Zudem muss man berücksichtigen, dass es unter den Christen viele Heuchler gibt. Sie gehen jeden Sonntag in die Kirche haben aber nichts verstanden! Ein Heuchler wird gewechselt haben, ein wahrer Christ ganz sicher nicht!
    Du sagst:
    “An den Spitzen der Religionen sind sich eh einig.”
    Das ist mir schon klar. Sie beten alle auf irgendeine Art und Weise Satan an.
    Walter Veith aber sicher nicht, auch wenn die Adventisten einen schlechten Ruf inzwischen haben, ist er denke ich ein wahrer Christ. So wie es auch in der katholischen Kirche noch wahre Christen gibt.

    Schau dir die Interviews an und urteile dann.

    Ich habe mir in der Vergangenheit auch so manches von TRAUKEINEM PROMI, Oliver Janich und Charles Krüger angeschaut. Es ist eine Alternative zum Mainstream und sie sagen richtige Sachen, aber sie alle strotzen vor Selbstverliebtheit!

    Gruß Ben

  119. Ben says:

    Hallo Braveheart,

    okay alles klar! :-)

    Gruß Ben

  120. Solist says:

    @Anders: Nochmals Hallo, Solist
    in dir und den meisten anderen haben die Illuminaten eben das erreicht, worauf alles hinausläuft: Totalverwirrung – so dass Pkt. 6 in Adam Weishaupt´s
    6-Punkte-Illuminaten-Plan erreicht wurde http://euro-med.dk/?p=13835:… Habs gelesen.
    Übrigens wurde Chinas Yuan Ende letzten Quartals 2015 in den SZR Währungskorb als neue WELTLEITWÄHRUNG aufgenommen. Zum Thema brachte AUCH konjunktion.info schon Interessantes und, ich verlinkte es sicher schon… Das Video vom YT-Kanal: Corbettreport: CHINA AND THE NEW WORLD ORDER von 2014 noch und von Cormet auch nett, und Anfang 2015, aber anderem Kanal: China The Key to the New World Order. Im Ersteren auch die Aussage von George Soros, das China Teil der NEUEN WELTORDNUNG werDen soll, außerdem Einspieler von Brzezinski, Kissinger, Rothschil, Rockefeller, auch Rockefellers Bezug zu China und Mao Zedong wurde in USA ausgebildet. Wie gesagt, verstehe englisch nur marginal, aber selbst für mich sehr spannend (genug).
    Ich denke nicht, daß ich übertrieben anfällig für deren satanische Lehre wäre. Da ich, wie gesagt, keinen Glauben habe und nicht vorhabe einen anzunehmen, so auch keinen Neuen oder Alten in neuem Gewand. Ic hoffe nicht, das ich sofort auf die Knie falle wenn ein Hologramm eines Erlösers am Himmel eingeblendet werden sollte. Nur mal als Beispiel. Ich behaupte nicht, das ich dann nicht Ver-blendet erstmal wäre, aber solange ich HOFFENTLICH im Kopf habe, wie trickreich DIE sind ect pp, daß mein Gehirn nicht langfristig auf Durchzug stellt. Was nun bei Gläubigen, egal welcher Religion ist, die bisher noch nicht oder nur SEHR wenig über die Hintergrundmächte und DEREN Agenda wissen, da würden sicher auch genug den Schwindel schlucken. Leider haben DIE sicher noch mehr auf Lager und Varianten die möglich wären zur Manipulation. Ich bin da nicht festgelegt, Ich fixiere mich nicht zu sehr nur in eine Richtung.
    Leider sind DIE eben überall dabei und das verwirrt natürlich und hindert AUCH, sich festzulegen ect ect. ABER es ist ja nicht grundlos. Es gibt genug Beispiele und so arbeiten SIE ja immer. Hängen überall drin, sogar bei den SCHEINBAREN Gegnern und da sagte Veith auch… Beispiel: Als die Freimaure verboten waren, war es nur Täuschung, Sie waren sogar in der kirche selbst. also Freimaurer liesen die Freimaurer verbieten und der jetzige Papst selbst ist der beste SCHAUPIELER, den Sie sich aussuchen konnten :-/
    Das Gegeneinander JETZT ist so gewollt wie später das Miteinander. Ich verlinkte ja das Beispiel von Papst Benedikt und seinem Wunsch der Weltregierung um dem finanzkapital Einhaltt zu gebieten. Ja ne, is klar. Und ein späterer Frieden, Franziskus forderte auch schon auf, für den Frieden zu beten…. Na, wenn ihr Ziel erreicht wäre dann könnte eine Variante tatsächlich Friede sein, auch logisch, wenn es keine Grenzen mehr gibt, alle gleich usw, Genozid erfolgt ode im Zuge dessen. Weltregierung, Weltreligion, Weltwährung oder was es immer dann bezeichnet wird und ob mit Chip oder… (vermutlich)…
    ImVideo von Corbet wird deren Spiel mit einem MULTI-LEVEL-SCHACH verglichen. 3D Chessboard. Passt gut, natürlich treffen auch weitere Vergleiche zu. Sie planen lange im Vorraus und viele Züge zuvor. Aber damit sage ich ja nichts Neues, Eine Ebene darüber ist ja das… USA böse und Russia/Brics gut/ darüber sieht es wiede anders aus, vieleicht gibt es ja sogar noch ne weitere Ebene oder zumindest innerhalb DIESER Ebene Täuschungen… naja, eigentlich brauche ich es nicht vorsichtig zu formulieren, ich bin sicher. Nur WELCHE stimmt? “Witzigerweise” gibt es, zumindest in neueren Illuminati Karten Version eine FAKE-Karte. Es gibt auch eine Karte wo Ufos und eine Kirche bei und eine Karte namens MESSIAH, glaube ich.

    @Ben, nein ich halte Veith auch nicht für nen Falschspieler und zu Freedman kenne nur seine Rede von 1961 im Willard Hotel, aber mich irritiert es doch etwas. Ich bin aber immer auf der Hut und man muß ja trotzdem nicht jeden satz und Vortrag für sich übernehmen, ich habe eh nur ein paar komplett angesehen und die Meisten finde super, herausragend sogar. Also zu Jesuiten, zu Freimaurern, der UNO, ein Ausschnitt zu der Verwandschaft der USA Präsidenten… Zu den Revolutionen und Kriegen…
    Es gibt leider auch Aufklärer die ein doppeltes Spiel spielen ODER sie ändern eben ihre Meinungen oder haben Leute, die Sie beeinflussen, nicht immer zu ihrem Besten ect pp.
    Also man kann auch nicht einfach sich den Massen anschliessen, nur da es oberflächlich positiv klingt. Ich denke, sogar die rammstein-Demo war von der elite so gewollt. Oberflächlich püostiv, ABER…. Mauerfall war ja auch oberflächhlich positiv, ABER was steckte dahinter? Nichts Gutes.

 

Veröffentlicht am 28/01/2016, in Allgemein, Aufklärung, Aufwachprozeß, Bevölkerungsreduktion, Chabad Lubawitsch, Der Streit um Zion, Eine-Welt-Religion, Eliten, Israel, Machtexpansionspolitik, Morgenthauplan, neue Völkerwanderung, Neue-Welt-Ordnung, politischer Zyonismus, Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi, Rothschild, Russland, Theodor Herzl, Vladimir Putin, Weltherrschaft. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: